Schnellauswahl

Hedi Schneid

Economist

Milliardenmarkt 5G Investment in die Zukunft

Home-Office, E-Learning und Telemedizin: Die Coronakrise dürfte die Umsetzung der neuen Mobilfunktechnologie noch beschleunigen. Für Anleger ein Riesenmarkt mit wenigen Playern.

Economist

Fremdwährungs kredite: Zeit, auszusteigen

10,7 Milliarden Euro haben Österreicher nach wie vor in Fremdwährungen aushaftend. Der Zeitpunkt für einen Ausstieg ist nun günstig. Der stärkere Euro und niedrige Eurozinsen helfen, das Risiko zu minimieren.

Economist

Aktien zum Fressen gern

Das Geschäft rund um Haustiere boomt seit Jahren. Die Coronakrise hat diesen Trend noch beschleunigt. Investoren können bei zahlreichen Unternehmen auf steigende Aktienkurse setzen.

Economist

Wienwert: Marke war laut Gutachten nichts wert

Ein Sachverständigen-Gutachten dürfte für die Justiz in den Strafverfahren wichtig sein.

Economist

Wir investieren in solide Geschäftsmodelle

Nach dem fulminanten Börsenjahr 2019 sind Experten auch für heuer positiv gestimmt. Sie warnen jedoch angesichts politischer Risiken vor überzogenen Erwartungen. Die Bank Gutmann investiert in fünf Wirtschaftsbereiche.

Economist

Zigaretten-Tourismus blüht Staat entgehen Hunderte Millionen

Die erhöhte Handelsspanne freut die Trafikanten, sie verteuert aber Zigaretten im Vergleich zu den östlichen Nachbarländern noch mehr.

Economist

Die milliardenschwere Schlacht um die Zukunft hat begonnen

Für die neue Mobilfunktechnologie 5G müssen Konzerne vorerst viel Geld in die Hand nehmen, wollen sie künftig mitspielen. Anlegern bieten sich gute Chancen vor allem wenn sie auch über Österreich hinausblicken.

Economist

Preiskampf färbt Lauda tiefrot

Die Airline verkauft Tickets billiger als geplant, um gegen die Konkurrenz zu bestehen und erwartet 90 Mio. Euro Verlust. Ryanair erhöht indes die Gewinnprognose .

Economist

Revolution im AUA-Betriebsrat: Gagenkaiser tritt ab

Der von der Fluglinie auf Rückzahlung überhöhter Gehälter geklagte Langzeitchef des Bodenbetriebsrats, Alfred Junghans, tritt bei der Betriebsratswahl nächste Woche nicht mehr an. Seine Liste erhält zudem Konkurrenz.

Economist

Skandalkonzern Odebrecht löst Megapleite in Österreich aus

Der seit Sommer insolvente brasilianische Konzern unterhält auch hierzulande ein Firmengeflecht. Jetzt wurde gegen eine Gesellschaft Konkursantrag gestellt mit über 100 Mio. Euro Schulden ist das die größte Pleite des Jahres.

Economist

Güssinger-Pleite: Führt eine Spur zu Ibiza?

Die Traditions-Firma hat den Lieferstopp des wichtigsten Kunden Hofer nicht überlebt. Im Hintergrund gab es einen undurchsichtigen Streit zwischen zwei Investorengruppen.

Economist

Passagiere schenken Airlines viel Geld

Unwissenheit und Frust sind die Hauptgründe, warum viele Reisende ihr Recht nicht einfordern.

Economist

Pokerkönig Zanoni: Ich mache weiter

Peter Zanoni kämpft seit Jahren um die Anerkennung des Kartenspiels und die Reduktion von Abgaben. Bisher hatte er wenig Glück, obwohl er viele Politiker einschaltete. Anfang 2020 müssen Pokersalons eigentlich schließen.

Economist

Boeing: Ein Weltmarktführer im freien Fall

Der Produktionsstopp für das Unglücksmodell 737 MAX ist der vorläufige Höhepunkt einer Krise, aus der der US-Flugzeugbauer Boeing nur schwer herausfinden dürfte.

Economist

5G-Auktion: Wer besser ausbaut, bekommt Rabatt

Die Versteigerung der Frequenzen für die neue Handytechnologie startet nach Ostern 2020. A1, 3 und Magenta müssen mindestens 239,3 Mio. Euro bieten. Wichtiger als Erlösmaximierung ist der Regierung die Versorgung.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›