Schnellauswahl
Bettina Steiner

Bettina Steiner

Kultur

Der Horror des kleinen Kindes

In Pelikanblut von Katrin Gebbe treibt eine traumatisierte Adoptivtochter ihre Mutter zur Verzweiflung. Kann das denn sein, dass eine Fünfjährige abgrundtief böse ist?

Kultur

Stefanie Sargnagel: Fiktion ist nicht mein Ding

Stefanie Sargnagel hat ein neues Buch herausgebracht. Einen Roman, ausnahmsweise. Ein Gespräch über irrlichternde Säufer, Leichtsinn und ihre Sehnsucht nach der Schule.

Meinung

Irgendwann ist Schluss mit Erziehung

Irgendwann sagt man nur mehr seine Meinung und hofft, dass der Teenager sie sich anhört. Hoppala! Tut er sogar.

Kultur

Die Jugendlichen haben gewählt - das Wörtchen lost

Viele Jahre hat uns der Langenscheidt-Verlag mit zwangsoriginellen Neuschöpfungen wie Gammelfleischparty genervt. Diesmal wurden die Jugendlichen selbst gefragt. Die Wahl fiel auf lost - und das ist großartig.

Kultur

Eine Serie wie im Drogenrausch

In I May Destroy You erzählt die Britin Michaela Coel vom Leben und Trauma einer jungen Frau und findet dabei betörende, verstörende Bilder.

Meinung

Knappe Antworten

Es ist schon seltsam, wenn ein Kind einen ganz anderen Weg einschlägt als man selbst. Über Hannah, die als Schülerin Atomkraftwerke faszinierend fand und jetzt Physik studiert.

Meinung

Die Leisen, die Lustigen, die Zweifelnden

Twitter ist nicht nur ein Sammelplatz egozentrischer Schreihälse. Wer das sagt, folgt den falschen Leuten. Die richtigen muss man freilich suchen.

Meinung

Über Konzentration in Zeiten von Corona

Ich kann seit März keine Filme mehr sehen. Und auch keine Serien. Andere haben aufgehört, Romane zu lesen. Über Konzentration in Zeiten von Corona.

Meinung

Test sicher

In der Schlange vor dem Corona-Testcenter auf dem Flughafen. Einer hustet. Einer trägt Maske mit Ventil. Und da gibt es natürlich noch zwei, die sich vordrängeln.

Meinung

So war das im März

Wir schauen bange dabei zu, wie die Zahlen steigen. Aber erinnern wir uns: Das Schlimmste, diese himmelschreiende Ungewissheit des März, haben wir hinter uns.

Meinung

Am Montag beginnt die Schule

Meine Tochter geht ab Montag wieder in die Schule. Ich erwarte mir, dass alles gut vorbereitet ist für den Fall, dass die Zahlen steigen oder ein Kind positiv ist.

Kultur

»Nur keine Zeit verschwenden«

Sie mag keine Landschaften beschreiben. Und sie findet, Romane seien nun einmal politisch. Die irische Autorin Sally Rooney über ihr gefeiertes neues Buch.

Meinung

Maß an Regelung

Bei uns im Osten geht es nicht um den Verkehr, sondern ums Recht haben. Und dabei ist der Autofahrer um nix besser als der Radfahrer oder der Fußgänger.

Meinung

Leiser Rassismus

Was ist struktureller Rassismus? Dass in den USA schwarze Neugeborene dreimal so häufig sterben wie andere aber nur, wenn ein weißer Arzt Dienst hat.

Meinung

Fürsorgliche Kinder

Antiautoritäre Erziehung kann mitunter dazu führen, dass die Kinder sich in deine Angelegenheiten einmischen (Spoiler: Ganz so ist es nicht).

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›