Schnellauswahl
Josef Urschitz

Josef Urschitz

Economist

Die perverse Sündensteuer

Immer mehr Staaten sanktionieren ungesunden Konsum von Zucker, Fett, Alkoholika etc. mit saftigen Steuern. Und verteuern damit Produkte, die sie vorher per Agrarsubvention selbst verbilligt hatten. Eine Schildbürgerei.

Meinung

Die ideologisch verursachte Stromlücke

Die Energiewende könnte ein bisschen mehr Vernunft brauchen.

Meinung

Europäische Verkehrspolitik im Schlafwagen

Ohne echten Bahn-Binnenmarkt hat die Eisenbahn keine Chance.

Meinung

Ist der Kapitalismus der Schlüssel zur Klimarettung?

Die großen Finanzkonzerne ergrünen und könnten geben, was die nationale Politik nicht geben kann: eine globale Antwort auf das Klimaproblem.

Meinung

Der Schmäh mit der großen Entlastung

Die kalte Progression zieht den Menschen Milliarden aus der Tasche.

Meinung

Die Pharisäer und ihr Davoser Veggie-Tag

Klimaretter im Privatjet haben ein kleines Akzeptanzproblem.

Meinung

Der böse Fluch der schwarzen Null

Der kleine, nicht nachhaltige Budgetüberschuss hat zur Schubladisierung aller wichtigen Staatsreformen geführt. Das wird sich bald rächen.

Meinung

Warum die Pensionssysteme bald versagen

Die OECD warnt vor Altersarmut durch prekäre Beschäftigung.

Meinung

Das schmutzige Geheimnis der Klimaziele

Indien und China sind noch lang auf Kohlekraftwerke angewiesen.

Meinung

Siemens und der schwarze Umwelt-Peter

Protest ist ein wichtiges Bürgerrecht aber er hat auch seine Grenzen.

Meinung

Jetzt war die Hypo doch noch für etwas gut

Eine Heta-Zahlung sorgt für Budgetüberschuss.

Economist

Wird die nächste schwere Finanzkrise grün?

Die EU will die Risikobeurteilung von grünen Investments lockern, die österreichische Regierung hat sich das in ihr Programm geschrieben. Die Verwässerung der Risikokriterien hat das Zeug, den nächsten Bankenkrach auszulösen.

Meinung

Ein Revival der alten Benya-Formel?

Die Notenbanken würden Inflationsankurbelung gern privatisieren.

Meinung

Europa, der Kontinent der Steuerbetrüger

Wieso unternehmen die EU-Länder so wenig gegen Großbetrug?

Economist

Klimadiskussion: Die Sache mit den Palmen auf den Almen

Im Kampf gegen den Klimawandel dominieren Partikularinteressen, ein wirklich schlüssiges Gesamtkonzept ist nirgends zu sehen. Stattdessen wandelt sich die Szene zum Schlachtfeld der PR-Genies.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›