Günther Haller

premium

Der Tanzsaal des Tuchhändlers

Das Wien-Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Haus Tuchlauben 19 neu. Die originalen Wandmalereien aus der Zeit um 1400 laden ein zu einer Mittelalterreise.

premium

Proteste: Vom Idealismus zum Terror

Es ist an der Zeit, über die Radikalisierung der Klimabewegung zu diskutieren. Idealistische Anfänge kannte auch die 68-er Bewegung, ein Teil davon führte zur RAF.

premium

Der Jimi Hendrix aus dem Bregenzerwald

Es gibt in der österreichischen Literatur des 19. Jahrhunderts zwei bedeutende Autobiografien, eine vom Klassiker Franz Grillparzer, eine vom Vorarlberger Bauernsohn Franz Michael Felder. Felders Werk Aus meinem Leben ist besser.

premium

Eine Zeitung für Deutschland

Sieht man sich das Innenleben einer bedeutenden Zeitung an, spiegeln sich viele Facetten der Zeitgeschichte. Seit siebzig Jahren setzt die FAZ, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Themen, in Politik, Wirtschaft, Kultur von der Gründung 1949 bis heute.

premium

Hedy Lamarr: Die Diva und die Torpedos

Es war höchste Zeit, dass die faszinierende Hedy Lamarr eine seriöse Biografie erhält. Nun ist sie da und stellt die Klischees und Irrtümer um die Leinwandgöttin richtig.

premium

Vom Würfeln zum Wahlrecht: Vom Beginn des Wählens

Wahlen gab es schon in vordemokratischen Zeiten, mittelalterliche Könige wurden gewählt, auch Stadtregierungen, in einer Frühform von bürgerlicher Partizipation.

Kultur

Eine Geschichte des schwierigen Wählers

Über Stimmzettelbeschmierer, Ungültigwähler, Verweigerer und andere Leute, die auf die Wahl pfeifen.

premium

Wie wir gerade unsere Handschrift verlieren

Es ist traurig, wenn eine alte und vertraute Kulturtechnik verschwindet. Derzeit geht gerade etwas verloren, was immer einen Teil menschlicher Individualität ausgemacht hat: die Handschrift, das Schreiben mit der Hand. Mit Stift auf Papier.

Chronik

Eine Sparkasse für die armen Leut\'

Die Sparkasse war vor 200 Jahren eine der modernsten Ideen der Zeit und eine ausgesprochen demokratische. Zur Gründung der Ersten österreichischen Spar-Casse.

premium

Menschen und Medien: Der Weg der Styria

Das Grazer Verlagshaus Styria feiert seinen 150. Geburtstag. Aus einem Zusammenschluss von Katholiken wurde ein Medienkonzern. Ein Rückblick.

premium

Wien 1919: Der Abschied von den Kindern

Im September 1919 flossen auf den Wiener Bahnhöfen Abschiedstränen. Von Kindern und Eltern. Für die Kleinen begann eine Reise in den Norden: nach Dänemark.

premium

KZ Gusen: Der Tod im Stollen

Gab es im Mauthausen-Nebenlager Gusen ein noch unbekanntes unterirdisches Konzentrationslager? Neue Quellen sorgen für Aufsehen.

premium

Der schöne Sommer vor der Katastrophe

Was fühlten die Menschen in Deutschland und in England im letzten Jahr vor dem Zweiten Weltkrieg? Schliefen sie gut und verdrängten sie die Realität? Ahnten sie, dass Europa 1939 vor dem Abgrund stand? Eine historische Reportage als Porträt einer Epoche.

Kultur

Bambi: Ganz sicher kein Buch für Kinder

Disney verdiente mit Bambi viel Geld, sein Erfinder fast nichts. Zu Felix Saltens 150. Geburtstag und einem unterschätzten Buch.

premium

Polen 1939: Die Legende vom sauberen Krieg

Neue Quellen zeigen: Der deutsche Überfall auf Polen am 1. September 1939 war bereits der Auftakt des späteren Vernichtungskrieges.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›