Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Florian Asamer

Florian Asamer

Schaufenster

Herbstferien-Pläne? Quarantäne!

Oder: Warum ein verrückter Onkel auch der Präsident sein kann. von Florian Asamer

Schaufenster

Masken und die banale neue Realität

Meine große Nase sorgt dafür, dass nichts rutscht. Gleichzeitig drücken die gespannten Bänder mich hinter dem Ohr.

Leben

Après-Ski-Shaming

Oder: Warum Virus und Wahl uns im Griff haben und Beatles 80 werden können.

Schaufenster

Die undankbarste Aufgabe heutiger Erziehungsarbeit

Wie hält man die Bildschirmzeit der Buben in einem verantwortbaren Rahmen - ohne sie dabei von ihren sozialen Kontakten abzutrennen?

Schaufenster

Oval Home-Office

Oder: Warum auch in Österreich TV-Duelle nicht immer ein Augenschmaus sind.

Schaufenster

1450 - eine Hotline wie jede andere

Hotlines, wie ich sie kenne, sind gerade dazu da, Kunden abzuwimmeln und zu frustrieren, bis sie schließlich aufgeben, das Unternehmen mit ihrem Anliegen zu behelligen.

Schaufenster

Wenn Gurgeln Gurgeln gurgeln

Oder: Warum das Skifahren auch schon einmal lustiger gewesen sein wird.

Schaufenster

Umzug mit Cloud-Vorteil

Der Bub hat kaum Zeug. Der Rest seines Lebens schwebt in den diversen Clouds über uns, liegt sicher in seinem Laptop und griffbereit auf seinem Handy.

Leben

Land der Wälder

Oder: Warum Österreich nicht nur heiß umfehdet, sondern auch stark bewaldet ist.

Schaufenster

Hoffen auf Covid-20

Oder: Warum die Virusgefahr der Ampelfarbe folgt und nicht umgekehrt.

Schaufenster

Corona-Kreisverkehr

Oder: Warum auf Ich bin bei Rot noch gefahren bald die Frage Wohin? passt.

Schaufenster

Das Ende der Ferien im Coronajetlag

Her mit dem September, das wird schon alles irgendwie werden.

Leben

Normale Normalität

Oder: Warum Lionel Messi so viel kostet wie die AUA und was nicht normal wäre.

Schaufenster

Manieren in Coronazeiten

Oder: Warum Türeaufhalten schwierig ist und Ellenbeugen heikel sind.

Schaufenster

Die Buben und die Promis

Und über das ersehnte Lebenszeichen aus dem Urlaub.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›