Jens Stoltenberg.
Krieg gegen die Ukraine

Nato-Chef will US-Waffen gegen Militärziele in Russland einsetzen

Nato-Generalsekretär Stoltenberg ruft Washington auf, den Einsatz westlicher Waffen gegen Militärziele in Russland zu gestatten. Im Verteidigungskrieg der Ukraine sei das „legitim“.
Radikale Trump-Anhänger mit umgekehrtem Sternenbanner und der Pinien-Fahne vor dem Kapitol.
USA

US-Höchstrichter hisst die Trumpisten-Fahne

Richter Samuel Alito zog den Sternenbanner verkehrt auf – er ist ein Symbol für Trumps Wahlbetrugskampagne. Der Supreme Court rückt ins Zentrum der Kontroverse.
Flucht aus Jabalia im Norden des Gazastreifens, wo Israel wieder vermehrt militärisch aktiv ist.
Nahost-Ticker

Spanische Verteidigungsministerin bezeichnet Gaza-Krieg als „echten Völkermord“

Isreal setzt seine Militärschläge in Rafah fort, mehrere palästinensische Bewaffnete seien getötet worden. Spanien verärgert Israel einmal mehr mit einer umstrittenen Aussage eines Regierungsmitglied.
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen 
EU-Wahl

Von der Leyen: Zusammenarbeit mit Rechten unter Bedingungen möglich

„Das Kriterium für mich ist, dass die Abgeordneten für Europa sind, für die Ukraine und für den Rechtsstaat“, sagt die amtierende EU-Kommissionspräsidentin.
Putin am Telefon. Wie ernst meint er es mit der kolportierten Bereitschaft zur Feuerpause?
Analyse

Warum Wladimir Putin ausgerechnet jetzt eine Waffenruhe ins Spiel bringt

Angeblich ist der Kreml-Chef im Krieg gegen die Ukraine zu einem Waffenstillstand bereit. Die Ansage kurz vor dem Schweizer Friedensgipfel könnte ein Ablenkungsmanöver sein.

Außenpolitik

Europa

Weltjournal


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.