Alice Senarclens De Grancy

Alice Senarclens De Grancy

Forschungsfrage

Warum haben Männer Brustwarzen?

Die Natur hat es sich anfangs einfach gemacht: Als Embryos gleichen sich Frauen und Männer. Die Unterschiede entstehen erst nach und nach.
Interview

Die neue Verletzlichkeit der Städte

In dicht besiedelten Gebieten brauche es mutigere Lösungen, um dem Klimawandel zu begegnen, sagt Kerstin Krellenberg, Professorin für Urban Studies an der Uni Wien. Und fordert mehr Entsiegelung.
Forschungsfrage

Warum macht Schokolade süchtig?

Zu viel Zucker kann das Dopaminsystem im Gehirn durcheinanderbringen und in eine folgenschwere Abhängigkeit führen.
Empfehlungen der „Wissen“-Redaktion

Buchtipps des Monats

Über den kindgerechten Tod, die Anfänge der Allgemeinmedizin, zwei Flüsse und die Geschichte der Katzen.
Forschungsfrage

Wieso haben manche Kirchen Doppeltürme?

Wie ein Sakralbau gestaltet ist, hängt primär von Geld, Macht und gewünschter Signalwirkung ab. Oder von der gerade herrschenden Mode.
Weltraumarchitektur

Wohnen im Weltraum: Der nächste große Sprung für die Menschheit

Wie kann man gut leben, selbst unter höchst unwirtlichen Bedingungen? Ein gedanklicher Ausflug in die Zukunft des Wohnens im All – und was man daraus für die Erde lernen kann.
Forschungsfrage

Wie zerstört und wie schont man Vitamine?

Je länger und wärmer Obst und Gemüse lagern, desto größer sind die Verluste. Auch Sauerstoff schadet. Säure hilft, Vitamin C zu bewahren.
Pfingstdialog

Globaler Wettbewerb: Wo Kleinheit zu Größe verhilft

Beim „Pfingstdialog“ in Seggauberg diskutierten die Wissenschaftsminister Österreichs und Sloweniens in hochkarätig besetzter Runde über regionale Innovation – und die Chancen für den globalen Wettbewerb.
„Pfingstdialog“

Politologe Münkler: „Die Zeit der bipolaren Ordnung ist vorbei“

Beim „Pfingstdialog“ im südsteirischen Seggau fragt man nach der Zukunft von Europas Regionen – und nach einer neuen Weltordnung.
International

„Es braucht immer Dialog und Respekt“

Alexandra Lieben forscht an der UCLA, Los Angeles, zu Konflikten – und wurde jüngst Zeugin der Ausschreitungen.
Meteorologie

Sag mir, wann das Windrad steht

Wetterprognosen sind zentral, um die Versorgung mit Energie aus Wind oder Sonne zu planen. Die Berechnungen sollen künftig stärker mit Vorhersagen zum Klimawandel gekoppelt werden. Künstliche Intelligenz hilft dabei.
Bilanz

AIT-Spitze: „Müssen immer fünf Jahre voraus sein“

Die betrieblichen Erträge stiegen auf rund 200 Mio. Euro, die externen Erlöse auf 117,4 Mio. Euro.
Bionik

Das Obst mit dem eingebauten Stoßdämpfer

Wie die Natur Materialien vor Schaden bewahrt, ist schwer zu imitieren. In einem Linzer Labor hat man es versucht – Nutznießer könnte die Medizintechnik sein.
News aus Umwelt, Technik…

Diese Pflanzen atmen CO2 in der Nacht ein

Die Meldungen der Woche berichten außerdem von Bäumen als Tausendsassa, überhitzten Seen in Grönland, der Wiederauferstehung von E-Auto-Batterien und gefährlich vereisten Fluggeräten.
Interview

Mobilität: „Gewohnheit ist der größte Einflussfaktor“

Wie gelingen nachhaltige Verkehrslösungen? Mobilitätsexpertin Nina Hampl, Stiftungsprrofessorin für Aktive Mobilität in Graz, im Gespräch.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.