Aloysius Widmann

Aloysius Widmann

Rüstung

Das große europäische Geschäft mit dem Krieg in der Ukraine 

Die Rüstungsindustrie erlebt seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs nicht nur eine Flut an Aufträgen, sondern auch eine fulminante Imagepolitur. Fällt die Schutzmacht USA weg, kann die Aufwertung der Branche Europa langfristig helfen – auch volkswirtschaftlich.
Chipindustrie

Bröckelt der Chip-Schutzschild?

Taiwans Schlüsselrolle in der Chipindustrie ist auch ein Schutzschild für den demokratischen Inselstaat. Der Westen und China investieren massiv in eigene Fabriken. Zum Leidwesen Taiwans?
Umfrage

Welche Themen CEOs heuer besonders umtreiben

Rechneten im Vorjahr noch fast drei Viertel der heimischen CEOs mit einem Wirtschaftsrückgang, sind es heuer nur noch 58 Prozent. Aber in Österreich ist man weniger optimistisch als anderswo.
Kaufkraft

Die Preise steigen, die Kaufkraft auch

Analyse. Im Jahr 2022 stieg die Kaufkraft der Österreicherinnen und Österreicher trotz hoher Inflation, im Vorjahr ging sie nur leicht zurück. Ist die Sorge vor steigenden Preisen überzogen?
Analyse

Österreich, die Hochburg der Inflation im Euroraum

Im Vorjahr lag die Teuerung bei 7,8 Prozent und damit mehr als zwei Prozentpunkte über dem Euro-Schnitt. Im Dezember verzeichnete Österreich sogar die zweithöchste Teuerungsrate in der gesamten Eurozone. Was macht Österreich falsch bei der Inflationsbekämpfung?
Außenwirtschaft

Komplexe Produkte schützen heimische Exporteure

Anders als in vielen vergleichbaren Volkswirtschaften werden Österreichs Exportgüter immer komplexer. Das ist eine gute Voraussetzung für Wachstum und schützt vor Schocks.
Weltwirtschaftsforum

Davos: Das erwarten Top-Ökonomen für das Jahr 2024

Ein schwaches Jahr für die globale, ein besonders schwaches für die europäische Wirtschaft erwarten führende Ökonomen laut einer Umfrage des Weltwirtschaftsforums. Und nicht alle Volkswirtschaften profitieren gleichermaßen von künstlicher Intelligenz.
Luftfahrt

Die Pannenserie der Boeing 737 Max geht weiter

Die 737 Max ist das gefragteste Flugzeug von Boeing. Aber es bereitet dem Flugzeughersteller auch seit Jahren Probleme.
Glosse

Obacht bei inflationären Wahlzuckerln

In Österreich wurde die Inflation schon ohne bevorstehende Nationalratswahl künstlich angeheizt. Das verheißt für 2024 wenig Gutes.
Teuerung

Laut Schnellschätzung 5,6 Prozent: Warum die Inflation im Dezember wieder gestiegen ist

Nach dem leichten Rückgang der Teuerung im November stieg die Inflationsrate im Dezember laut Schnellschätzung auf 5,6 Prozent. Die Strompreisbremse wirkte nicht mehr preisdämpfend. Und die Agenda Austria warnt vor einem inflationsanfachenden Wahlkampf.
Mailand

Schon wieder sagt ein Schwergewicht „ciao“ zur Mailänder Börse

Für die Mailänder Börse ging ein Rekordjahr zu Ende. Doch die Liste der Abschiede wird länger. Nun zog es CNH Industrial, Mutter-Konzern der Steyr Traktoren, an die Wall Street.
Immobilien

Der Immo-Preisverfall geht weiter

Das Immobilienangebot steigt, die Nachfrage sinkt 2024 laut einer Umfrage. Wie schon im Vorjahr wird Wohneigentum heuer billiger. Dafür steigen österreichweit die Mieten.
Arbeitsmarkt

Wie der Jobmarkt der Rezession trotzt

Obwohl die Arbeitslosigkeit im Dezember anstieg, war 2023 ein ungewöhnlich starkes Jahr für den Arbeitsmarkt. Die maue Wirtschaftslage hinterließ kaum Spuren.
Familienunternehmen

Wenn die Jugend übernimmt

Erstmals könnten heuer mehr Unternehmen außerhalb der Familie übergeben werden als innerhalb. Die Gründe sind vielfältig. Eine neue Studie geht der Frage nach, wie die Nachfolgegeneration denkt und welche Erwartungen sie hat.
Leitartikel

Europa muss seine Scheu vor Industriepolitik ablegen 

Der Markt macht reich. Aber allein macht er Europa weder technologisch unabhängig noch klimaneutral. Um ihre großen Ziele zu erreichen, muss die EU aktive Industriepolitik machen. Es gibt Vorbilder. 
  1. Seite 2

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.