Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Köksal Baltaci

Köksal Baltaci

Chronik

Premium Thrombosen nach Erkrankung acht Mal häufiger als nach Impfung mit AstraZeneca

Eine Sinusvenenthrombose als gefährliche Komplikation bildet sich im Schnitt in 39 Fällen pro einer Million Covid-19-Patienten aber nur in fünf Fällen pro einer Million mit dem AstraZeneca-Vakzin geimpfter Menschen. Noch seltener kommt sie nach mRNA-Impfungen vor.

Chronik

Premium Warum die Entwicklung neuer Covid-Medikamente so lange dauert

Fünf bis zehn Jahre vergehen in der Regel bis zur Zulassung eines neuen Wirkstoffs. Schließlich muss anders als bei Impfstoffen bei null begonnen werden.

Chronik

Premium Chirurg: Intensivstationen sind dazu da, ausgelastet zu sein

Der onkologische Chirurg und medizinische Direktor des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in St. Veit, Jörg Tschmelitsch, bezweifelt die Sinnhaftigkeit von Lockdowns und fordert Öffnungsschritte. Auf den Intensivstationen gebe es genug Ressourcen.

Chronik

Premium Die wirksamsten Behandlungen gegen Covid-19

Antivirale Wirkstoffe, Monoklonale Antikörpercocktails und Cortisonpräparate je nach Stadium der Infektion stehen mittlerweile zahlreiche Therapieansätze zur Verfügung, um schwere Verläufe und Todesfälle zu verhindern.

Chronik

Premium Das Erfolgsprojekt des neuen Gesundheitsministers

Wolfgang Mückstein ist Gründungsmitglied des ersten Primärversorgungszentrums Österreichs einer Gruppenpraxis, die seit Jahren als Vorzeigemodell für ein Konzept gilt, das nun starken Aufwind bekommen könnte.

Chronik

Premium Nach Lockdown-Verlängerung: Was im Osten gelingen muss

Noch zweieinhalb Wochen harter Lockdown, dann sollen auch in Ostösterreich umfassende Öffnungen folgen. Das setzt aber nicht nur die deutliche Entlastung der Intensivstationen voraus.

Chronik

Premium Wien ohne Touristen: Wenn die Ausnahme zur Routine wird

Nach mehr als einem Jahr Ausnahmezustand hat sich auch in Wien so etwas wie Routine eingestellt. »Die Presse am Sonntag« fragt mittlerweile zum vierten Mal bei Wiener Institutionen nach, wie es ihnen geht und ab wann sie Normalität erwarten. Die Stimmung bei den Hoteliers, Gastronomen, Museumsdirektorinnen und Touristikern war schon einmal schlechter.

Chronik

Premium Long Covid: Anhaltende Probleme nicht immer auf die Psyche schieben

Der auf Long Covid und das Chronische Fatigue Syndrom spezialisierte Wiener Neurologe Michael Stingl spricht über die Ursachen der Spätfolgen einer Corona-Erkrankung, Behandlungsmethoden und Heilungschancen. Um die unterschiedlichen Krankheitsbilder zu differenzieren, fordert er mehr Anlaufstellen für Betroffene.

Meinung

Ein Jahr ohne Slumming

Sie ist nicht tot, sie pausiert nur und wird ein fulminantes Comeback erleben: die Kultur des Slumming.

Coronavirus

Premium Wie der Lockdown im Osten wirkt

Von einer Entspannung der Lage kann noch keine Rede sein, vor allem mit Blick auf die Spitäler. Aber es gibt fragile Zeichen einer Stabilisierung.

Chronik

Wien ohne Touristen: Wenn die Ausnahme zur Routine wird

Nach mehr als einem Jahr Ausnahmezustand hat sich auch in Wien so etwas wie Routine eingestellt. Die Presse am Sonntag fragt mittlerweile zum vierten Mal bei Wiener Institutionen nach, wie es ihnen geht und ab wann sie Normalität erwarten. Die Stimmung bei den Hoteliers, Gastronomen, Museumsdirektorinnen und Touristikern war schon einmal schlechter. und

Chronik

Premium Durch Long Covid aus dem Alltag gerissen

Die Wienerin Yvonne Anreitter ist im Herbst vergangenen Jahres an Covid-19 erkrankt. Unter den Langzeitfolgen leidet die 47-Jährige bis heute. Sie fordert einen anderen Umgang mit dieser Erkrankung, von der in Österreich zehntausende Menschen betroffen sind.

Chronik

Premium In diesen Impfboxen wird in Wien ab Montag geimpft

Aus fünf der 30 Schnupfenboxen werden ab Montag Impfboxen. Eine Woche später fangen auch 1000 niedergelassene Haus- und Fachärzte mit den Impfungen ihrer Patienten an.

Chronik

Premium Ist das Kombinieren von Corona-Impfstoffen sicher?

Wer in Deutschland mit AstraZeneca geimpft wurde, soll für die zweite Dosis auf Biontech/Pfizer oder Moderna ausweichen. Eine Entscheidung, die auch auf Österreich zukommt.

Meinung

Premium Corona wird bleiben und erfordert eine Neudefinition der roten Linie

Wirksame Maßnahmen erst dann umzusetzen, wenn auf den Intensivstationen eine Triage droht, ist langfristig kein gangbarer Weg.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›