Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Günther Haller

Günther Haller

Zeitreise

Premium Grüeß di Gott, mi subers Ländle : Licht in die dunklen Ecken Vorarlbergs

Ein neuer Sammelband wirft Licht in die dunklen Ecken des sauberen Ländle. Die Provinz, die gern das Image der Weltoffenheit pflegt, hatte ihre kleingeistigen Facetten.

Zeitreise

Premium Zwei Journalistinnen und das Who\'s who der großen Weltpolitik

Erinnerungsbände, die es in sich haben. Zwei der bedeutendsten Journalistinnen der vergangenen 100 Jahre, Virginia Cowles und Hella Pick, sind mit ihren Lebenserinnerungen neu auf dem Buchmarkt. Große Politik, hautnah und intensiv.

Zeitreise

Premium Erbauer und Zerstörer Europas

Der Begriff Größe gehört in Bezug auf politische Führer ausgemustert. Etwas anderes ist die historische Wirkung. Da können wir einiges aus der Vergangenheit lernen.

Zeitreise

Premium Wie wir Höflichkeit und Eleganz lernten

Vor mehr als 400 Jahren nahm in den Salons der feinen Gesellschaft die Kultur der Eleganz ihren Anfang, und zwar in der Form des zivilisierten Gesprächs, das alle Beteiligten bereicherte. Eine Ehrenrettung des gekonnt inszenierten Auftritts.

Zeitreise

Premium Europäer, werdet Europäer!

Glasklar formuliert und vernünftig waren die Argumente, die vor 100 Jahren über ein gemeinsames Europa formuliert wurden. Dennoch scheiterte die Paneuropa-Idee.

Zeitreise

Premium Spanien und die Schwarze Legende

Man kann es hundertfach lesen: Das katholische Spanien der Neuzeit war ein inquisitorisches und repressives Land, das jeden Fortschritt bekämpfte. Im 18. Jahrhundert regierte jedoch ein aufgeklärter und kosmopolitischer König: Karl III.

Zeitreise

Premium Vandalismus, um die Welt zu retten

Die Öko-Aktivisten von heute reihen sich ein in eine lange Tradition, in der politische Ziele durch Attacken auf Kunstwerke verfolgt werden. Sind sie der Gegner?

Kultur

Premium Wie sich das Museum ständig neu erfindet

Ab und zu werden globale Zeitenwenden ausgerufen. Dann denken wir nur an die Gegenwart und fürchten die Zukunft. Doch es gibt etwas, was die Verbindung zur Vergangenheit nicht abreißen lässt: Die Museen verhindern, dass wir im Heute stecken bleiben.

Innenpolitik

Premium Von Lueger bis zum Staatsvertrag

Es war eine erstaunliche Lebensleistung: Friedrich Funder begleitete publizistisch Österreichs Politik fast 60 Jahre lang. Zum 150. Geburtstag eines engagierten Konservativen.

Zeitreise

Premium Grabmal des Tutanchamun: Ein Gesicht für die Ewigkeit

Wie kann es sein, dass das Grab eines jugendlichen Königs in den Fokus des weltweiten Interesses rückt? Vor 100 Jahren entdeckte Howard Carter das Grabmal des Tutanchamun. Der Pharao mit der Goldmaske wurde eine Mediensensation.

Zeitreise

Premium Hans Becker: Ein Bürgerlicher im Widerstand

Er ist ein wenig in Vergessenheit geraten: Hans Beckers Rolle im österreichischen Widerstand gegen die Nazis im Rahmen der Organisation O5 wird endlich gewürdigt.

Zeitreise

Premium Sir, ich werde für Sie nicht den Dritten Weltkrieg beginnen!

Von Hitlers Wolfsschanze bis zum Kreml: Über die Befehlsgewalt in Kriegen, Interaktionen und Spannungen zwischen Politikern und Generälen. Und wer ist überlegen: Diktatur oder Demokratie?

Tech

Premium Unterseekabel: Das Nervensystem der Welt

Unterseekabel leiten 95 Prozent unseres Datenverkehrs. Wie gefährdet waren und sind sie?

Zeitreise

Premium Wenn das ewige Eis zu schmelzen beginnt

Fußreisende, Landschaftsmaler, Naturliebhaber und Forscher haben seit zwei Jahrhunderten die Dachsteingletscher bestaunt und in Bildern festgehalten. Vergleicht man die Abbildungen von einst und heute, wird die Veränderung in der Gletscherwelt deutlich.

Zeitreise

Premium Habsburgs verkaufte Tochter

Eine Habsburgerin ist heute in Brasilien als Imperatriz Leopoldina fast so etwas wie ein Popstar. Eine neue Biografie beschreibt mit Empathie ein unerfülltes Frauenleben.

  1. Seite 1