Schnellauswahl

Frauen-Demo: Wiener Ring wird am 12. Mai besetzt

Frauen-Demo: Wiener Ring wird am 12. Mai besetzt
Frauen-Demo: Wiener Ring wird am 12. Mai besetzt(c) APA (GEORG HOCHMUTH)
  • Drucken

Die Plattform 20.000 Frauen will den Ring zum "Frauenring" machen. Forderungen wie gleicher Lohn für gleiche Arbeit müssten endlich erfüllt werden.

Die Plattform 20.000 Frauen ruft wieder zu einer Großaktion auf: Am 12. Mai soll die Wiener Ringstraße mit einer Zeltstadt besetzt werden. "Nach 100 Jahren sind noch immer nicht alle Forderungen erfüllt, wie zum Beispiel gleicher Lohn für gleiche Arbeit", erklärte Plattform-Sprecherin Petra Unger am Montag.

Die Plattform wurde im Vorjahr anlässlich des 100. Jahrestags des Frauenmarschs auf der Ringstraße am 19. März 1911 gegründet. Auf eine große Demonstration zum Jubiläum folgten zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen.

Frauen sollen öffentlichen Raum "zurückerobern"

"Es geht uns darum, Öffentlichkeit zu besetzen", sagte Unger. In Anlehnung an die Occupy-Bewegung sollten sich Frauen öffentlichen Raum "zurückerobern". Der Ring werde zum "Frauenring". In der Zeltstadt werde es Themenzelte zu gesellschaftlichen und politischen Fragen geben, wie etwa Ökonomie, Bildung, Pflege oder Sexualität. Die Zeltstadt sei ein Symbol für die Unbehaustheit der Frauen in der Gesellschaft und gleichzeitig für Eingeschlossenheit zu Hause, erläuterte Birge Krondorfer.

(APA)