Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gudula Walterskirchen

Gudula Walterskirchen

Meinung

Premium Beihilfe zum Suizid ist weniger Autonomie als Ökonomie

Der internationale Trend ist klar: Sterbegründe werden immer weiter ausgedehnt, Staaten wollen durch Sterbehilfe auch Kosten sparen.

Meinung

Premium Fragen wir die Betroffenen im Gesundheitsbereich selbst

Ärztinnen, Krankenschwestern und Patientinnen können viel beitragen, um die aktuelle Krise besser zu bewältigen. Man muss ihnen aber zuhören.

Meinung

Premium In der Endlichkeit unseres Lebens liegt auch ein Trost

Alle Dinge sind endlich. Das ist eine Zumutung und eine Herausforderung. Ohne Hoffnung gibt es aber nur Verzweiflung.

Meinung

Premium Wenn zwei das gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe

Stellen wir uns vor, es wäre noch die schwarz-blaue Koalition im Amt. Wären die Reaktionen auf deren Maßnahmen dann dieselben?

Meinung

Premium Die Gefahren des binären Denkens für unsere Gesellschaft

Einfache Kategorisierungen sind bei akuter Gefahr hilfreich, auf Dauer zerstören sie den Diskurs und die Demokratie.

Meinung

Premium Die geniale Null-Prozent-Strategie des genialen Rudi Anschober

Der Gesundheitsminister ist drauf und dran, Staatskanzler Metternich zu übertreffen und in die Geschichtsbücher einzugehen.

Meinung

Premium Kinder sind keine Gefährder , sondern Leidtragende der Krise

Der Gesundheitszustand unserer Kinder ist besorgniserregend. Das hat auch mit der offiziellen Kommunikationsstrategie zu tun.

Meinung

Premium Eine glaubwürdige Politik braucht verlässliche und realistische Daten

Irreführende Angaben bei den Covid-Toten schaden dem Krisenmanagement der Politik und untergraben die Glaubwürdigkeit.

Meinung

Premium Wie die Todesfall-Statistik auf üble Weise manipuliert wird

Die offizielle Zahl der Corona-Toten wird offenbar bewusst in die Höhe getrieben. Ärzte werden teilweise massiv unter Druck und Regeln außer Kraft gesetzt.

Meinung

Premium Sind Schüler gefährlicher als Lehrer? Auswüchse einer Hysterie

Die Öffnung der Schulen ist richtig. Die Maßnahmen sind jedoch völlig überzogen und hoch problematisch.

Meinung

Premium Der Mensch vermag mehr, als Rechenmodelle sagen können

Trotz Verdreifachung des Verkehrs sind die Opferzahlen dank Erfindergeist und effektiven Maßnahmen niedrig wie nie.

Meinung

Premium Wie große Angst den Einzelnen und unsere Gesellschaft zersetzt

Angst warnt uns vor Gefahr. Zu viel Angst oder wenn sie zu lange andauert, richtet bei Menschen und in der Gesellschaft großen Schaden an.

Meinung

Premium Unsere Alten schützen? Unbedingt! Lockdowns verhängen? Unsinn!

Eine aktuelle Studie der Weltbesten aus Stanford belegt eindeutig: Lockdowns bringen nichts.

Meinung

Premium Was man aus dem Krisenjahr 2020 alles lernen könnte

Eine Krise, so bitter sie auch sein mag, ist immer auch eine wertvolle Lehrmeisterin. Das Vorjahr hat gezeigt, wie rasch eine Spaltung der Gesellschaft entstehen kann.

Meinung

Premium Das Freitesten und die fehlende Strategie

Eine Strategie mit richtigen Prioritäten erschließt sich nach neun Monaten Krise immer noch nicht.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›