Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Eva Schrittwieser

Eva Schrittwieser

Chronik

Premium Alle Züge stehen still: Endstation Bahnhof

Ungläubige Blicke, aufgeregte Gespräche, freie Bänke, leere Geschäfte und Bäckereien so sieht also der Wiener Hauptbahnhof aus, wenn keine Züge fahren. Doch was können Betroffene tun? Und welche Öffentlichen Verkehrsmittel stehen überhaupt still?

Kultur

Premium Künstlerin Soli Kiani: Im Iran gibt es keine Menschenrechte

Die iranisch-österreichische Künstlerin Soli Kiani setzt sich in ihren Arbeiten kritisch mit dem Regime im Iran auseinander.

Economist

Premium Soll man über Nacht den Stecker ziehen?

Manche Geräte im Haushalt sind rund um die Uhr angesteckt. Das kann bei diversen Anlagen viel unnötige Energie kosten. Vor allem der Standby-Verbrauch birgt durchaus Einsparpotenzial.

Bildung

Wir wissen nicht, was morgen sein wird

Anastasiia Hatsenko ist aus Kiew geflüchtet. Nun studiert sie an der Central European University. Die Zahl der ukrainischen Studierenden in Österreich ist gewachsen. Wie es ihnen hier geht und wie der Krieg ihr Leben verändert hat. Zwei Studentinnen berichten.

Chronik

Was Wienerinnen wollen

Die Stadt Wien führte eine große Frauenbefragung durch. Rund 15.500 Wienerinnen nahmen teil. Große Themen sind die unbezahlten Arbeit, Aufstiegsmöglichkeiten und Sicherheit.

Innenpolitik

Premium Was in der Causa Schmid bisher bekannt ist

Thomas Schmids Vorwürfe an Ex-Kanzler Sebastian Kurz sind nur der Anfang einer Reihe von vielen. Die Presse hält sie Sie hier auf dem Laufenden über Anschuldigungen, Hausdurchsuchungen und Reaktionen.

Chronik

Premium Mangelware Antibiotika: Wie gefährlich ist der Engpass?

Einige Medikamente sind gerade nicht oder nur eingeschränkt verfügbar. Die Versorgungssicherheit ist zwar noch nicht gefährdet, aber die Situation könnte sich verschärfen.

Chronik

In den Wiener U-Bahnen wird es dunkler und kälter

Aufgrund der hohen Energiepreise wird in U-Bahnstationen die Beleuchtung reduziert. In den Fahrzeugen selbst soll es künftig maximal 18 Grad haben.

Innenpolitik

Premium Kinder- und Jugendhilfe: Burnouts ziehen sich durch die gesamte Organisation

In Krisenzentren und Wohngemeinschaften herrscht akuter Personalmangel. Nicht nur die Belegschaft leidet unter der Dauerbelastung. Die Volksanwaltschaft berichtet von Übergriffen unter den Jugendlichen.

Schaufenster

Premium Fledermaus und Speck: Die Queen in Österreich

Von 5. bis 10. Mai 1969 war die britische Monarchin mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Wien, Innsbruck, Salzburg und Graz. Thronfolger Prinz Charles kam einige Male zum Skifahren.

Chronik

25 Cent Pfand pro Flasche und Dose ab 2025 in Österreich

Die Höhe des Pfandes ist für alle Verpackungen gleich. Zurückgegeben werden können sie überall dort, wo sie gekauft werden können, sowie auch an Bahnhöfen und Altstoffsammelzentren.

Chronik

Premium Kampagne zur vierten Impfung: Wien geht erneut eigenen Weg

Die Botschaft der neuen Sujets lautet, dass die vierte Impfung vor Long Covid schützt und die Rückkehr zur Normalität ermöglicht. Auch bundesweit startet eine neue Kampagne.

Chronik

Nationales Impfgremium empfiehlt vierten Stich für alle ab zwölf Jahren

Man sollte sich den vierten Stich frühestens sechs Monate nach dem letzten holen, auch wenn man dazwischen eine Infektion durchgemacht habe, sagt Infektiologe Herwig Kollaritsch. Maske wird empfohlen, nicht verordnet.

Chronik

Warum waren die Sturmböen so unvorhersehbar?

Am stärksten war der Wind in der Steiermark. Hier wurden Spitzen bis zu 139 km/h gemessen. Laut der Zamg war das Unwetter am Donnerstag sehr ungewöhnlich und sehr schwierig vorherzusehen.

Chronik

Premium Das brüske Ende der großen Hitze

Nachdem am Donnerstag wegen des Unwetters fünf Menschen ums Leben gekommen waren, dauerten die Aufräumarbeiten am Freitag an. ÖBB-Strecken und die Stromversorgung in der Steiermark waren weiterhin betroffen.

  1. Seite 1