Schnellauswahl

Litauer sind Europameister im Versenden von SMS

Vorlesungsbeginn in Sachsen-Anhalt
(c) AP(Jens Schlueter)

Bis zu 2800 SMS kommen in Litauen jährlich auf jeden Einwohner. Aber auch Österreich liegt über dem EU-Durchschnitt.

Die meisten SMS innerhalb Europas werden in Litauen und Irland versendet. Dies geht aus einer Statistik von Eurostat vom Freitag hervor. In Litauen kamen 2009 2800 Kurznachrichten auf jeden Einwohner, im Durchschnitt versendete jeder EU-Bürger 583 SMS. In Österreich wurden 2009 687 SMS pro Einwohner versendet.

Die meisten Mobilfunkteilnehmer wies 2009 Griechenland in der EU auf, wo mit 180 Mobilfunkteilnehmer je 100 Einwohner fast jeder Bürger zwei Mobilfunkverträge besitzt. In Österreich kommen 133 Mobilfunkteilnehmer auf 100 Einwohner.

EU-weit kam 2010 auf 3948 Einwohner ein Postamt. Die Dichte an Postämtern in Relation zur Bevölkerung ist am niedrigsten in Belgien. Dort ist statistisch betrachtet ein Postamt für 7900 Menschen zuständig. Am anderen Ende der Skala steht Zypern, wo ein Postamt 729 Einwohner versorgt. In Österreich kommen 4543 Einwohner auf ein Postamt.

(Ag.)