Schnellauswahl
Der Spickzettel des Präsidenten. Trump hält Notizen, während er über die Ukraine-Affäre spricht.
Ukraine-Affäre

Die Verteidigungs­strategie des US-Präsidenten

Die Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump werden immer massiver. In jeder Anhörung wird er von weiteren Zeugen belastet. Trotzdem stehen die Republikaner nach wie vor fast geschlossen hinter Trump.
FILE PHOTO: Israeli PM Netanyahu looks on as he arrives to review an honor guard with his Ethiopian counterpart Abiy Ahmed during their meeting in Jerusalem
Israel

Justiz erhebt Anklage gegen Netanjahu

Der Generalstaatsanwalt klagt den Ministerpräsidenten in drei Korruptionsfällen an In einem Rundumschlag wirft Netanjahu der Justiz einen „Putschversuch“ vor. In die Koalitionsgespräche könnte eine neue Dynamik kommen.
Treffen in Zagreb

Türkis-Grün elektrisiert Europas Christdemokraten

EVP-Fraktionschef Weber bezeichnet Österreichs mögliche türkis-grüne Koalition als Zukunftsmodell. Irlands Premier Varadkar spricht von einem „österreichischen Prototypen für Europa".
Straßenschlachten in Teheran. Bei den Protesten in Irans Hauptstadt gehen Autos in Flammen auf. Die Sicherheitskräfte des Regimes schießen auf Demonstranten.
Protestwelle

Irans Führung setzt auf Härte

Deutschland

Stimmen für Wahl von CDU-Kanzlerkandidaten durch Parteibasis mehren sich

Hohe CDU-Politiker für Urwahl. Parteichefin Kramp-Karrenbauer soll nicht automatisch für die Wahl 2021 nominiert werden. Ihre innerparteiliche Position wird immer schwieriger.
Dichter Rauch über Sydney: Die Buschbrände rund um die Stadt wüten weiter
Australien

Dichter Rauch über Sydney: Buschbrände wüten weiter

Die heftigen Buschbrände in Australien belasten zunehmend auch den Alltag der Menschen in Sydney, der größten Stadt des Landes. Die Millionen-Metropole an der Ostküste ist in dichte Rauchwolken gehüllt.
Deutschland

Rund 80.000 Kinder von Hartz-IV-Sanktionen betroffen

Mit Ende des Vorjahres lebten in Deutschland 5261 Minderjährige in Familien, in denen ein Erwachsener vollsanktioniert war, also gar kein Hartz IV mehr bekam.
Prostitution

Papst prangert in Thailand "Plage" des sexuellen Missbrauchs an

Franziskus besucht heute König Maha Vajiralongkorn "Rama X." und feiert eine Heilige Messe im Nationalstadion. Zuvor fand er äußert kritische Worte für Sextourismus und Kinderprostitution.

Galerien

Außenpolitik

Europa

Weltjournal