Taiwan-Konflikt

Taipeh: Chinesischer Flugzeugträger durchquert Taiwanstraße

Archivbild vom chinesischen Flugzeugträger "Shandong".
Archivbild vom chinesischen Flugzeugträger "Shandong".via REUTERS
  • Drucken

Die Durchfahrt des chinesischen Flugzeugträgers „Shandong" durch die Meerenge gilt als ungewöhnlich.

Drei chinesische Schiffe haben Angaben aus Taipeh zufolge die Taiwanstraße durchquert. Darunter sei auch der Flugzeugträger „Shandong" gewesen, teilte das taiwanische Verteidigungsministerium am Samstag mit. Die drei Schiffe hätten die Taiwanstraße "westlich der Mittellinie Richtung Norden" passiert.

Die Durchfahrt der „Shandong" durch die 180 Kilometer breite Taiwanstraße ist selten. Taiwans Streitkräfte "haben die Situation beobachtet und (zivile Luftpatrouillen-)Flugzeuge, Marineschiffe und landgestützte Raketensysteme damit beauftragt, auf diese Aktivitäten zu reagieren", teilte das Ministerium weiter mit.

Angespannte Situation

Das Verhältnis zwischen China und Taiwan ist derzeit äußerst angespannt. China hatte im vergangenen Monat ein groß angelegtes Militärmanöver mit dem Namen "Vereintes Schwert" rund um Taiwan abgehalten. Dabei simulierten die chinesischen Verbände Angriffe auf "Schlüsselziele" in Taiwan und übten eine Blockade der Insel. Mit den Militärübungen reagierte Peking auf einen USA-Besuch der taiwanischen Präsidentin Tsai Ing-wen.

Peking betrachtet das demokratische und selbstverwaltete Taiwan als abtrünniges Gebiet, das es wieder mit dem Festland vereinigen will - notfalls mit militärischer Gewalt.

(APA/AFP)


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.