Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Almut Siefert

Ausland

Mafia-Burger mit Beigeschmack: Salvini wütend über Mampfiosi

Eine McDonalds-Kampagne erzürnt den italienischen Innenminister Matteo Salvini. Doch sein Ärger trifft die Falschen: Er wettert nämlich gegen die Deutschen, die gar nichts mit der Mampfiosi-Werbekampagne zu tun haben. Sie läuft in Österreich.

Ausland

Premium Venedigs Kreuz mit den Kreuzfahrtriesen

Vor allem das empfindliche Ökosystem in der Lagunenstadt bereitet den wenigen verbliebenen Einwohnern Sorge: Die Giganten lassen mit ihrer Unterwasser-Verdrängung den Untergrund der Lagune erodieren und bedrohen damit die Statik der italienischen Touristenmetropole.

Economist

Premium Dolce und Gabbana zählen wieder zu den Guten

Das italienische Luxuslabel D G führt für Damen die italienische Größe 54 ein. Das passt zwar zum Image der Marke will aber nicht so ganz mit dem Ruf der Skandal-Designer einhergehen.

Ausland

Premium Das ewige Müllproblem der Stadt Rom

Rom kämpft mit riesigen Müllbergen. Die öffentlichkeitswirksame Anklage der Bürgermeisterin gegen die Regionalverwaltung wird schnell zur politischen Satire.

Ausland

Italien: Rechtsextreme Prügelaffäre in Rom

In Rom wurden Mitglieder einer Kulturinitiative von rechtsextremen Studenten verprügelt. Innenminister Salvini hält sich mit verurteilenden Statements auffallend zurück.

Europa-Wahl 2019

Italien: Ein Triumph mit Tücken für Salvini

Die Lega des Innenministers und Vizekanzlers stieg zur stärksten Kraft auf und verdoppelte ihren Prozentanteil vom Vorjahr. Bei einer Neuwahl könnte ihm der Partner abhanden kommen.

Ausland

Premium Das Strache-Beben war bis Mailand zu spüren

Von Salvini bis Le Pen: Die rechte Allianz traf sich in Mailand. Doch einer fehlte.

Ausland

Italien: Salvinis Selfie-Offensive wird zum Eigentor

Der Innenminister und Lega-Chef ist auf den sozialen Medien omnipräsent. Nun schlagen seine Gegner zurück und verwenden dabei ausgerechnet Salvinis virtuelle Eitelkeit als Waffe.

Ausland

Premium Ein Jahr der Reform für den Vatikan

Papst Franziskus hat mit Anbeginn seines Pontifikats Reformen angekündigt. Das heurige Jahr wird nicht nur wegen der Missbrauchskonferenz vom Februar in die Kirchengeschichte eingehen. Heuer soll auch die Verwaltungsreform umgesetzt werden.

Economist

Premium Italien: Ein Land im wirtschaftlichen Teufelskreis

Teure Wahlgeschenke treiben die italienische Staatsverschuldung weiter in die Höhe. Die Wirtschaft des Landes stagniert, und es fehlen konkrete Pläne, wie sie wieder in Schwung gebracht werden könnte.

Ausland

Premium Startschuss für Internationale der Rechtsnationalen

Lega-Chef Matteo Salvini lud zur Gründung der Europäischen Allianz der Menschen und Nationen nach Mailand. Unter diesem Dach möchte er möglichst viele europaskeptische Parteien des rechten Lagers vereinen.

Ausland

Premium L\'Aquila: Die schwere Wiedergeburt einer Stadt

Zehn Jahre nach dem verheerenden Erdbeben ist L'Aquila noch immer eine Baustelle. Der Wiederaufbau geht zwar gut voran. Doch viele fürchten: Neue Häuser allein reichen nicht, wenn die städtische Gemeinschaft sich nicht neu formiert.

Ausland

Kein großer Ansturm zu Rechts-außen-Treffen

Italiens Lega-Chef Salvini lud rechte Europa-Skeptiker nach Mailand ein. Doch viele Vertreter werden sich nicht einfinden. Heinz-Christian Strache und Marine Le Pen bleiben dem Treffen fern.

Ausland

Der Cheerleader der europäischen Rechten

Donald Trumps Ex-Chefstratege, Stephen Bannon, wirbt in Rom für sein Netzwerk The Movement. Außer Innenminister Matteo Salvini scheinen sich aber in Europa nur wenige Politiker für ihn zu interessieren.

Ausland

Premium Chinas Präsident Xi Jinping auf italienischer Shoppingtour

Italien und China wollen wirtschaftlich noch enger kooperieren. Am Samstag unterzeichnet Rom ein Memorandum mit Staatschef Xi als erstes G7-Land.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›