Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Apple hält interne Trauerfeier am 19. Oktober

A man places an iPad displaying a picture of Steve Jobs around candles forming the logo of Apple Inc.
(c) AP ()
  • Drucken

Tim Cook hat als Nachfolger des verstorbenen Steve Jobs alle Mitarbeiter von Apple zu einer privaten Trauerfeier am Firmengelände geladen.

"Die letzten Tage waren die traurigsten meines Lebens und ich habe in der vergangenen Woche viele Tränen vergossen", schreibt Apple-Chef Tim Cook an alle seine Mitarbeiter. Am 19. Oktober soll eine interne Trauerfeier für den verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs am Firmengelände von Apple in Cupertino stattfinden. 

Steve Jobs starb am 5. Oktober nachdem er im August aus gesundheitlichen Gründen von seinem Chef-Posten zurückgetreten war. Herzstillstand aufgrund eines Bauchspeichelkrebs-Tumors ist im Totenschein als Todesursache angeführt, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters. Vergangenen Freitag wurde Jobs auf einem Friedhof in seiner Heimatstadt Palo Alto begraben.

 

(Red.)