Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Eva Winroither

Eva Winroither

Chronik

Die Pandemie-Polizei

Sie treten ganz in Plastik gehüllt auf und kommen immer dann, wenn ihre Kollegen mit einem Covid-19-Fall zu tun haben: Die Corona-Kompetenzteams der Wiener Polizei.

Schaufenster

Die Besten unter den Frauen

Warum gibt es weniger Frauen im Spitzenschach als Männer? Eine klare Antwort gibt es bis heute nicht. Denn das gleiche Potenzial ist da. Im Klub Frau Schach versucht man Vorurteile aufzubrechen.

Chronik

Massentests: Länder im Alleingang?

Beim Auftakt der Tests kam es erneut zu Problemen mit dem IT-System des Bundes. In Linz steigt man nun auf ein eigenes System um und weitere Bundesländer wollen folgen.

Chronik

Er hat so nett, so freundlich geredet

Susanne K. hätte der falschen Polizei fast ihre Ersparnisse ausgehändigt. Ein Nachbar verhinderte das.

Chronik

Die perfiden Tricks der falschen Polizisten

Eine Bande gibt sich als Polizisten aus und zieht so vorwiegend älteren Menschen Millionen aus der Tasche. Nur über das Telefon. Wie kann so etwas passieren?

Schaufenster

Ein besinnlicher Advent?

Die Vorweihnachtszeit wird meist mit Hektik und Stress verbunden. Heuer könnte sie für manche besinnlich werden, sofern man sich darauf besinnt, was einem wichtig ist und einem das Leben nicht dazwischen kommt.

Chronik

Die ungeahnten Sportmöglichkeiten einer Stadt

Inmitten der Restriktionen tun sich neue Möglichkeiten auf, man muss halt kreativ sein.

Schaufenster

Spielend durch die Zeit daheim

Im Frühling war es naturgemäß einfacher, die viele Freizeit kreativ zu nutzen. Aber es gibt auch jetzt genügend Möglichkeiten, etwas Neues zu erleben oder Altes wiederzuentdecken. Ein paar Anregungen.

Chronik

Wie man sich Raum (zurück-)erobert: Zu Fuß auf neuen Wegen

Derzeit ist spazieren gehen wieder eine der wenigen Bewegungsmöglichkeiten im Freien. Das merkt man bereits in den Straßen. Über den Drang, auch im Winter nicht still zu stehen, neue Wege kennenzulernen und so ein Stück Freiheit zurückzugewinnen.

Schaufenster

Lockdown: Das halte ich einfach nicht mehr aus

Seit Dienstag befindet sich Österreich im zweiten Lockdown und damit wieder daheim. Aber wie wird er gehandhabt? Und was haben wir aus dem ersten Lockdown gelernt? Fünf Einblicke in Haushalte und ihre Lehren aus dem Frühjahr.

Schaufenster

Gastronomie für zu Hause: Punsch zum Mitnehmen

Die Weihnachtsmärkte haben noch nicht offen, auf Punsch muss trotzdem niemand verzichten. Der wird in Wien nun durch Fenster und Türen gereicht oder aber sogar nach Hause geliefert.

Chronik

Die Adventmarkt-Retterinnen

Diesmal digital: Ohne den Geruch von Punsch und gebratenen Maroni, aber immerhin mit Keksback-Treffen und dem Verkauf von Kunsthandwerk.

Chronik

Einkaufen: Die letzten Stunden vor dem Lockdown

Auf der Mariahilfer Straße tummelten sich die Menschen: Mehr als sonst unter der Woche, aber weniger als an einem Weihnachtseinkaufssamstag. WC-Papier gab es noch. Dafür staute es sich vor Baumärkten und Möbelhäusern.

Chronik

Sozialmärkte boomen: Neue Standorte, neue Kunden

Bis zu 20 Prozent mehr Kunden: Das Coronavirus lässt die Nachfrage nach Sozialmärkten steigen. In diesen Wochen eröffnen gleich drei neue Märkte in Wien.

Meinung

Was die Schlangen auf den Einkaufsstraßen (auch) zu bedeuten hatten

Für Kopfschütteln sorgten lange Schlangen vor den Geschäften kurz vor dem Lockdown. Viele lockte ein bestimmtes Angebot.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›