Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Friederike Leibl

Friederike Leibl

Meinung

Premium Aufmerksamkeit gewonnen, Inhalte verloren

Bei der Debatte um Klima-Aktivisten geht es nur noch um die Form des Protests und mögliche Strafbarkeit. So können keine Mehrheiten für die gar nicht so radikalen Inhalte gefunden werden.

Chronik

Kleben, als gäbe es kein Morgen

Superkleber galt zu meiner Schulzeit (die abgesehen von Tschernobyl, saurem Regen, Kaltem Krieg, Aids und Waldheim-Debatte völlig unbeschwert verlief) als höchst gefährlich und durfte nur von besonnenen Vätern unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen verwendet werden.

Chronik

Wie man ein Jahr schon im Voraus vergisst

Die 2020er Jahre verrinnen ineinander wie die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr.

Chronik

So lang erwartet und so schnell wieder vorbei

Es ist endlich zu spät, noch etwas zu besorgen, zu bestellen, zu backen, es geht sich nichts mehr aus.

Meinung

Premium Der Sieger dieser WM heißt Katar

Beim Finale der Fußball-Weltmeisterschaft zählt nun nur noch der Sport. Die umstrittene WM war teuer erkauft, die Investition hat sich für den autokratischen Staat ausgezahlt.

Chronik

Selbst hungrige Schafe essen niemals Chili

Im Geschirrspüler sitzt eine Klapperschlange, Tür zu und schnell weg.

Meinung

Was Gustav Klimt aus diesem Fenster sah

Reisende schauen genauer auf Gedenktafeln.

Chronik

Der oberste Knopf sollte niemals fehlen

Ein guter Mantel hat einen Ersatzknopf, innen am Futter. Vielleicht war es doch nicht so ein guter Mantel.

Meinung

Premium Gewalt kann auch sehr leise sein

Wer andere mit Penisbildern belästigt, soll künftig dafür belangt werden: Übergriffiges Verhalten wird nur eingedämmt, wenn es Konsequenzen nach sich zieht.

Chronik

Wer die Brille nicht ehrt, ist des Novembers nicht wert

Die Welt sieht aus, als wäre man beschwipst. Ständig beschwipst.

Chronik

Die bevorzugten Lichter der Nacht waren Neon

Nachmittags ist es schwärzer als in einer Sommernacht.

Meinung

Premium Ein Krawall-Spektakel für die Smartphones

Die Ausschreitungen in Linz wurden auf Videos zu einem Aufstand gegen Polizei und Staat hochstilisiert. Ebenso überschießend waren die Reaktionen der Politik. Beides geht an der Realität vorbei.

Chronik

Beim Stoßlüften ist etwas unter das Kastel gerollt

Fallende Blätter erinnern an ein Lied und an Italo Calvino.

Chronik

Ein Kilogramm Orangen wiegt nur noch 650 Gramm

Eine Packung ist zu wenig, aber zwei sind zu viel. Auf die alte Ordnung ist kein Verlass mehr.

Chronik

Nach Möglichkeit auch keine Wäsche stehlen

Was vor der Tür steht, ist nicht immer für alle da.

  1. Seite 1