Schnellauswahl
Coronavirus

Wohin Österreicher noch reisen können

Reisewarnungen, Einreisebestimmungen und Verkehrseinschränkungen werden Reisen noch lange kompliziert machen. Ein Überblick, was überhaupt möglich ist.
Austrian Chancellor Sebastian Kurz and Vice-Chancellor Werner Kogler address the media during a Government meeting in Krems
Finanzierung

Nach der Krise kommt die Verteilungsdebatte

Die Frage, wie die Corona-Hilfspakete gegenfinanziert werden sollen, könnte Türkis-Grün auf eine weitere Probe stellen. Die Erbschaftssteuer-Debatte ist ein erstes Indiz dafür.
THEMENBILD: ZENTRALMATURA
Schule

Matura light mit Jahresbonus

Die Pflicht zur mündlichen Reifeprüfung entfällt heuer. Die schriftliche zählt, dafür fließt die Jahresnote in die Maturabeurteilung mit ein.
China

Geöffnetes Wuhan: Die große Sehnsucht nach Normalität

Ärzte-Präsident Szekeres kritisiert Erschwernisse für Mediziner wegen Datenschutz-Vorgaben.
Interview

Covid-19: Patientendaten an Bürgermeister statt an Ärzte

Bürgermeister dürfen von den Gesundheitsbehörden erfahren, welcher ihrer Bürger mit Corona infiziert ist. Behandelnden Ärzte dagegen wird das aus Datenschutzgründen verweigert.
Hilfe und Service für die Wirtschaft

Viele Fragezeichen rund um die Kurzarbeit

Abgesehen von den formalistischen Hürden gibt es im Zusammenhang mit Kurzarbeit auch rechtlich viele offene Punkte: Darf ein Mitarbeiter währenddessen gekündigt werden? Kann er Kurzarbeit ablehnen? Hier die Antworten.

Aus den Ressorts

Bett an Bett (hier der Schlafsaal der Anlage Simmeringer Haide), bzw. Seite an Seite, 24 Stunden, über Wochen. Das erfordere viel Rücksicht, sei aber „das beste Teambuilding“. Zur Ablenkung bleiben Sport, Spiele und viele Stunden Videokonferenzen. Alkohol ist übrigens verboten.
Wien Energie

"Wir leben wie auf einem Frachtschiff"

53 Mitarbeiter der Wien Energie leben seit drei Wochen abgeschottet in Kraftwerken. Über Isolation als das beste Teambuilding, über fehlende Privatsphäre, überraschenden Ruhm – und, warum diese Erfahrung viele machen wollen.
CORONAVIRUS: AUA BRACHTE 30 TONNEN SCHUTZAUSRUeSTUNG AUS CHINA
Schutzmasken

Mangelhafte Masken: Wie Südtirol ein Wiener Gutachten ignoriert

Ende März flog Österreich 130 Tonnen Schutzausrüstung aus China ein. Es war eine Nachbarschaftshilfe für Südtirol. Doch die Ware stellte sich als mangelhaft heraus. In Südtirol ist sie trotzdem im Einsatz.

Magazin

Meinung

Corona Briefing Tag 24

Was deutsche Medien über Kurz schreiben, was Guttenberg und Gusenbauer sagen und wer mir was so mailt

Über den Applaus, den es gibt, solange die Zahlen stimmen und das Debattieren mit zwei Ex-Politikern, die nach ihrer aktiven Zeit freier, differenzierter und fundierter reden als so manche Aktive.
Rendi-Wagner
Kommentar

Rendi-Wagner, allein zu Haus

Wie schätzt eigentlich die SPÖ die aktuelle Corona-Lage ein? Das kommt darauf an, wem man zuhört. Dem Wiener Gesundheitsstadtrat oder der Partei-Chefin.
Gastbeitrag

Warum ich Katholik bin

Urschitz meint

Sieht so aus, als ob Pessimisten recht behalten

Die versprochene kurze V-Rezession ist wohl eher Wunschdenken.
Gastkommentar

Als Chef in der Krise richtig kommunizieren

Bilderstrecken

Service

"Die Presse" - Der Shop