Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Beate Lammer

Beate Lammer

Economist

Premium Um Tesla und Musk ist ein Kulturkampf entbrannt

Tesla fliegt aus einem wichtigen Nachhaltigkeitsindex, Elon Musk kritisiert die Demokratische Partei. Er wird mit Belästigungsvorwürfen konfrontiert. An Tesla entzündet sich ein Kulturkampf.

Economist

Premium Eine Generation erlebt den ersten Bärenmarkt

Buy the dip! Dieser Ratschlag hat in der Covid-Krise gut funktioniert. In langen Bärenmärkten sollte man ihn aber nicht überstrapazieren.

Economist

Premium Ist die Zeit der Technologieaktien vorbei?

Die Zinswende hat wachstumsstarken Technologiewerten am stärksten zugesetzt. Zwei Experten glauben aber, dass diese Phase bald vorbei ist und dass vor allem einige der großen Werte wieder aufholen sollten.

Economist

Premium Warum Wohnungen wohl nicht so schnell billiger werden

Die lockere Geldpolitik der Notenbanken war ein wesentlicher Grund dafür, dass die Immobilienpreise in die Höhe geschossen sind.Werden Wohnungen nun billiger, weil die Geldpolitik straffer wird? Eher nicht, meint ein Experte. Denn es gibt noch andere Faktoren.

Mein Geld

Premium Willkommen im Bitcoin-Bärenmarkt

Der Bitcoin-Bullenmarkt ist vorbei, eine zweite Phase davon gibt es vorerst nicht. Das glaubt nun auch Bitcoin-Analyst PlanB.

Economist

Premium Rezessionsangst lässt Aktien crashen

Die US-Börsen erlebten am Mittwoch einen der schlimmsten Tage seit Langem. Neben den Techwerten erwischt es nun auch die bisher als sicher geltenden Konsumaktien.

Economist

Premium Impfstoff: Ein harter Schlag für Valneva

Die EU will den Vorvertrag mit Valneva kündigen, die Aktie stürzt ab. Generell hat die Begeisterung der Anleger für Impfaktien nachgelassen.

Economist

Premium Thorium-Reaktoren: Gefährlich oder Zukunftstechnologie?

Ein Grazer Unternehmen investiert in erneuerbare Energien. Darunter finden sich neben etablierten Investments (Solarmodule, E-Autos) auch ausgefallene wie die Entwicklung von Thorium-Flüssigsalz-Reaktoren. Auch Anleger können eingeschränkt darin investieren.

Economist

Premium Michael Saylor: Die Nöte des größten BitcoinFans

Der Chef der Softwarefirma Micro Strategy mag Bitcoin so wie sonst keiner. Sein Unternehmen ist einer der größten Bitcoin-Eigentümer der Welt und hat dafür auch Schulden aufgenommen. Genau das könnte zu Problemen führen.

Economist

Premium Ölaktien schlagen Techwerte. Ein neues Zeitalter?

Ein Abgesang auf Technologiewerte ist wohl verfrüht. Doch hat sich wieder gezeigt, wie wichtig Streuung ist.

Economist

Premium Was Bitcoin-Gründer Satoshi Nakamoto wirklich wollte

Das Ziel von Bitcoin waren direkte Zahlungen ohne Banken als Intermediäre. Um Inflationsschutz ging es nicht primär. Doch der starke Preisanstieg rief auch Spekulanten auf den Plan.

Economist

Premium Muss es immer Bitcoin sein?

Für eingefleischte Bitcoin-Fans gibt es nur Bitcoin und Shitcoins. Die anderen Kryptoprojekte sind keine dezentralen Währungen im engeren Sinn. Viele sind jedoch mit Technologiefirmen vergleichbar.

Economist

Premium Die vielen Gegner Bitcoins

Bitcoin schlägt Widerstand entgegen: Notenbanker, Umweltschützer und Betreiber von Altcoins haben ihre Probleme mit der dezentralen Kryptowährung.

Economist

Premium Der tiefe Fall einer Kryptowährung

Zwei Kryptowährungen sind gecrasht, eine davon sollte an den Dollar gekoppelt und damit besonders sicher sein. Durch die Causa sehen sich sowohl Kryptohasser als auch Bitcoin-Fans gleichermaßen bestätigt.

Economist

Premium Wie tief können die Kurse noch fallen?

An den Börsen herrscht die blanke Angst. Wenigstens das ist ein gutes Zeichen. Doch kann es noch weiter nach unten gehen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›