Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Hanna Kordik

Hanna Kordik

Economist

Premium Heta streitet nun mit dem Land Burgenland vor Gericht

Die Hypo-Abwicklungsgesellschaft fordert 14,5 Mio. Euro.

Economist

Premium Der Pallawatsch mit der Wettbewerbsbehörde

Seit einem halben Jahr wird nach einer neuen Führung für die Wettbewerbsbehörde gesucht. Doch ÖVP und Grüne streiten über die Postenvergabe. Und haben sich in ein Patt manövriert, aus dem sie nicht so schnell herauskönnen.

Economist

Premium Wer ist Österreichs mächtigster Beamter?

Über seinen Schreibtisch wandern jährlich Milliarden. Und angeblich verdient er mehr als seine Ministerin, Leonore Gewessler. Jetzt muss sich Generalsekretär Herbert Kasser unangenehme Fragen gefallen lassen.

Economist

Premium Koalition streitet über die Wettbewerbsbehörde

Der Chefsessel in der Bundeswettbewerbsbehörde harrt seit Monaten einer Besetzung. ÖVP und Grüne können sich nicht einigen.

Economist

Premium Der gute Soldat ist nun der neue Mr. Raiffeisen

Der 66-jährige Erwin Hameseder ist neuer Raiffeisen-Generalanwalt. Auf den Generalmajor warten spannende Herausforderungen.

Economist

Premium Die steile Karriere des Günther Ofner

Günther Ofner wird kommende Woche zum Präsidenten der Staatsholding Öbag bestellt. Es ist gleichsam die Krönung einer Karriere, die politisch gefördert wurde. Als Manager wird Ofner aber durchaus respektiert.

Meinung

Unsere sehr entspannte Energieministerin

Die Gaslieferungen aus Russland werden gedrosselt, bei uns bleibts trotzdem gemütlich.

Economist

Premium Was Margarete Schramböck hinterlassen hat

Im Wirtschaftsministerium stehen schon lang zwei Personalentscheidungen an: Beim Schloss Schönbrunn tut sich Seltsames, bei der Wettbewerbsbehörde ist man fast am Ziel.

Economist

Premium Wer wird neuer Aufsichtsratspräsident der Staatsholding Öbag?

ÖVP-Finanzminister Magnus Brunner verabschiedet Öbag-Präsident Helmut Kern. Der war von Anfang an nicht unumstritten doch Brunner brauchte offenbar ein wenig Zeit, um die geeignete Nachfolge zu finden.

Economist

Premium Warum die Wirtschaft über Leonore Gewessler tobt

Mit der Energiekrise eskaliert es zwischen Wirtschaft und Energieministerin Leonore Gewessler gewaltig. Die Unternehmen fühlen sich von der Grünen ignoriert und sind von der Wirtschaftspartei ÖVP enttäuscht.

Economist

Premium Die Spanische Hofreitschule kommt nicht zur Ruhe

In der Spanischen Hofreitschule gibt es eine hohe Fluktuation bei essenziellen Mitarbeitern, der Frust scheint groß zu sein. Ein Berater durchleuchtet gerade das Unternehmen Veränderungen in der Chefetage sind nicht ausgeschlossen.

Economist

Premium Wie ging es eigentlich Martin Bartenstein als Superminister?

Martin Kocher ist jetzt Minister für Wirtschaft und Arbeit, aber er ist nicht der erste. Martin Bartenstein war acht Jahre lang Superminister. Sogar unter einem roten Bundeskanzler.

Economist

Premium Die Wirtschaftsministerin, die in erster Linie für Spott sorgte

Ende 2017 wurde Margarete Schramböck ganz plötzlich Wirtschaftsministerin. Davor war sie am Jobmarkt recht umtriebig gewesen. Ein Überblick über eine recht abwechslungsreiche und überraschende Karriere.

Economist

Premium Das AMS steht vor einer Zäsur

Er war von Anbeginn an AMS-Chef doch jetzt plant Herbert Buchinger seinen Abschied. Möglicherweise sogar vor Ablauf seines Vertrags.

Economist

Premium Als ein Top-Manager in Österreich gegen Mauern rannte

Ex-Swatch-Chef Rudolf Semrad scheiterte mit dem Versuch, österreichische Unternehmen international vor den Vorhang zu bitten. An redundanten Strukturen und Partikularinteressen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›