Schnellauswahl
Gudula Walterskirchen

Gudula Walterskirchen

Meinung

Italiens vermeidbare Katastrophe & der einsame Tod des Signor Rossi

Das Totalversagen der Behörden und der Politik verursachten vielen Italienern unvorstellbares Leid. Langsam kommt dessen Ausmaß ans Licht.

Meinung

Sagen Sie Nein zu Lockdown und Abschaffung von Grundrechten!

Ein Appell an den Nationalrat: Das neue Epidemiegesetz öffnet behördlicher Willkür Tür und Tor und schießt weit über das Ziel hinaus.

Meinung

Kein Licht am Ende des Tunnels, sondern vielmehr ein Tunnelblick

Weltweit setzt man die Hoffnung auf einen möglichst bald verfügbaren Impfstoff. Risken und Ethik werden dabei ausgeblendet.

Meinung

Das Leben zu beenden ist eine abwendbare Tragödie

Die Bemühungen um Suizidprävention sind groß. Es sind dabei vor allem psychisch Kranke, die ihr Leben beenden wollen, selten Schmerzpatienten.

Meinung

Die EU betreibt Bürgerbeteiligung beim Migrationspakt als reine Farce

Die EU-Kommission fragt die Bürger um ihre Ansicht, aber will davon eigentlich nichts wissen. Denn diese Meinungen könnten ja kritisch oder ablehnend sein.

Meinung

Wir dürfen eine rechtmäßige Freiheitsberaubung nicht tolerieren

Ohne großes Aufsehen und eine Debatte soll das Covid-19-Gesetz geändert werden, damit wir alle künftig legal unter Hausarrest gestellt werden können.

Meinung

Es sind nicht die Ungarn schuld, sondern vor allem wir Österreicher!

Umweltschützer protestieren gegen ein ungarisches Bauprojekt am Neusiedler See, während im Burgenland seit Jahrzehnten Raubbau an der Natur betrieben wird.

Meinung

Nicht nur die Älteren, auch die Jungen brauchen Solidarität

Die Politik vergisst mitunter, dass auch ältere Menschen an die Zukunft denken und sich um die nächsten Generationen sorgen.

Meinung

Hohe Geschwindigkeit macht krank und Homöopathie nicht gesund

Die Wissenschaftsgeschichte ist eine Abfolge von Irrtümern. Das ist kein Problem, wenn man Pioniere und Kritiker als Chance für neue Erkenntnisse ernst nimmt.

Meinung

Ein See-Paradies stirbt im Namen des Naturschutzes

Das Problem des Neusiedler Sees ist nicht nur sein schwankender Wasserstand, sondern auch ein irregeleiteter Naturschutz und bedenkenlose Umlandnutzung.

Meinung

Umwandlung der Hagia Sophia ist ein Warnsignal für den Westen

Recep Tayyip Erdoans jüngste Provokation wird Auswirkungen auch auf das Zusammenleben in Österreich haben. Das sollte nicht relativiert werden.

Meinung

Warum das unsägliche C-Wort jetzt auf Sommerpause gehen sollte

Seit Monaten wird Alarmismus betrieben. Dabei wäre es höchste Zeit, dass in der Berichterstattung der Medien wieder das rechte Maß einkehrt.

Meinung

Gefährliche Sprengkraft zorniger junger Männer ohne Zukunft

Die Unruhen in den USA und in Europa mögen ideologisch verbrämt sein. Ihre Ursachen sind Frustration, Wut und mangelnde Perspektive.

Meinung

Bitte im Herbst kein Schulchaos mehr! Und Pädagogen statt Tablets

Die Öffnung der Schulen war richtig. Der Alltag war allerdings chaotisch. Zu viele und widersprüchliche Vorgaben verunsicherten Direktoren, Lehrer und Schüler.

Meinung

Am Boden und in der Luft wird mit zweierlei Umweltmaß gemessen

Wieso sind Transit, Lärm, Ruß und Abgase am Boden ganz pfui, beim Fliegen aber egal oder ganz toll? Eine Polemik.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›