Schnellauswahl

Kamil Kowalcze

Economist

Pumpen bis zum Absturz

Noch nie war es so günstig, sich zu verschulden. Die Kreditzinsen jagen von einem historischen Tief zum nächsten, Finanzinvestoren wissen nicht wohin mit all dem Geld. Steuern wir auf die nächste Blase zu?

Economist

Die Entmachtung des Gouverneurs, zweiter Akt

Die Reform der Bankenaufsicht könnte dafür genützt werden, um den Notenbankchef weiter zu isolieren.

premium

Der Markt ist kein Allheilmittel

Beata Javorcik, Chefökonomin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, über naive Annahmen und enttäuschte Hoffnungen nach der Wende im Osten.

Economist

Raiffeisen hält an Beteiligungen fest

Die Raiffeisen NÖ-Wien will trotz schärferer Regeln keine Unternehmensanteile verkaufen.

Economist

Nationalbank-Gouverneur Holzmann verliert Personalagenden

Notenbank-Gouverneur Robert Holzmann verliert die Personalagenden. Dies wurde am Freitag den Mitarbeitern der Nationalbank mitgeteilt. Die Entmachtung Holzmanns ist Folge mehrerer umstrittener Personalentscheidungen kurz nach seinem Amtsantritt.

Economist

Bank Austria darf in nächste Runde

UniCredit-Chef Jean Pierre Mustier hat mit der neuen Strategie die nächste Sparrunde ausgerufen. Die Tochter Bank Austria ist davon zwar betroffen, dürfte aber gut davonkommen.

Economist

Gouverneur empfiehlt, Bankfilialen zu schließen

Die Österreichische Nationalbank (OeNB) hat Österreichs Banken geprüft und ist überwiegend zufrieden. Risken sehen die OeNB-Experten aber bei den ineffizienten Kostenstrukturen und in der Gefahr von Blasenbildungen.

Economist

Der Teufelskreis eines Bank-Runs

Sobald eine Bank in Verruf gerät, beginnen Kunden, die Filialen zu stürmen der Abwärtsstrudel nimmt seinen Lauf. Banken, Medien und der Staat tragen eine Verantwortung.

Economist

Sind in einer Phase der Zerstörung

Die OeNB-Konferenz zur Transformation in Osteuropa stellt fest: Wirtschaftlich eine Erfolgsgeschichte, aber politisch ist einiges aus dem Ruder gelaufen.

Economist

Ökonom Danny Quah: Ein Fehler, alles einem Land zu überlassen

Danny Quah, Dekan an der National University of Singapore und Ökonom an der London School of Economics, über die Machtverschiebung in der Weltordnung, den USA/China-Konflikt und die Klimakrise als Chance zur Versöhnung.

Economist

Ein kleiner, feiner Bank-Run auf die Ex-Meinl-Bank

Die ehemalige Meinl Bank hat ihre Banklizenz verloren und muss nun etwa 80 Millionen Euro an Einlagen auszahlen. Die Kunden stehen vor der Zentrale am Wiener Bauernmarkt in Schlangen, um an ihr Geld zu kommen.

Economist

Ex-Meinl-Bank wird unter Kuratel gestellt

Die Anglo Austrian Bank, ehemals Meinl Bank, wird nun von einer auf Insolvenzen spezialisierten Kanzlei abgewickelt. Ob ausreichend Kapital vorhanden ist, um die rund 80 Millionen Euro an Kundeneinlagen auszuzahlen, wird sich weisen.

Economist

Der Bankkunde am Absprung

Nur acht Prozent aller Österreicher wickeln ihre Bankgeschäfte in der Filiale ab. Trotzdem investieren Österreichs Banken zu wenig in digitale Angebote. Eine Branche steht auf der Kippe.

Economist

Causa Rauch: Können nicht zur Tagesordnung übergehen

Die Vorarlberger in Ludesch haben sich für die Umwelt und gegen die Expansion des Fruchtsaftherstellers und Red-Bull-Abfüllers Rauch entschieden. Der Wirtschaftslandesrat warnt: Das darf nicht Schule machen.

Unternehmen

Wir waren auf dem Niveau von Ghana und sind jetzt wieder zurück

Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser spricht über das Erbe der Haider-Ära, fordert eine gesteuerte Zuwanderung und kann sich eine Steuer auf Produktivität vorstellen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›