Schnellauswahl
Jakob Zirm

Jakob Zirm

Economist

Ökonomen erwarten Rezession in Österreich

Die Bank Austria-Volkswirte erwarten, dass die Wirtschaft heuer um 0,6 Prozent schrumpfen wird. IHS und Wifo erwarten ebenfalls deutliche Rückgänge. Die EU rechnet mit einem Minus von 1,4 Prozent für Europa.

Economist

Strom, Internet, Benzin und Post sind gesichert

Angesichts Tausender Menschen in Home-Office oder Kinderbetreuung zu Hause sind eine funktionierende Versorgung mit Elektrizität, Internet und Paketzustellung wichtig. Die Firmen sehen sich gerüstet.

Economist

AUA stellt ab Donnerstag sämtliche Flüge ein

Stopp soll vorerst bis Ende März gelten. Flughafen erwartet, dass Linienverkehr komplett zum Erliegen kommt.

Economist

AUA stellt ab Donnerstag sämtliche Flüge ein

Das Coronavirus trifft die Airline-Branche immer heftiger. Die heimische Lufthansa-Tochter AUA stellt daher noch diese Woche den Flugbetrieb komplett ein. Bei Laudamotion gibt es bis vorerst 9. April keine regulären Flüge.

Economist

Der Linkspopulismus des Monsieur Piketty

Anlässlich des Erscheinens der deutschen Ausgabe seines zweiten Buches war Ökonomie-Rockstar Piketty in Wien. Er will mit radikalen Ideen die Welt gleicher machen. Nicht alles ist Unsinn, aber vieles kaum durchführbar.

Meinung

Zwei harte Monate müssen wir nun durchhalten

Laut den Erfahrungen aus China geht es um rund 60 Tage, in denen das Leben heruntergefahren wird. Für diese Zeit werden auch Unternehmen Hilfe brauchen.

Meinung

Die Regierung darf die Verantwortung nicht auf die Eltern abwälzen

Es ist richtig, dass die Regierung die Schulen österreichweit schließt. Aber sie muss auch klare Regeln vorgeben, wann Eltern daheim bleiben können, um auf ihre Kinder zu schauen.

Economist

Die Republikaner als neue Arbeiterpartei

Nicht zuletzt seit dem Antritt von Donald Trump wählen auch ärmere Amerikaner vermehrt die Republikaner. Was sind die Gründe dafür?

Economist

Rechnungshof: Bund hat keine Strategie bei Staatsbetrieben

Bei den 543 Beteiligungen des Bundes fehle oft Transparenz sowie die strategische Zielsetzung, kritisiert der Rechnungshof. Die Personalkosten stiegen bei jenen Staatsbetrieben, die verwaltende Tätigkeiten wahrnahmen, seit 2013 um fast 30 Prozent.

Economist

Coronavirus könnte Wachstum der Weltwirtschaft halbieren

Sollte die Coronakrise nicht eingedämmt werden, könnte das weltweite BIP-Wachstum massiv einbrechen, so die OECD. Sie fordert Staaten und Zentralbanken zum Handeln auf.

Economist

Flasche statt Tetrapak?

Ab Montag gibt es wieder Milch in Mehrweg-Glasflaschen zu kaufen. Aber sind diese auch wirklich ökologischer als Milchpackungen aus Karton?

Economist

Bawag fordert per Exekution 100.000 Euro von Post

Die Post habe trotz einstweiliger Verfügung der Bawag weiter eine unrechtmäßige Kundenaktion beworben, so der Vorwurf.

Economist

Zusätzlicher Schlag für geschwächte AUA

Der Preiskampf hat den Gewinn bei der AUA bereits absacken lassen. Nun kommt mit dem Coronavirus ein neues Problem hinzu. Das Sparpaket dürfte beschleunigt werden.

Economist

Italien: Coronavirus trifft den kranken Mann

Mit Italien ist jenes EU-Land am stärksten betroffen, das ohnehin unter großen wirtschaftlichen Problemen leidet.

Economist

Bringt das Coronavirus neue Konjunturpakete?

Chinas Präsident versetzte mit seiner Einschätzung zu den Auswirkungen des Virus den Börsen einen Dämpfer. Nun werden Stimmen für fiskal- und geldpolitische Maßnahmen laut.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›