Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Günther Haller

Günther Haller

premium

Premium Ich musste mit diesem Leben klarkommen

Der familiäre Hintergrund des verstorbenen Prinzgemahls der Queen, Philip, ist an Dramatik kaum zu überbieten. Der Vater ein Müßiggänger, die Mutter in psychiatrischer Behandlung. Ich hatte nie ein wirkliches Zuhause, sagte der spätere Duke of Edinburgh.

premium

Premium Wir alle in Europa sind Hellenen

Vor 200 Jahren begann der Kampf der Griechen um die Unabhängigkeitvon der osmanischen Herrschaft. Die gesamte europäische Öffentlichkeit wurde durch den grausamen Krieg in Aufregung versetzt.

premium

Premium Taugt der Föderalismus für das 21.Jahrhundert?

Der Föderalismus als Alternative zum Einheitsstaat hat eine lange Geschichte, in der er sich durchaus bewährt hat. Er hatte in Österreich immer eine Anerkennung von unten. Fehlt ihm die Fähigkeit des raschen Krisenmanagements?

Kultur

Premium Hugo Portisch ist tot: Der Journalist, der uns die Welt erklärte

Die Journalistenlegende verstarb am Donnerstag im Alter von 94 Jahren im Krankenhaus.

premium

Premium Tage des revolutionären Taumels: Commune 1871

Praxis statt Theorie: Vor 150 Jahren versuchten Aufständische in Paris das Experiment einer ersten demokratischen Arbeiterregierung. Es endete in einem Blutbad.

premium

Premium Die Pilgerreise des Ungläubigen

Der Brite Richard Francis Burton, eine der schillerndsten Personen des 19. Jahrhunderts, war Forscher, Abenteurer und Weltreisender zugleich. 1853 unternahm er eine Hadsch zu den heiligen islamischen Stätten, Medina und Mekka, für einen Nichtmuslim ein lebensgefährliches Wagnis. Seine Vita: Ein Leseerlebnis.

premium

Premium Kultur nach der Katastrophe

Was man lang vermisst hat, gewinnt an Wert. Der Stellenwert, den Kultur am Ende des Krieges, 1945, gehabt hat, könnte als Maßstab für unsere Coronagegenwart gelten.

premium

Premium Die verkaufte Braut: Napoleons Ehe-Deal

Eine erbliche Dynastie brauchte einen männlichen Nachkommen. So fand Napoleon ausgerechnet am Wiener Hof, dem Erzfeind, die neue Frau an seiner Seite. Ein Ehebund im Stil seiner Zeit. Auszug aus unserem neuen Geschichte-Magazin über Napoleon.

premium

Premium Der Fehdehandschuh ins Gesicht der Männer

Die vor 200 Jahren geborene Lola Montez war eine der schillerndsten und bekanntesten Kunstfiguren im Europa des Vormärz. Eine Frau aus dem viktorianischen England, die nicht zu Hause strickte, sondern als Tänzerin die Welt eroberte und einen König stürzte.

premium

Premium Der Beginn der Globalisierung

Denkt man an das Biedermeier-Österreich, liegt der Gedanke an den Beginn der heimischen Telegrafie nicht nahe. Doch damals war die Zeit der ersten Netze.

premium

Premium Die Neuentdeckung der Jeanne d\'Arc

Es ist möglich, Jeanne d'Arc von all den verstiegenen Hypothesen und Legenden, die sie seit 600 Jahren umgeben, zu befreien. Auch wenn sie in ihrem Leben aus den Normen fiel, war es dennoch zeitgebunden. Jeanne war durchaus ein Mensch ihrer Epoche.

premium

Premium Die Sehnsucht nach dem Landleben

Es ist ein romantisches Relikt, das in der Geschichte wellenförmig auftaucht und wieder verschwindet die Sehnsucht des Städters nach Dorfleben und reiner Natur.

premium

Premium Die Stunde des Scharlatans

Der Scharlatan spielt mit den Hoffnungen und Verführbarkeiten des Menschen. In der Krise hat er Konjunktur. Mit seiner Wortgewalt verdreht er die Wahrheit und schießt die Gehirne sturmreif. Über Pseudowissenschaftler, Populisten und Quacksalber.

premium

Premium Die Angst vor den Tröpfchen der anderen

Die Idee, Mund und Nase könnten gefährliche Verkehrswege für Infektionen sein, ist schon sehr alt. Wie schützte man sich? Erst spät fand die Medizin zu effektiven Gegenmaßnahmen. Eine kleine Geschichte von Mundschutz und Maske.

premium

Premium Kulturgeschichte des Friseurbesuchs: Der Haarschnitt und die Würde des Menschen

Das Fehlen des Haarschnitts gilt als Symptom der Verwilderung einer Gesellschaft. Zudem geht uns ein Element der Selbstdarstellung verloren: Die Frisur. Jetzt macht der Gang zum Salon alles wieder gut. Einige Short Cuts aus der Welt der Frisuren.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›