Schnellauswahl
Karin Schuh

Karin Schuh

Schaufenster

Die Gin-Macherin und der Schnapsbrenner

Alexandra Ghuneim hat ihren Job bei der Bank aufgegeben, um ihrer Leidenschaft, dem Gin-Machen, nachzugehen. Dieser Tage ist sie damit beschäftigt Schlehen zu sammeln, um daraus Sloe Gin zu machen. Ihr Mann Nahed brennt hobbymäßig Schnaps.

Schaufenster

Stottern: Wenn Worte plötzlich fehlen

15 Jahre lang hat Piotr Sajbor unter Stottern gelitten, mithilfe einer speziellen Schule in Polen spricht er nun flüssig. Jetzt will er Psychologie studieren und anderen Betroffenen helfen.

Chronik

Das Rezept

Kulinarische Pilzkunde Homa Jordis, Krenn Verlag, 200 Seiten, 24,90 Euro

Schaufenster

Unter 20 Euro: Feinkost K.D.W.

In der Billrothstraße hat mit dem K.D.W. ein kleiner, sehr guter Feinkostladen eröffnet inklusive Bistro, in dem täglich frisch gekocht wird.

Schaufenster

Die Küche der Hauptstadt

Die Wiener Küche geht weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Wie man sie bewahrt und weiterdenkt, beschäftigt viele Köche, auch Christian Domschitz.

Innenpolitik

Ludwig: Bringe mich gerne bei der Bundespartei ein

Michael Ludwig sieht die SPÖ Wien im Interview mit der Presse als starken Partner für die Bundespartei.

Chronik

Blümel: Die Entscheidung liegt bei der SPÖ Wien

Gernot Blümel nennt sein Abschneiden ein historisches Ergebnis. Er sieht darin die Mischung aus türkisen Inhalten, einem starken Team und Kanzler Kurz.

Schaufenster

Der Winzer als Hotelbetreiber

Der burgenländische Winzer Walter Kirnbauer hat in Deutschkreutz ein Hotel inklusive Restaurant eröffnet, das sich ganz dem Blaufränkisch widmet.

Chronik

Wiens Zuwanderer aus den Bundesländern

17 Prozent der Wiener kommen aus den anderen Bundesländern. Wer sind sie und welchen Einfluss haben sie auf die Wien-Wahl?

Schaufenster

Heuriger Muth

Michael Landrichter ist von der Buschenschank Stift St. Peter in Dornbach nach Heiligenstadt gewechselt und betreibt nun den Heurigen Muth. Gut so.

Schaufenster

Richtungsweisende Winzerin

Winzerin und Agenturchefin Dorli Muhr hat für ihren Blaufränkisch vom internationalen Wine Spectator eine beachtliche Bewertung erhalten.

Schaufenster

Das Bressehuhn aus der Südsteiermark

Patrick Birkl und Katharina Birkl-Weiskopf halten auf ihrem Hendlhof alte Hühnerrassen.

Schaufenster

Steiermark: Zwischen mediterraner und alpiner Küche

Die Steiermark ist ein vielfältiges Bundesland, was sich auch in der Kulinarik widerspiegelt. Manchmal wird aber vergessen, dass auch ein Backhendl eine Saison hat oder hätte.

Chronik

Hernalser Wachstumsschmerzen

Der 17. Wiener Bezirk wächst, was auch umstrittene Bauprojekte, wie jenes am Postsportplatz, mit sich bringt. Dessen Sanierung soll nämlich mit einem Wohnprojekt finanziert werden.

Schaufenster

Wenn die Wirtshäuser die regionale Küche prägen

Schweinefleisch, Getreide, Erdäpfel, Wild, Fisch, Marillen und Safran. Niederösterreich ist kulinarisch vielfältig. Eine typische Küche gibt es nicht, aber viele regionale Küchen.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›