Barbara Steinbrenner

Barbara Steinbrenner

Zustellung

Betrüger erkennen: Dann klappt’s auch mit DPD, Post und DHL

Der saudische Prinz, der in E-Mails sein großes Vermögen verschenken will, ist längst passé. Die Methoden der Betrüger sind ausgefeilter als jemals zuvor. Besonders in der Vorweihnachtszeit feiern sie Hochkonjunktur. Wie man ihnen ein Schnippchen schlägt.
EU

Wie der EU mit dem AI Act doch noch ein Coup gelungen ist

Von der Einigung zum AI Act ist nur noch wenig übrig. Bei den Detailfragen herrschte plötzlich Diskussionsbedarf. Ein 38-stündiger Marathon folgte und endete tatsächlich in einem Deal. Forscher sehen Schwachstellen, aber auch positive Entwicklungen: „der AI Act steht besser da“ als ein paar Tage zuvor.
Was Sie heute wissen…

Israel plant Flutung der Hamas-Tunnel - Öl und Gas noch für sieben Jahre - Schnee legt Bayern weiter lahm

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.
Digitales Amt

Jetzt ist die Zeit gekommen: Adieu, Handysignatur!

Heute, am 5. Dezember ist tatsächlich Schluss mit der Handysignatur. Sie wird abgelöst von den Apps ID Austria und eAusweise. Österreichs Weg zum digitalen Amt; eine Anleitung.
Meta

Facebooks Twitter-Konkurrent Threads kommt nach Europa

Mit einem halben Jahr Verzögerung soll nun auch Threads in Europa starten. Zuletzt hatte der X-Konkurrent 100 Millionen aktive Nutzer.
Künstliche Intelligenz

Chat GPT wird ein Jahr alt: Was vom Hype geblieben ist

Am 30. November 2022 startete Chat GPT seinen Siegeszug. Seitdem nutzen Millionen Menschen täglich die KI von Open AI. Der erste Geburtstag steht im Zeichen von Chef Altman – und eines Putschversuches. Doch was kann die KI und welche praktischen Apps gibt es? Ein Überblick.
Hackerangriffe

Best of Passwörter: Wie man sich selbst angreifbar macht

Es gibt Dinge, die ändern sich nie. Darunter offenbar auch die Rangliste der beliebtesten Passwörter. Der Sicherheitsspezialist Nord Security zeigt erstmals, wie lange Hacker brauchen, um diese zu knacken.
Morgenglosse

Das Scheidungskind Chat GPT und die Patchwork-Familie im Silicon Valley 

Sam Altman wurde bei Open AI überraschend vor die Tür gesetzt. Beim größten Investor, Microsoft, wird er ein neues Zuhause finden. Und damit beginnt ein Kampf um die „richtige“ KI-Erziehung und um die Zukunft von Open AI. Denn nun drohen auch noch die Mitarbeiter mit der Kündigung.
Abo-Modell

Facebooks fauler Kompromiss: Entweder Geld oder Daten

120 Euro im Jahr. So viel kostet es, um sich von der Datenkrake Facebooks künftig freizukaufen. Nach fast 20 Jahren führt der Konzern ein Abo-Modell ein, aber nur für europäische Nutzer.
Start-up-Konferenz

Web Summit in Lissabon – 900 Investoren und 2700 Start-ups

Boykottaufrufe und eine Regierungskrise: Vom Skandal rund um den Vater des Web Summit ist in Lissabon nichts mehr zu spüren. Zwischen den 70.000 Teilnehmern tummeln sich 900 teils finanzkräftige Investoren, die unter 2700 anwesenden Start-ups das eine unentdeckte Unicorn suchen. Auch aus Österreich sind mehr als 300 Unternehmen angereist.
Spielzeug

Bei Apple brennt der Hut

Seit einem Monat sind die neuen iPhones erhältlich. Abgesehen von unerwarteten Hitzeproblemen und Verarbeitungsmängeln hat Apple ein gravierenderes Problem.
Sportgerät

Dauerläufer zum Einstecken: ein Handy aus Deutschland

Der Smartphone-Markt scheint zweigeteilt zwischen den Asiaten (Samsung) und den USA (Apple), und doch schiebt sich hier ein Hersteller dazwischen und will dem Markt eine Alternative bieten: „Hallo Welt Systeme“ aus Deutschland, mit einem Gerät mit beeindruckender Akkulaufzeit.
Gehörlos

KI hilft, Barrieren einzureißen

Vor mehr als 200 Jahren wurden Gehörlose noch von der Gesellschaft ausgeschlossen. Das änderte der Franzose Ferdinand Berthier, dem Google am Samstag ein eigenes Google-Doodle widmete.
Deepnudes

Wenn die KI Nacktbilder von Mädchen erstellt

In WhatsApp-Gruppen werden unter minderjährigen Burschen Nacktbilder von Mädchen ausgetauscht. Als der Fall publik wird, geht ein Aufschrei durch Spanien. Denn das jüngste Mädchen ist elf Jahre alt. Doch nicht die Mädchen machten Bilder von sich, das übernahm eine KI.
Streaming

Amazon Prime zeigt künftig Werbung in Film und Serien

Sie versprachen Serien- und Filmgenuss ohne Werbung. Ein knappes Jahrzehnt später ist davon nur noch wenig übrig. Nach Netflix kündigt auch Amazon die Einführung von Werbung an; mit Anfang des nächsten Jahres. Ein teureres Abo-Modell ohne Werbung soll es auch geben.
  1. Seite 3

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.