Schnellauswahl

Hedi Schneid

Economist

Wer so denkt, hat schon verloren

Der Thales-Strategiechef Alfred Veider fordert mehr Selbstbewusstsein.

Economist

Der lange Weg zum grünen Fliegen

Die Luftfahrt verursacht vorerst zwar einen Bruchteil des CO2-Ausstosses. Dennoch wird sie als Klimakiller gebrandmarkt. Die Entwicklung alternativer Antriebe läuft auf Hochtouren, es wird sie aber erst in vielen Jahren geben.

Economist

Warum nicht eine Fabrik kaufen?

Bei einem Investment in Immobilien denkt der Anleger vorrangig an eine Wohnung oder ein Haus. Aber auch Gewerbeobjekte haben ihren Reiz. Doch dazu sollte man schon fast ein Profi sein.

Economist

Hart gefeilscht, wenig erreicht:  Wie die Opec den Ölpreis stützt

Mit einer weiteren Produktions-Drosselung reagiert das Kartell auf die geringere Nachfrage. Das hilft auch dem Aramco-IPO.

Economist

ThyssenKrupp: Eine Operation am offenen Herzen

ThyssenKrupp will das Stahlgeschäft, das abgespalten und mit Tata Steel fusioniert werden sollte, neu aufstellen. Das erforderliche Geld soll vom Verkauf der Aufzugsparte kommen.

Economist

Lauda-Führung bekämpft Betriebsrat: Klima der Angst

Das Management der Billig-Airline erhöht den Druck gegen die Mitarbeiter und deren Vertretung und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel. Es ficht die Betriebsratswahl vor Gericht an.

Economist

Totaler Schwenk: Verkauft Semperit sein Kerngeschäft?

Der Gummikonzern dürfte aus der Handschuhproduktion aussteigen, weil sie schon Abschreibungen in dreistelliger Millionenhöhe verursachte. Die Alternativen sind nur wenig attraktiv.

Economist

Italiens Industrie: Ohne Strategie in der Dauerkrise

Die Fehler der Vergangenheit bringen die Regierung in Rom jetzt massiv unter Druck. Alitalia und Ilva sind nur zwei Beispiele für Industrieruinen. Zudem droht Italien eine neue Schuldenkrise.

Economist

Krank fliegen statt krankmelden bei Lauda

Aus Angst vor Jobverlust sollen sich bei Lauda Fälle häufen, wo trotz Krankheit gearbeitet wird. Ein Sicherheitsrisiko, schlagen Pilotenvereinigung, Gewerkschaft und Austro Control Alarm.

Economist

Die Luft wird dünn für kleine Airlines

Analyse. Steigende Kerosinpreise, wachsende Konkurrenz, extrem billige Flugtickets: Warum die AUA bis zu 800 Mitarbeiter abbauen muss.

Economist

Hoher Einsatz, bescheidene Gage

Kontrollore erhalten hierzulande viel weniger als in Deutschland.

Economist

AUA sagt: Vorrang für Fensterplätze beim Boarding

Ab Donnerstag testen Lufthansa, AUA und Swiss das neue Boarding-System Wilma, um das Einsteige-Chaos zu verhindern.

Economist

Schlacht gegen Billig-Airlines: AUA streicht Hunderte Jobs

Mit einem 100 Millionen Euro schweren Sparpaket wehrt sich die Airline gegen die massive Konkurrenz.

Economist

Das Milliardengrab des japanischen Buffett

Masayoshi Son hat mit Softbank und dem Vision Fund ein riesiges Beteiligungsvehikel geschaffen. Der Flop von We Work bremst seine Erfolgsserie. Droht das Imperium des Investors zu wanken? Massive Kursverluste deuten darauf hin.

Economist

Ein Pakt im Zeichen der Flaute

Die erzielte Erhöhung von 2,6 bis 2,8 Prozent liegt deutlich über der Inflationsrate, aber unter der Forderung von 4,5 Prozent. Die Konjunktur-Unsicherheit gab den Ausschlag. Der Abschluss ist eine Steilvorlage für die gerade laufenden Verhandlungen im Handel.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›