Schnellauswahl
Daniela Mathis

Daniela Mathis

Immobilien

Kästchen oder Kabine?

Entscheidungsfragen fürs Leben an der Wasserlinie.

Immobilien

Wien 10: Weltmusik im Barankapark

Warum Gitarrenvirtuose Harry Stojka heuer am 2. Juli am Belgradplatz spielen wird, wie die Hellerwiese zu ihrem dritten Namen kam, und wer hier bis 1941 jede Wintersaison wohnte.

Immobilien

Hotel Sacher: Viel Torte, aber kein Theater!

Welche Auflage Eduard Sachers Hôtel de l'opéra schon vor dem Bau 1876 erfüllen musste, und warum die Wiener Institution bis heute darauf setzt.

Immobilien

My home is my office: Einrichten im Wandel

Coronamaßnahmen gehen, Home-Office bleibt. Als Ergänzung zum Büro ändert es die Arbeitswelt im Großen wie im Kleinen: Bürodesignstücke halten vermehrt Einzug in Wohnungen.

Immobilien

Wien 3: Erste Wahl für die zweite Heimat

Wie der Künstler Mehmet Emir im dritten Wiener Bezirk zur Fotografie fand, und warum er manche Plätze rund um den Rochusmarkt ganz besonders schätzt.

Immobilien

Kann das alles Zufall sein?

K(l)eine Verschwörungstheorie abseits Corona.

Immobilien

Das Comeback des Tischtelefons

Schrullige Geistesblitze für die Gastronomie.

Immobilien

Beethoven: Der geniale Mietnomade

Vom Theater an der Wien bis zum Mayer am Pfarrplatz: Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens führt Fotograf und Kurator Andreas Hirsch zu den Wiener Wirkstätten des Künstlers.

Immobilien

Die besten Verstecke für Corona-Nester

Wie man sich selbst am besten (k)ein Ei legt.

Immobilien

Wien 2: Neues Leben im Dogenhof

Warum der Dogenhof im 2. Bezirk für Café-Betreiber Florian Kaps ein magisches Gebäude ist und er es mit Feuerstelle, Kunst und Co-Working mit kreativem Leben füllen möchte.

Immobilien

Der kleine Garten als Zankapfel

Fremde Leute im Garten! Was tun?

Immobilien

Blick ins Home-Office: Autoren und Redakteure der Presse erzählen

Das Büro am Esstisch, das Klassenzimmer auf der Couch: Home-Office und Home-Schooling sind anlässlich Covid-19 angesagt. Wie lebt es sich damit?

Immobilien

Corona-Cocooning in der Quarantäne

Ein alter Trend für neue Maßnahmen.

Immobilien

Schneeglöckerln statt Steinwüste

Die Gärten des Grauens werden weiter verboten.

Immobilien

Neubau: Wo sich Bobos und Hipster gute Nacht sagen

Was die Neo-Adlerhof-Gastronomen Manuel Köpf und Andreas Knünz am 7. Wiener Bezirk so mögen und warum sie sich dennoch nach der Donauinsel sehnen.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›