Hanna Kordik

Hanna Kordik

Economist

Eine schwierige Präsidentenwahl

Noch im Oktober startet die Diskussion über den nächsten Präsidenten der Industriellenvereinigung. Es wird ein Match zwischen Ex-Voest-Chef Wolfgang Eder und dem Industriellen Martin Ohneberg.

Economist

Michael Tojners neuester Schachzug

Die industriellen Aktivitäten des Michael Tojner kommen angesichts seiner umstrittenen Immobiliendeals in der Öffentlichkeit zu kurz findet Michael Tojner. Das soll sich nun ändern. Mit recht renommierter Unterstützung.

Economist

Ein Einkaufscenter mit vielen Feinden

Die Shopping City Seiersberg ist ein Fall für den Verfassungsgerichtshof. Wieder einmal.

Economist

Showdown in der Kammer

Kampfabstimmung in der größten Fachgruppe der Wirtschaftskammer Wien: Am nächsten Freitag wird entschieden, ob die autonom festgesetzte Grundumlage reduziert wird.

Economist

Jobsuche: Was macht Heinz-Christian Strache jetzt bloß?

Die berufliche Perspektive des Ex-FPÖ-Chefs ist denkbar mager: Für einen Job in einem Weltkonzern ist sein Netzwerk zu einseitig bzw. dürftig. Und der einst zugesagte Job in der Immobilienbranche ist perdu.

Economist

Die österreichischen Industriejuwele bleiben in Österreich

Ursprünglich hatte sich Investor Michael Tojner dafür interessiert. Die einstigen Industriekonzerne der CA - Semperit, Amag und Lenzing  - werden nun trotzdem nach Österreich geholt: Die italienische UniCredit verkauft ihre Letztbegünstigtenrechte an die österreichische B C-Stiftung.

Economist

Warum die Kammern im Wahlkampf totgeschwiegen wurden

2017 haben ÖVP und FPÖ den Sozialpartnern noch den Fehdehandschuh hingeknallt. Im Wahlkampf 2019 war das kein Thema mehr. Sind die Kammern im Leo?

Economist

Wieso die rote Wien Energie gute Noten bekam

Zwei Ratingagenturen haben dem Energieversorger den Ritterschlag verpasst. Als Argumente dienten Rationalisierungen aber auch die Stadt Wien als Eigentümerin. Jetzt kann günstig Fremdkapital aufgenommen werden.

Economist

Staat soll sich von Casinos-Anteilen trennen

IV-Präsident Georg Kapsch über Postenschacher, Koalitionsvarianten und Konjunkturpakete. Und warum die Industrie seiner Meinung nach kein Imageproblem hat.

Economist

Postenschacher: Wer traut sich noch?

Der aufgeflogene, dreiste Postenschacher bei den Casinos Austria ist für alle Beteiligten hochnotpeinlich. Jetzt fragt sich nur, ob Politiker und Aufsichtsräte ihre Lektionen gelernt haben.

Economist

Der nette neue Notenbank-Chef

Der frischgebackene OeNB-Gouverneur, Robert Holzmann, lässt in seiner Antrittsrede aufhorchen: Es werde in seinem Haus keine Einsparungen und keine Strukturreform geben. Ob er damit allen eine Freude macht?

Economist

Wieso das Interesse an Hubert Fuchs?

Ermittler haben am Mittwoch Unterlagen des Ex-Staatssekretärs im Finanzministerium mitgenommen. Offenbar wird ihm eine Schlüsselrolle beim mutmaßlichen Deal zwischen FPÖ und Novomatic zugesprochen.

Alpbach 2019

Wenn Fragen unerwünscht sind

Konzernbosse und Journalisten sind wieder in Alpbach vereint. Das ist oft fein. Es sei denn, ein Konzern macht gerade unangenehme Zeiten durch. Etwa in der Glücksspielbranche.

Alpbach 2019

Alpbach und die chaotische Weltordnung

Die Eröffnung der Wirtschaftsgespräche am Dienstag stand im Zeichen von Handelskrieg und Klimaschutz. Einig war man sich darüber, dass das bestehende System des Welthandels dringend adaptiert werden sollte.

Innenpolitik

Novomatic geht gegen Razzien vor

Die Ermittler vermuten einen Konnex zwischen dem Glücksspielkonzern und der FPÖ. Ein Novomatic-Mitarbeiter, als Zeuge einvernommen, fühlt sich aber bewusst falsch interpretiert.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›