Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

David Freudenthaler

David Freudenthaler

Economist

Premium Nespresso-CEO Le Cunff: Mit jeder Tasse vermeide ich Müll

Nespresso-CEO Guillaume Le Cunff spricht mit der Presse am Sonntag über recycelte Kaffeekapseln, ausbaubare Sammelquoten, die neue Realität und darüber, wie sich der Klimawandel auf den globalen Kaffeehandel auswirken wird.

Economist

Premium Was übrig bleibt vom Goldrausch der Impfstoffhersteller

Dutzende Pharma- und Biotech-Unternehmen erhofften sich dicke Gewinne durch die Impfstoff-Produktion. Bei manchen auch namhaften Konzernen trat inzwischen aber Ernüchterung ein.

Economist

Premium Lebensmittel-Kennzeichnung in der EU: Wer bestimmt, was gesund ist?

Die EU-Kommission plant eine einheitliche Kennzeichnung für Lebensmittel. Das könnte zu ungewollten Verwirrungen führen, warnen die Hersteller. Auch der Handel ist skeptisch.

Meinung

Die Insolvenzwelle ist da, endlich!

Die hohen Pleitezahlen sind eher ein reinigendes Gewitter, als ein dystopischer Tsunami. Den Standort schützt das vor Steuergeld-fressenden Zombieunternehmen.

Economist

Premium Insolvenzen: Auf die Ebbe folgt nun die Flut

Die angesagte Pleitewelle erreicht mit Verspätung sowohl Privathaushalte als auch Unternehmen. Die multiplen Krisen werden zu langfristig hohen Insolvenz-Zahlen führen, warnen Experten. Für eine wichtige Branche sind die Prognosen besonders düster.

Economist

Putins Spiel mit unserer Angst: Wie lange fließt noch Gas nach Europa?

Der Kreml schraubt den Gashahn für Europa sukzessive zurück. Die EU bereitet sich bereits auf einen völligen Lieferstopp vor, was die europäische Einheit massiv auf die Probe stellen würde. Vor allem das neue Gas-Sorgenkind Deutschland steht vor ernsthaften Problemen.

Economist

Premium Einkaufen im Sozialmarkt: Wenn das Auffangnetz langsam Risse bekommt

Hohe Energie- und Lebensmittelkosten treiben immer mehr Menschen in die Sozialmärkte dort wird das Angebot langsam knapp. Mitten im Boom mussten erste Filialen bereits zusperren. Und während die Kundenschicht weiter wächst, bleibt der Warenanteil gleich hoch.

Economist

Premium Finanzstadtrat Hanke in Sarajewo: Wiener Walzer zwischen den ideologischen Fronten

Wien will seinen politischen und wirtschaftlichen Einfluss auf dem Balkan weiter ausbauen. Die Region steht am Scheideweg, auch China sichert sich zunehmend wirtschaftlichen Einfluss.

Economist

Premium Was würde ein Gas-Lieferstopp bedeuten? Dann stehen wir still, ganz einfach

Josef Braunshofer, Chef von Berglandmilch, Österreichs größter Molkerei, über hohe Gaspreise, grüne Alternativen und zumutbare Mehrkosten im Supermarkt.

Ausland

Warum flirtet Österreich jetzt wieder mit Erdogan?

Jahrelang herrschte politische Eiszeit zwischen Österreich und der Türkei. Das ist jetzt vorbei. Wie aus dem Nichts pilgern österreichische Spitzenpolitiker nun an den Bosporus zum türkischen Autokraten Recep Tayyip Erdogan. Was erwarten sie sich von der Annäherung?

Economist

Premium Verreisen um jeden Preis?

Das Chaos auf den Flughäfen lässt viele um ihren Sommerurlaub bangen. Kurzfristig freuen sich Pauschalreisen über eine Renaissance, langfristig dürfte Reisen teurer werden.

Economist

Was bringen Vermögens- und Erbschaftssteuern?

Die Schlagworte Vermögens- und Erbschaftssteuern werden in der Verteilungsdebatte immer wieder in den Raum geworfen. Was damit eigentlich gemeint ist, bleibt aber oft unklar. Welche Modelle gibt es? Was bringen sie und was nicht? Und sollte man ausgerechnet jetzt, in Zeiten der Teuerung, wirklich über neue Steuern nachdenken?

Economist

Wie lässt sich heute noch ein Vermögen aufbauen?

Für junge Menschen wird es immer schwerer, sich ein Vermögen aufzubauen. Wer nicht das Glück hat reich zu erben, kann dann noch so viel arbeiten reich werden, das ist heute nicht mehr so einfach. Wieso man vom Sparbuch jedenfalls die Finger lassen sollte und warum Parkplätze und teure Uhren die perfekte Anlage sein könnten.

Economist

Premium Die Auferstehung der WTO

Erstmals seit Jahren bringt die Welthandelsorganisation wieder neue Abkommen auf den Weg. Vor allem die eingeschränkte Aussetzung von Impfstoff-Patenten sorgt für Kritik.

Economist

Entlastungspaket: Wer profitiert da jetzt eigentlich?

Langfristig hui, kurzfristig pfui - in etwa so lässt sich die Expertenkritik am neuen Entlastungspaket zusammenfassen. Presse"-Wirtschaftschef Gerhard Hofer über einen großen Wurf, das Ende eines Showeffekts" und immer noch zu viel Gießkanne.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›