Friederike Leibl

Friederike Leibl

Mein Freitag

Bei Anruf still, sonst muss man auch noch abheben

Wenn man lang genug wartet, wird auch Peinliches wieder zum Trend.
Morgenglosse

Soziale Medien: Tod, Sucht und Folgeschäden in Kauf genommen

Es ging nur um Profit: Zuckerbergs Entschuldigung kommt zu spät. Dass ein Leben ohne soziale Medien aus jugendlicher Sicht nahezu sinnlos ist, ist der gigantischen Verführungskraft von Online-Plattformen zu verdanken.
Mein Freitag

Wann kommst du heim, und haben wir noch Eis?

Schon eine harmlose Frage erzählt viel über die, die sie stellen, aber auch jene, die antworten.
Mein Freitag

Neben dem Solarium war die Videothek

Als es die Malediven noch nicht gab, musste man vor dem Ball ins Solarium.
Leitartikel

Eine Erlösung, wenn diese Wahl geschlagen ist

Herbert Kickl schwört die FPÖ mit einer martialischen Rede auf ein Schicksalsjahr ein: Noch nie war die Chance für die Partei so groß, bei mehreren Wahlen die Nummer eins zu werden.
Mein Freitag

Die Tanne bleibt noch ein wenig länger stehen diesmal

Wenn es so klirrekalt ist, darf Weihnachten noch länger nachhallen.
Mein Freitag

Wir erfrorenen Babys rächen uns mit Liebe

Der Jänner ist kalt, teuer und unbeliebt. Wer im Jänner Geburtstag feiert, bleibt in kleiner Runde.
Mein Freitag

So schaust du in Wien niemandem ins Gesicht

Es kann ja auch einmal gut gehen. Nichts ruiniert diesmal, nur ein Strohstern brannte kurz.
Kroatien

Wenn schon nicht winterschwimmen in Opatija, dann eben flanieren

An der Vergangenheit kommt man in Opatija nicht vorbei, auch wenn man sich hier regelmäßig für die Zukunft erholte. Das funktioniert auch im Winter der Gegenwart noch wunderbar.
Mein Freitag

Die weißen Hasen sind aus, der Hut bleibt leer

Nicht für alles ist man gewappnet. Mit der Zeit kommt mehr Schmuck für den Baum.
Wien

Last-Minute-Geschenke: Was wo kaufen, wenn einem nichts mehr einfällt?

Plötzlich steht Weihnachten vor der Türe. Und ja, auch wenn man sich versprochen hat, dem Konsumwahn nicht nachzugeben, macht Schenken halt Freude. Nur was geben, wenn einem die Ideen fehlen? 13 Geschäfte und Anlaufstellen für einen (relativ) entspannten Endspurt bis zum Heiligen Abend.
Leitartikel

Wie man eine Eskalation provoziert

Angriffe auf Frachtschiffe im Roten Meer sollen den internationalen Druck auf Israel erhöhen. Unterdessen erreicht der akademische Diskurs über den Nahost-Konflikt neue Tiefen.
Mein Donnerstag

Wenn die Vorfreude das Ausschlafen von früher ist

Die Samstage werfen ein wohliges Licht voraus, auch die Feier ist vorher schöner als danach.
Pop-up

„Den Weitblick lieben gelernt“

Saloumeh Tosun bietet traditionelles Handwerk aus dem Orient mit ­europäischem Blickwinkel an. Ihre Geschichte spielte dabei eine große Rolle.
Leitartikel

Die ultrarechte Achse und die Ratlosigkeit

Wie umgehen mit Rechtspopulisten nach einem Wahlerfolg? Ausgrenzung hat sich bisher nicht bewährt, Koalitionen erweisen sich als schwierig.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.