Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Alice Grancy

Wissenschaft

Premium Warum wachsen Barthaare schneller als Kopfhaare?

Das genetische Programm gibt vor, wann und wo uns welche Haare wachsen. Dabei spielen die Hormone und allerlei Lebensgewohnheiten mit.

Alpbach

Premium Der Stoff, aus dem Recyclingträume sind

Nutzt man Rohstoffe möglichst oft, hilft das, Energie zu sparen und die Wertschöpfung zu steigern. Ein Ausflug in den Alpbacher Recyclinghof, wo am Rande der Technologiegespräche wissenschaftlich fundierte Visionen für die Kreislaufwirtschaft präsentiert wurden.

Wissenschaft

Premium Warum fallen Menschen im Gespräch mitunter in den Dialekt?

Österreich sei, bis auf Wien, in der Alltagssprache recht dialektnah im Westen stärker als im Osten.

Alpbach

Premium Christof Gattringer: Viele wissen nicht, wie Forschung funktioniert

Wissenschaft in der Vertrauenskrise? FWF-Präsident Christof Gattringer über die Verlockungen von Verschwörungstheorien, Anwendungsrelevanz im Konjunktiv und Problemfelder wie den hohen Publikationsdruck.

Wissenschaft

Premium Anosmie: Hörst mi? Ja! Riechst mi? Na!

Wer nichts mehr riecht und schmeckt, vermisst vieles. Ein neues Buch zeigt die vielschichtigen Ursachen.

Wissenschaft

Premium Was geht, wenn online nichts mehr geht

Wiener Forscher haben mögliche Folgen eines großflächigen Internetausfalls untersucht. Die gute Nachricht: Strom- und Wasserversorgung sollten funktionieren. Bei der Kommunikation gäbe es aber massive Einschnitte.

Alpbach

Premium Was lernt eine Gesellschaft aus einer Krise?

Ein Gespräch mit Politikwissenschaftlerin Kathrin Stainer-Hämmerle über verpasste Chancen, träge Verhaltensmuster und die Bedeutung positiver Bilder für die Kommunikation.

Wissenschaft

Premium Ökologisch reisen bis zur letzten Meile

Ein Urlaubsgast will nicht die Welt retten, sagt Tourismusforscherin Herta Neiß. Aber er wünscht sich bei seinem Aufenthalt doch nachhaltige Angebote.

Wissenschaft

Premium Die Revolution in der Gelben Tonne

Ab 2023 werden Kunststoffverpackungen in Österreich einheitlich gesammelt. An Wegen, wie man sie gut sortiert und wiederverwertet, wird aktuell noch getüftelt.

Wissenschaft

Premium Graffiti am Donaukanal: Buntes Erbe zum Lachen, Ärgern und Grübeln

Ein Forschungsteam entwickelt ein 3-D-Modell der unzähligen Graffiti am Donaukanal: um die kurzlebigen Werke zu bewahren und eine Basis für andere Forschungen schaffen. Zu Besuch bei einer der längsten Graffitiflächen der Welt.

Wissenschaft

Premium Wiener Forscherin bekämpft Salmonellen beim Huhn

Salmonellen zählen weltweit zu den häufigsten Krankheitserregern. Ein Forschungsprojekt hat sich mit der bisher wenig beachteten Art Salmonella Infantis beim Huhn befasst und damit, wie sich deren Ausbreitung verhindern lässt.

Wissenschaft

Premium Christiane Helling: Man muss immer Grenzen überschreiten

Christiane Helling ist seit Oktober Direktorin des Instituts für Weltraumforschung (IWF) der Akademie der Wissenschaften das am Dienstag sein 50-jähriges Bestehen feiert.

Wissenschaft

Premium Einmal Mehlwürmer bitte, aber nachhaltig!

Insekten gelten als Proteinquelle der Zukunft. In Graz erforscht man, wie sie sich ökologisch züchten und verarbeiten lassen.

Wissenschaft

Premium Sind Solarpaneele auf Flachdächern in der Stadt Hitzeinseln?

Fotovoltaikanlagen heizen sich zwar auf, speichern aber kaum Wärme. Für das Wohlbefinden zählt weit mehr als nur die Temperatur.

Wissenschaft

Die beste Energie ist die, die man nicht verbraucht

Die Technische Mathematikerin Sonja Wogrin baut am Computer Modelle, mit denen sich die Zukunft des österreichischen Energiesystems simulieren lässt.

  1. Seite 2