Bürgermeister walzt Falschparker mit Panzer platt

Buergermeister walzt Falschparker Panzer
Bürgermeister Zuokas in seinem Panzerfahrzeug(c) www.vilnius.lt

Der Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius gilt als militanter Radfahrer. In einem Video walzt er mit einem Panzerfahrzeug einen Mercedes platt, der unerlaubt auf einem Radfahrstreifen parkt.

Mit drastischen Mitteln will der Bürgermeister der litauischen Hauptstadt Vilnius Falschparker aus dem Weg räumen: In einem Videoclip auf der Homepage der Stadt überrollt Arturas Zuokas ihre Autos mit einem Panzerfahrzeug.

In dem knapp zweiminütigen Clip ärgert sich der Bürgermeister, dass immer wieder Autos auf Gehsteigen oder Radfahrstreifen parken. "Das passiert, wenn Sie Ihr Auto falsch parken", sagt er, als er mit einem Panzerfahrzeug über einen Mercedes rollt. Der vermeintliche Besitzer muss mitansehen, wie sein demoliertes Fahrzeug abgeschleppt wird. Bürgermeister Zuokas kehrt die Scherben zusammen, schwingt sich auf sein Fahrrad und radelt davon.

"In meinem Beruf müssen Sie Sinn für Humor haben", wird der militante Radfahrer Zuokas zitiert. Er wolle mit der Brachialaktion Aufmerksamkeit erregen. Über die Reaktionen der Bewohner von Vilnius ist nichts bekannt.

(Red.)