Schnellauswahl
Köksal Baltaci

Köksal Baltaci

Chronik

Wie Wien seine Versäumnisse verschleiert

Um den Kontrollverlust über das Contact Tracing nicht einzuräumen, werden verpflichtende Gästelisten eingeführt, 600.000 Gurgeltests für Schulen versprochen und Termine für Grippeimpfungen über die Hotline 1450 vergeben.

Chronik

Schnelltests und Contact Tracing: Was besser werden muss

Die Entlastung von 1450, der flächendeckende Einsatz von Antigen-Schnelltests sowie effizienteres Contact Tracing mit der Kooperation aller Beteiligten nur so kann die Ausbreitung des Coronavirus unter Kontrolle gehalten werden.

Chronik

Was Schweden anders macht als Österreich

Schweden verzichtete im Frühjahr auf einen Lockdown und steuert als eines der wenigen Länder in Europa auf keine zweite Infektionswelle zu. Hat also Chef-Epidemiologe Anders Tegnell alles richtig gemacht?

Chronik

So unwahrscheinlich ist ein zweiter Lockdown in Österreich

Auch wenn die Zahl der Neuinfektionen steigt und das Contact Tracing nur bedingt funktioniert, sind es vor allem drei Faktoren, die ein erneutes komplettes Herunterfahren des Landes beinahe unmöglich machen.

Chronik

Wien führt Gästelisten ein

Mit der Registrierungspflicht soll künftig die Ermittlung, Testung und Isolierung der Kontaktpersonen von Coronavirus-Infizierten erleichtert werden.

Meinung

Die fast lane in Schulen ist nicht schnell genug

Der Einsatz von mobilen Teams ist eine sinnvolle Maßnahme und hätte früher erfolgen sollen, aber die aktuellen Umstände erfordern auch Tests, die sofort Ergebnisse liefern.

Chronik

Warum die Zahl der Intensivpatienten steigt

Dass sich wieder vermehrt ältere Menschen anstecken, die eine höhere Wahrscheinlichkeit für schwere Verläufe haben, ist nicht der einzige Grund, warum beispielsweise in Wien das erste Krankenhaus bereits ausgelastet ist.

Unternehmen

Bernd Lamprecht: Der Informant

Der Lungenfacharzt Bernd Lamprecht behandelt Covid-19-Patienten, testet das Medikament von Josef Penninger, lehrt an der Universität und hält die Nation über die neuesten Erkenntnisse zum Coronavirus auf dem Laufenden. Er ist bei der Austria'20 in der Kategorie Österreicher des Jahres nominiert

Chronik

Was der Kontrollverlust für Wien bedeutet

Nachdem die Infektionsketten nicht mehr wirksam nachvollzogen werden können, müssen in erster Linie mehr Tests durchgeführt und besonders vulnerable Gruppen besser geschützt werden.

Chronik

Wien verliert die Kontrolle über Corona

Tagelanges Warten auf Tests und Ergebnisse sowie Sprachbarrieren machen das rechtzeitige Ermitteln und Isolieren von Infizierten praktisch unmöglich.

Chronik

Warum die Corona-Ampel gescheitert ist

Grün als untaugliche Farbe und eine Eskalationsleiter, die bereits nach der dritten Schaltung ihre vorletzte Stufe erreichte die Ampel hat ausgeleuchtet und ist in der Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie kein relevanter Faktor mehr.

Meinung

Eigenverantwortung funktioniert bei der Corona-Bekämpfung nicht

Zu wenig Leidensdruck, nachlassende Toleranz gegenüber Einschränkungen und immer mehr Immune Verzicht als Tugend steht nicht mehr hoch im Kurs.

Meinung

Journalismus als Passion für Privilegierte

200 Bewerbungen und nicht ein Arbeiterkind. Willkommen in der Welt der Medien.

Chronik

Drei erfreuliche Erkenntnisse zum Coronavirus

Über die Sterberate liegen ebenso neue Ergebnisse vor wie über die Bildung von immunisierenden Antikörpern sowie die Behandlung von schwer Erkrankten.

Chronik

Wien will Impfrate bei Grippe verdrei fachen

Mit 3000 Impfungen pro Tag beginnt im Oktober eine nie da gewesene Kampagne. Zwölf Zentren mit Dutzenden Impfstraßen stehen zur Verfügung. Auch 600 niedergelassene Ärzte beteiligen sich an dem Gratisprogramm.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›