Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Anne-Catherine Simon

Anne-Catherine Simon

Kultur

Premium Fallen soll Homer als Strafe für die Sünden des Westens

An US-Unis droht die Auflösung des Studiums der klassischen Antike: Diese sei Grundlage für westlichen Kolonialismus und Rassismus, heißt es.

Kultur

Premium Fall Breonna Taylor: Wo endet die Verantwortung für ein provokantes Buch?

Ein involvierter Polizist veröffentlicht seine Version des tödlichen Schusswechsels. Die US-Verlagsgruppe Simon Schuster verweigert nun den Vertrieb des Buchs.

Kultur

Premium Benin-Bronzen: Der König wollte nie alles zurück

Bald wird die Debatte um die Rückgabe geraubter Benin-Bronzen Österreichs Politik erreichen. Barbara Plankensteiner, einst leitend im Weltmuseum, kennt die internationale Causa wie nur wenige: Jetzt geht alles sehr schnell, sagt sie im Presse"-Gespräch.

Meinung

Premium Wie die US-Waffenlobby unser Geschichtsbild manipuliert hat

Rettete Waffenbesitz nach Pearl Harbor die USA vor den Japanern? Diese Geschichtsklitterung ist harmlos. Eine große aber wirkt seit 50 Jahren.

Kultur

Premium Baudelaire und das Böse, das keines ist

Er war der Urtyp des bis heute beliebten verfemten Künstlers, begründete die moderne Lyrik, beförderte die Großstadt in sie hinein und die Moral aus ihr heraus: Was uns der Dichter Baudelaire alles hinterlassen hat.

Kultur

Premium Serebrennikow: Parsifal ist Bandenführer im Gefängnis

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow hat nach eineinhalb Jahren Hausarrest den globalen Lockdown erlebt. Jetzt macht er an der Staatsoper aus der Gralsburg eine Haftanstalt: Ein Gespräch.

Kultur

Premium Wenn Nachbarn einander ermorden

Wie werden Menschen, die friedlich Tür an Tür wohnen, zu Schlächtern, Verrätern, aber auch Helfern und Rettern aneinander? Über Omer Bartovs atemberaubende Anatomie eines Genozids am Beispiel einer ostgalizischen Kleinstadt.

Kultur

Dieses Telefonat wird vielleicht intim

Im Projekt Tausend Wege der New Yorker Truppe 600 Highwaymen folgen je zwei Besucher Anweisungen einer Computerstimme eine Erinnerung an Fühlen und Leben, gegen den schalen Corona-Alltag.

Kultur

Premium Amanda Gorman auf Deutsch: Zu viel Wir verdirbt den Vers

Das Gedicht zu Bidens Inauguration ist ab heute auf Deutsch in Buchform erhältlich, die Übersetzung stammt von drei Frauen: Ein Kulturschock.

Kultur

Premium Mit 13 die Beute eines 50-Jährigen

Missbrauch in einer berühmten Familie und ein Autor, der mit Mädchen schlief: Frankreich ist mitten in einer Pädophilie-Debatte, die viel mit linksintellektuellen Pariser Eliten zu tun hat. Vanessa Springora hat sie in Gang gebracht.

Kultur

Kinderbuch-Tipp: Im Bauch der Katze, die die Welt auffrisst

Kann man jemanden besiegen, indem man ihn sich zum Freund macht? Ja, wie das originelle Buch Die Nimmersattkatze zeigt.

Kultur

Premium Der ewige Abschied von Bruder Heinrich

Die fesselndste Geschichte, die von Heinrich Mann geblieben ist, steht in keinem seiner Romane es ist eine Bruderbeziehung: Vom Ruhm und Verschwinden des Autors von Der Untertan und Professor Unrat.

Kultur

Ein großer Liebender des Kinos: Bertrand Tavernier ist tot

Von Wenn das Fest beginnt bis zu Ein Sonntag auf dem Lande: Bertrand Tavernier war unter Frankreichs großen Filmregisseuren einer der vielseitigsten und beim Publikum beliebtesten. Er umarmte alle Genres der Kinotradition. Nun starb er mit 79.

Meinung

Premium Der Dichter, der fünf Päpste in die Hölle schickte

An einem 25. März soll Dante ins Jenseits gereist sein, auch Franziskus feiert ihn heute. Der Dichter stand mit Päpsten freilich eher auf Kriegsfuß.

Kultur

Cancel Culture-Streit um ungarische Autorin Krisztina Tóth

Sie würde einen Roman des ungarischen Nationaldichters Mór Jókai aus dem Lehrplan entfernen, ginge es nach ihr, sagte Schriftstellerin Krisztina Tóth: Seitdem wird sie massiv attackiert - und international verteidigt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›