Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Anna Thalhammer

Anna Thalhammer

Chronik

Das große Zaudern beim Pflegepersonal

Während sich viele Senioren impfen lassen, ist die Quote bei ihren Pflegern mit 30 Prozent gering. Die Zaghaftigkeit hat mehrere Gründe.

Innenpolitik

Wie der neue Staatsschutz aussehen könnte

Das BVT erlebt in den nächsten Monaten eine grundlegende Reform. Der kritische Bericht der nach dem Terroranschlag von Wien installierten Untersuchungskommission beschleunigt die Neuausrichtung.

Meinung

Liebes Pflegepersonal, bitte kümmern Sie sich um uns

Die Impfquote beim Pflegepersonal ist erschreckend niedrig - auch wenn Skepsis teils nachvollziehbar ist. Wer sich schon nicht für sich selbst impfen lässt, sollte es aber vielleicht für andere tun. Sonst wird der Spuk nie aufhören.

premium

Warum Österreich weniger im Krankenstand ist

Trotz Corona-Pandemie sind die Krankenstandsmeldungen im vergangenen Jahr 2020 massiv zurückgegangen. Das hat mehrere Gründe.

Innenpolitik

Impf-Dashboard: Rechenspiele statt Fakten

Dem Gesundheitsressort fehlen valide Zahlen, darum werden nun Schätzungen zu den laufenden Impfungen veröffentlicht.

Innenpolitik

Grippe: Vorbereitungen für nächsten Winter laufen an

Grippeimpfungen sollten die strapazierten Intensivstationen entlasten. Dieses Jahr gibt es bisher kaum Infektionen.

Innenpolitik

Affäre Aschbacher: Noch mehr Plagiatsvorwürfe

Plagiatsjäger Stefan Weber analysiert eine weitere wissenschaftliche Publikation der Ex-Arbeitsministerin als komplett paraphrasiertes Plagiat.

Innenpolitik

Wie es den Ländern beim Impfen geht

Manche Länder sind mit den Pflegeheimen bereits fertig, andere haben kaum angefangen. Auch die Impfbereitschaft unter dem Pflegepersonal schwankt regional sehr.

Innenpolitik

Aschbachers Dissertation am Prüfstand

Die slowakische Universität will Christine Aschbachers Arbeit erneut prüfen. Eine Aberkennung des Titels ist aber auch bei Verfehlungen rechtlich nicht möglich.

Innenpolitik

IHS-Chef Martin Kocher wird neuer Arbeitsminister

Kanzler Sebastian Kurz hat seinen Nachfolger für Arbeitsministerin Christine Aschbacher gewählt und konnte IHS-Chef Martin Kocher für das Amt gewinnen. Ihm steht die Bewältigung der größten Arbeitsmarktkrise seit dem Krieg bevor. Die Familien- und Jugendagenden wandern ins Bundeskanzleramt zu Susanne Raab.

Innenpolitik

Was den Arbeitsminister erwartet

Martin Kocher war bisher Chef des Instituts für Höhere Studien und ist ab Montag neuer Arbeitsminister. Der Experte ohne Parteibuch muss die größte Arbeitsmarktkrise seit dem Zweiten Weltkrieg managen.

Coronavirus

Frühlingsgefühle: Lockdown, Impfen, Testen

Auf den harten Winter folgt ein härterer Frühling. Die Virusmutation B117 verschärft die Pandemie. Wie man gegensteuern will, warum der Lockdown nicht endet und wie die Motivation der Bevölkerung hochgehalten werden soll.

Innenpolitik

Was in Anschobers Haus (schief) läuft

Rudolf Anschober übernahm ein riesiges, reformbedürftiges Ministerium. Dann brach die Pandemie aus und das Gesundheitsressort stieß an seine Grenzen. Der Minister ebenso.

Coronavirus

Impfen: Häftlinge vor Lehrern?

Experten haben einen Impfplan erstellt, der für innerkoalitionäre Diskussionen sorgt. So sollen etwa Asylwerber und Obdachlose vor Lehrern und Polizisten geimpft werden.

Innenpolitik

Die Sicherheitspolitiker

Was haben Sebastian Kurz, Johanna Mikl-Leitner, Hans-Peter Doskozil oder Peter Kaiser gemeinsam außer dass sie Wahlen gewinnen? Sie vermitteln ein Sicherheitsgefühl in diversen Facetten.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›