Schnellauswahl
Daniel Kalt

Daniel Kalt

Schaufenster

Quarantänefotografie: Anna Breit fensterlt mit Künstlern

Anna Breit hat auf einem fotografischen Streifzug befreundete Künstler und Kulturschaffende in ihre Fenster gebeten.

Schaufenster

Neue Sehnsuchtsorte der Kultur: Drinnen, draußen, dazwischen

Theater für den Innenraum, Kunst im öffentlichen Raum und Konzerte am Balkon: Neue Plätze und Modi für den Genuss und die Produktion von Kultur.

Schaufenster

Tiktok-Kultur: Tanz das Museum

Das Wiener Mak war eines der weltweit ersten Museen mit eigenem Tiktok-Account. Jakob Vegh gibt auf der Gen-Z-Plattform einen Aufseher mit beschwingtem Tanzbein.

Schaufenster

Wohnen, und die Welt schaut zu

Die Sichtbarmachung des Privaten macht dank Videokonferenzen im Home-Office auch vor den Wohnverhältnissen nicht halt. Einblicke in Eigenheime mehren sich und geben Aufschluss über die Psychologie des Wohnens.

Schaufenster

Frühling 2020, eine verlorene Saison

Tage der Ratlosigkeit und des Wartens: Wie es weitergeht in der Mode, ist ungewiss. Mit Sicherheit aber wird sich vieles ändern.

Schaufenster

Kräuter: Reduziert auf das Wesentliche

Joviale Königskerzen und harmonisierende Rosen: Elisabeth Breidenbrücker fertigt mit traditionellem Kräuterwissen feine Essenzen.

Schaufenster

Die schönsten Modebücher für die neue Saison im Überblick

Den Beginn der Modesaison zelebrieren auch spezialisierte Buchverlage mit ihren opulenten, reich bebilderten Prachtbänden.

Schaufenster

Nadja Swarovski: Wer wird mein Dior sein?

Wie ihre Tiroler Vorfahren ist auch Nadja Swarovski ständig auf der Suche nach neuen Talenten in der Mode. Und natürlich auch sonst um alles Funkelnde bemüht.

Schaufenster

#IoSonoMilano: Mailands Modewelt reagiert auf Covid19

Designer und Künstler solidarisieren sich in einer Spezialausgabe der Zeitschrift Vanity Fair. Nehmt die Situation ernst, wendet sich Influencerin Chiara Ferragni an ihre Fans. Bulgari, Armani und Dolce Gabbana unterstützen die Schaffung von Intensivpflegeplätzen.

Schaufenster

Kreativduos sind en vogue

Dries van Noten und Lacroix, Miuccia Prada bald mit Raf Simons: Vereinte Kreativvisionen machen in der Mode Schule.

Schaufenster

Kölnisch Wasser: Gesundheitsfördernder Duft

Kölnisch Wasser und andere vergleichbar frische Duftrezepturen waren in vergangenen Jahrhunderten auch zur inneren Anwendung vorgesehen. Wer Eau de Cologne nicht trinkt, kann sich immerhin damit die Hände desinfizieren.

Schaufenster

Juwelierauslage im Netz

Der Wiener Juwelier Von Köck gönnt sich einen neuen Auftritt im Internet. Für Verspielte hat man einen Ohrgehänge-Konfigurator im Angebot.

Meinung

Schuhplattln statt Handshake

Aber hallo! Die Queen verleiht Orden in Coronazeiten behandschuht, das Merkelflügelchen steht nur der Kanzlerin, Schuhplattln erlebt als Paartanz eine Renaissance.

Kultur

Fragen Sie Ihre Ärztin oder Apothekerin

Vergangenes Jahr feierte die Brigitte ihr 65-Jahr-Jubiläum. Zum Geburtstag schenkte die Redaktion sich und den Lesenden die Initiative, gendergerechte Formulierungen künftig konsequent in der Printausgabe anzuwenden.

Schaufenster

Er, sie, er*sie: So geschlechtssensibel kann Deutsch sein

In den USA wurde das genderinklusive they zum Wort der Zehnerjahre gewählt. Auch in skandinavischen Sprachen gibt es neue Pronomen für das dritte Geschlecht. Wie aber bewegt sich das Deutsche, um jenseits des Gendersterns Transgender- und intergeschlechtlichen Personen passende Ausdrucksformen zu bieten?

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›