Schnellauswahl
Iris Bonavida

Iris Bonavida

Innenpolitik

Türkis-grüne Familienaufstellung

Zum ersten Mal gingen ÖVP und Grüne in Klausur. Dort zeichnete sich die Rollenverteilung in der Regierung ab: vom Bundeskanzler als Gastgeber, dem seriösen Professor bis hin zu den Entertainern aus dem Parlament.

Innenpolitik

Türkis-grüne Romantik

Vor einem Jahr tagte die ÖVP noch mit der FPÖ, jetzt ging sie mit den Grünen in Klausur. Was ist nun anders gewesen?

Innenpolitik

Werner Kogler: Habe genügend Sauerstoff zum Atmen

ÖVP und Grüne ziehen sich zwei Tage lang zur ausgiebigen Arbeitsklausur zurück. Bei der Steuerreform wollen beide Koalitionspartner ihre Anliegen durchsetzen. Den Grünen werde dabei von der ÖVP genügend Platz gelassen.

Meinung

Im Burgenland zieht Strache jedenfalls nicht (mehr)

Die FPÖ stürzt im Burgenland ab - trotz Wahlempfehlung vom ehemaligen Parteichef. Oder gerade deswegen?

Innenpolitik

Hans Peter Doskozil: Ein Triumph über seine Kritiker

Hans Peter Doskozil holt mit seiner SPÖ die Absolute. In der Bundespartei wird das nicht ohne Auswirkungen bleiben. Der ÖVP nützte der Kurz-Effekt dieses Mal nichts.

Innenpolitik

Wolfgang Sobotka: Das ist in seinem Grauen nicht fassbar

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) spricht über Antisemitismus und seinen Großvater, einen bekennenden Nazi. Bei Hass im Netz müsse man alles benennen auch den Baby-Hitler-Sager über Sebastian Kurz.

Innenpolitik

Das Muskelspiel der niederösterreichischen ÖVP

Für die Gemeinderatswahlen startet die Landes-ÖVP noch einmal den kräftigen Wahlkampfmotor an. Er ist ohnehin noch warm. Die Partei will ihre Macht beweisen nicht nur auf Gemeindeebene, auch im Bund.

Innenpolitik

Eine Frauenministerin, die nicht Feministin ist? Unangebracht

Die neue, bürgerliche Frauenpolitik der ÖVP? Laut SPÖ-Frauenchefin Gabriele Heinisch-Hosek ist sie für gut situierte, weiße Frauen gemacht. Die zuständige Ministerin Susanne Raab agiere einseitig.

Innenpolitik

Strache testet sein Comeback

Nach Ibiza, Spesen und FPÖ-Rauswurf: Wer unterstützt Heinz-Christian Strache noch? Am Donnerstagabend machte er beim DAÖ-Neujahrstreffen den Test: Ich lasse euch nicht zurück.

Innenpolitik

Susanne Raab: Das Kreuz ist Teil unserer Kulturgeschichte

Ministerin Susanne Raab über Kopftuch und Kippa, Netzwerke des politischen Islam und Feminismus als Schublade.

Innenpolitik

Auf der Suche nach neuen Polizisten

Am Montag die Pflege, am Dienstag die Polizei: Türkis-Grün setzt nun erste Akzente. Die Polizisten auf der Straße sollen unterstützt werden, fürs Erste von der Regierungsspitze.

Innenpolitik

Jetzt soll Greta der FPÖ helfen

2019 sprachen am FPÖ-Neujahrstreffen noch Heinz-Christian Strache, Johann Gudenus und Harald Vilimsky. Heute müssen Norbert Hofer und Herbert Kickl die Menge motivieren. Der gemeinsame Gegner ist klar der Weg zum Erfolg noch nicht.

Innenpolitik

Zweite Chance für Kanzler Kurz

Vieles ist anders mit türkis-grüner Mehrheit: Die SPÖ sucht neue Feinde, die Grünen wollen alte vergessen. Manche müssen sich an die neue Rolle gewöhnen. Nur Herbert Kickl nicht.

Innenpolitik

Die Freiheitlichen wollen die Heimat ausweiten

Die FPÖ will ihren Abwärtstrend bei Wahlen aufhalten und wieder ein Machtfaktor im Land sein. Aber wie? Zwei Tage lang zog sich die Partei zurück. Das Ergebnis: mehr Themen, strikte Regeln für Mitglieder und bloß kein neuer Spesenskandal.

Innenpolitik

Die Sicherheitslage von Klaudia Tanner

Erstmals hat Österreich eine Verteidigungsministerin. Zwei Bewährungsproben warten schon auf sie. Und Experten warnen: Die Bedrohungslage in Österreich verändert sich.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›