Schnellauswahl
Hanna Kordik

Hanna Kordik

Economist

Die geforderte Staatsholding

Gegen Öbag-Vorstand Thomas Schmid laufen Ermittlungsverfahren. Der Aufsichtsrat ist einigermaßen nervös und diskutiert eine Ausweitung der Managementkapazitäten.

Innenpolitik

Ex-Staatssekretär Fuchs: ÖVP hat Kontrollzwang

Peter Sidlo pocht auf seine Qualifikation als Casino-Vorstand. Ex-Staatssekretär Hubert Fuchs sagt, er habe im Ministerium wenig zu melden gehabt. Die ÖVP habe verboten, dass er mit mit Beamten spricht.

Economist

Ich dachte, das geht eh bald vorüber

Die Geschichte eines Cateringunternehmens, das mit viel Herzblut aufgebaut wurde. Und wegen Corona bei null steht.

Economist

Das Unglück der Casinos Austria

Es kommt oft ganz dick: Wegen der Causa Glücksspiel ist die Stimmung bei den Casinos Austria ohnehin nicht die beste. Jetzt droht noch ein gewaltiges Sanierungspaket mit drastischen Personaleinsparungen.

premium

Peter Sidlo fragte, ob es einen Job für die FPÖ gibt

Der Finanzminister hat massive Erinnerungslücken, der (deutlich ältere) Casinos-Aufsichtsratschef überhaupt nicht.

Innenpolitik

Öbag-Chef Schmid im U-Ausschuss: Immer höflich, aber nicht gerade informativ

Thomas Schmid wechselte vom Finanzministerium in die Öbag und steht nun massiv in der Kritik.

Economist

Warum die einstige Hypo Österreich wenig Freude macht

Bei der Anadi Bank, einst Österreich-Tochter der Hypo Alpe Adria, läuft es eher nicht so rund. Vorstände kommen und gehen, und jetzt wurde auch noch ein hoher Verlust gemeldet.

Economist

Der neue, junge Industriepräsident

Der Steirer Georg Knill ist neuer Präsident der Industriellenvereinigung. Er soll ein Signal der Verjüngung der in die Jahre gekommenen Interessenvertretung sein.

Economist

Aufsichtsrat hält an Thomas Schmid als Öbag-Chef fest

Die Ermittlungen gegen den Öbag-Chef wegen mutmaßlichen Drogenkonsums seien aktienrechtlich nicht relevant, befindet der Aufsichtsrat.

Economist

Das Novomatic Forum steht zum Verkauf

Das Baujuwel am Wiener Karlsplatz soll Insidern zufolge verkauft werden, der Glücksspielkonzern Novomatic will dafür angeblich 20 Mio. Euro. Ist das ein weiteres Indiz für den möglichen Rückzug aus Österreich?

Economist

Sonja Wehsely kommt wieder nach Wien

2017 wechselte die Wiener SPÖ-Stadträtin Sonja Wehsely unter lautem Wehgeschrei der Opposition zum Siemens-Konzern. Ihr neuer Karrieresprung wird also nicht an die große Glocke gehängt.

Economist

Österreichs Digitalsteuer im Visier der USA

Österreich hebt seit Anfang des Jahres eine Steuer für große Konzerne auf Internetwerbung ein. Die USA fühlen sich diskriminiert und drohen mit Sonderzöllen.

Innenpolitik

Der Schatten über den Casinos

Der ehemalige Novomatic-Chef Harald Neumann wollte zu den Hintergründen der Casinos-Vorstandsbestellung wenig sagen. Ein Oberstaatsanwalt der WKStA erzählte dafür umso mehr.

Economist

Novomatic: Die diskreten Gespräche über Lizenzen

Beschlagnahmte Unterlagen eines Novomatic-Managers zeigen: Im Hintergrund gab es offenbar Gespräche über Glücksspiellizenzen.

Economist

Wo bleibt der Kontrollor für die Staatsschulden?

Seit Mitte Februar hat der Fiskalrat keinen Präsidenten. Brüssel wundert sich, doch das Finanzministerium hat keine Eile.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›