Schnellauswahl
Christine Imlinger

Christine Imlinger

Chronik

Ein Pool auf der Kreuzung: Das Projekt lässt niemanden kalt

Die Aufbauarbeiten laufen, ab dem Wochenende soll auf der Gürtel-Kreuzung Freibad-Atmosphäre herrschen. Wie soll das funktionieren und was bringt das?

Chronik

Wiener WUK: Keine Aussicht auf Normalität

Im WUK bleibt wenig, wie es war. Bald muss Miete bezahlt werden, die große Sanierung steht an, im Kulturbetrieb ist die Zukunft ungewiss. Muss man sich um das alte Areal sorgen?

Economist

Man hatte den Eindruck: Masken weg, Corona ist weg

Von den großen Supermarktketten heißt es, man sei gut auf eine neuerliche Maskenpflicht vorbereitet. Mitarbeiter-Vertreter aber sprechen von einem Horror.

Chronik

Gefahr in den Bergen: Null Risiko ist unmöglich

Nach mehreren tödlichen Unfällen, Steinschlag und Felssturz ist die Verunsicherung groß. Werden die Berge unsicherer? Zerbröseln die Alpen? Geologe Gerald Valentin beruhigt.

Chronik

Was kommt nach den Citybikes?

Dieser Tage verschwinden die Citybikes aus den inneren Bezirken. Im Streit zwischen Stadt und Gewista gab es keine Lösung. Ein neues, moderneres System soll folgen wann, ist offen.

Chronik

Hoffen auf Ampelsystem und Gästelisten

Neben einem Ampelmodell als Frühwarnsystem sollen Soldaten sowie Polizisten und eine mehr oder weniger freiwillige Registrierung von Lokalbesuchern das Contact Tracing erleichtern. Kann das funktionieren?

Chronik

Wie es zur Masken pflicht in Ober österreich kam

Quarantäne-Anordnungen wurden nicht eingehalten, die Rückverfolgung der Infektionsketten drohte außer Kontrolle zu geraten, weil zahlreiche Betroffene Reiserückkehrer sind. Manche haben auch die Kooperation mit den Behörden verweigert.

Chronik

Warum in Österreich die Corona-Fälle wieder steigen

In Oberösterreich ist ein vierter Fleisch-Betrieb betroffen. Landeshauptmann Stelzer fordert das Heer an, um bei der Kontaktverfolgung zu helfen. Bundesweit gibt es wieder mehr als 1000 aktive Corona-Fälle. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Chronik

Temporäre Begegnungszonen: Der Wiener Straßen-Aktionismus

Mit heute, Sonntag, läuft das Corona-Projekt der temporären Begegnungszonen aus, einige werden aber noch verlängert. Was bleibt von der experimentellen Pop-up-Politik?

Chronik

Linz erobert Neuland am Wasser

Am Linzer Hafen entsteht ein neues Stadtviertel: mit Logistikzentrum, Hotel, Freizeit- und Kulturflächen.

Chronik

Fallende Masken und große Cluster

Trotz steigender Neuinfektionen gehen die Lockerungen weiter. Die regionalen Ausbrüche bereiten Sorgen, aber die Cluster seien unter Kontrolle, so Minister Anschober. Forscher sehen lokale Verschiebungen in Richtung zweite Welle.

Chronik

Erste Wiener Gastro-Gutscheine eingelöst viele gesperrt

68.000 Gutscheine wurden in den ersten Tagen bereits eingelöst, mehrere 100 mussten gesperrt werden. Mittlerweile sollten auch alle Wiener mit Hauptwohnsitz ihren Gutschein erhalten haben.

Chronik

Der große Digitalisierungs-Kick

Mitte März musste das, was ansonsten Jahre dauert, schnell gehen: Onlineshops, regionales Lebensmittel-Einkaufen via Internet, digitale Veranstaltungen erlebten einen Boom. Manches davon bleibt wohl.

Chronik

Wiener Gastro-Gutscheine: Begehrte Ware, auch bei Dieben und Hehlern

Schon an Tag eins wurden offenbar mehrfach Briefkästen aufgebrochen. Die Stadt will diese Gutscheine sperren.

Chronik

Autofreie Innenstadt: Eine Revolution, ohne den Wirt gemacht

Vor der Wahl am 11. Oktober geht sich eine autofreie Innenstadt wohl nicht mehr aus. Bürgermeister Ludwig (SPÖ) verzögert die grün-türkise oder türkis-güne Lösung.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›