Schnellauswahl
Iris Bonavida

Iris Bonavida

Innenpolitik

Auf der Suche nach neuen Polizisten

Am Montag die Pflege, am Dienstag die Polizei: Türkis-Grün setzt nun erste Akzente. Die Polizisten auf der Straße sollen unterstützt werden, fürs Erste von der Regierungsspitze.

Innenpolitik

Jetzt soll Greta der FPÖ helfen

2019 sprachen am FPÖ-Neujahrstreffen noch Heinz-Christian Strache, Johann Gudenus und Harald Vilimsky. Heute müssen Norbert Hofer und Herbert Kickl die Menge motivieren. Der gemeinsame Gegner ist klar der Weg zum Erfolg noch nicht.

Innenpolitik

Zweite Chance für Kanzler Kurz

Vieles ist anders mit türkis-grüner Mehrheit: Die SPÖ sucht neue Feinde, die Grünen wollen alte vergessen. Manche müssen sich an die neue Rolle gewöhnen. Nur Herbert Kickl nicht.

Innenpolitik

Die Freiheitlichen wollen die Heimat ausweiten

Die FPÖ will ihren Abwärtstrend bei Wahlen aufhalten und wieder ein Machtfaktor im Land sein. Aber wie? Zwei Tage lang zog sich die Partei zurück. Das Ergebnis: mehr Themen, strikte Regeln für Mitglieder und bloß kein neuer Spesenskandal.

Innenpolitik

Die Sicherheitslage von Klaudia Tanner

Erstmals hat Österreich eine Verteidigungsministerin. Zwei Bewährungsproben warten schon auf sie. Und Experten warnen: Die Bedrohungslage in Österreich verändert sich.

Meinung

Die FPÖ muss radikaler werden

Nur ein klarer Schnitt ist ein richtiger Neustart.

Innenpolitik

Warum sich die FPÖ von ihren Generälen trennt

Harald Vilimsky und Christian Hafenecker müssen für einen Neustart weichen.

Innenpolitik

Wie die Koalition aussehen könnte

Nur noch der Feinschliff, und die Regierung steht. Die Ministerien sind mehr oder weniger aufgeteilt. Etliche Ressortschefs stehen fest.

Innenpolitik

Neue Regierung macht halbe-halbe

Mindestens die Hälfte des Regierungsteams besteht aus Frauen. Karoline Edtstadler wird Europaministerin im Kanzleramt. Klimaschutz geht an Leonore Gewessler. Integration an Susanne Raab.

Innenpolitik

Wie Türkis-Grün das Land prägen wird

Es wird ruhiger werden, zumindest was den Umgangston in der Politik betrifft. ÖVP und Grüne müssen einander Freiheiten gewähren: im Umwelt-, aber auch im Sicherheitsbereich.

Innenpolitik

Was die türkis-grüne Einigung bedeutet

Die Kernressorts bleiben bei der ÖVP, Sebastian Kurz lässt den Grünen aber auch Raum. Am kommenden Samstag stimmt die Partei von Werner Kogler über das Programm ab. Ein Überblick über Türkis-Grün, das schon (fast) steht.

Innenpolitik

Woran Türkis-Grün (theoretisch) scheitern könnte

Spätestens Mitte Jänner soll die neue Bundesregierung stehen. Bis dahin müssen ÖVP und Grüne aber noch einige Hürden nehmen. Ein Gedankenexperiment zum Endspurt der Verhandlungen.

Innenpolitik

Bleibt Rechtsberatung für Flüchtlinge bei NGOs?

Türkis-Blau schaffte eine staatliche Agentur. Sie soll die Rechtsberatung für Flüchtlinge übernehmen. Dafür hätte Justizminister Clemens Jabloner die Verträge mit den NGOs kündigen sollen. Tat er nicht. Nun muss Türkis-Grün entscheiden.

Innenpolitik

Koalitions verhandlungen sind im Finale

Wann genau die Regierung stehen wird, ist unklar, aber sie wird stehen. ÖVP und Grüne machten schon erste Andeutungen.

Innenpolitik

Politik und Familie: Wie schaffen sie das eigentlich?

Andreas Schieder und Stefan Kaineder gingen in Karenz, bevor ihre Karriere in der Spitzenpolitik losging. Mario Kunasek hatte vor der Geburt seines Sohns unerwartet etwas mehr Zeit. Über die Vereinbarkeitsfrage aber Männern gestellt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›