Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Apple startet Gedenk-Website für Steve Jobs

Steve Jobs
(c) AP (Paul Sakuma)
  • Drucken

Der Hersteller zeigt ausgesuchte Beiträge aus etwa einer Million Kondolenzeinträgen an. Der Firmengründer ist am 5. Oktober nach langer Krankheit verstorben.

Apple hat seinem Firmengründer und langjährigem CEO Steve Jobs ein digitales Denkmal gesetzt. Unter der schlichten Website apple.com/stevejobs werden Kondolenzeinträge gesammelt und ausschnittsweise angezeigt. Es sollen bereits mehr als eine Million Nachrichten von Apple-Kunden und Fans eingeganen sein. Die Startseite der Firmen-Website wird nach wie vor von einem Porträt des vor wenigen Wochen verstorbenen Steve Jobs geziert.

Gedenkfeier auf Firmengelände

Auf dem Firmengelände im kalifornischen Cupertino nahmen tausende Mitarbeiter von ihrem ehemaligen Chef Abschied. Die Veranstaltung war nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Apple-Stores auf der ganzen Welt blieben für die Dauer der Trauerfeier geschlossen. Gerüchten zufolge geschah das, damit die Mitarbeiter einen Livestream aus Cupertino verfolgen konnten.

Tod nach langer Krankheit

Der Apple-Gründer war an den Folgen seines Bauchspeichelkrebserkrankung am 5. Oktober verstorben, nur einen Tag nach der Vorstellung des neuen Apple-Handys iPhone 4S. Erst Ende August hatte er all seine Amtsgeschäfte als CEO an seinen bisherigen Stellvertreter Tim Cook abgegeben. Dieser hatte die Bekanntgabe der Unternehmensergebnisse genutzt, um noch einmal kurz an das Ableben von Steve Jobs zu erinnern.

(Red.)