Schnellauswahl
Karl Gaulhofer

Karl Gaulhofer

Kultur

Was Dorfkinder Schlimmes anrichten können

Die deutsche Agrarministerin Juli Klöckner hat mit ihrer Imagekampagne für den ländlichen Raum viel originellen Spott im Netz und in den Kommentarspalten geerntet. Nun aber tobt der diskursive Bürgerkrieg zwischen Ruralen und Urbanen.

Kultur

Darf ich einen Menschen töten, um fünf zu retten?

Eine weltweite Umfrage zum berühmten Gedankenexperiment vom Zug und der umgestellten Weiche belegt: Andere Länder, andere Moral. Aber folgt daraus wirklich, dass eine universale Ethik unmöglich ist?

Meinung

Warum Ai Weiwei gegen das Nazitum der Deutschen wettert

Engländer seien viel netter, sagt der Künstler nach dem Umzug von Berlin. Vielleicht liegt es ja daran, dass er mit ihnen in ihrer Sprache spricht?

Economist

Gott erhalte unsern Markt

Der Neoliberalismus entstand in Wien, aus den Trümmern der Donaumonarchie, behauptet der kanadische Historiker Quinn Slobodian. Eine ideengeschichtliche Spurensuche.

premium

Als Amerika mit dem Dämon Alkohol rang

Die Prohibition trat vor 100 Jahren in Kraft. Hier einige Fakten, die Hollywood uns verschwiegen hat.

premium

Wir sind viel langweiliger, als wir denken

Alle reden über das aufregend Neue, aber zu Hause sehen wir uns heimlich Uraltserien an. Auch die strenge Wissenschaft entdeckt nun, wie unerwartet glücklich die Wiederholung macht. Was bedeutet das für unseren Lebensstil?

Wissenschaft

Das ist kein Frosch, das ist ein Roboter

Erstmals ist es gelungen, aus lebenden Zellen neue Lebensformen zusammenzubauen.

Kultur

Sag zum Abschied leise gar nichts

Wird der radikale Abbruch von Kontakten und Beziehungen zur sozialen Seuche? Und wer ist schuld, Internet oder Kapitalismus?

Kultur

Was Trump zerstören will

Der US-Präsident droht damit, als Vergeltungsschlag iranische Kulturgüter zu vernichten. Was in der Geschichte nicht selten geschah, gilt heute laut Völkerrecht als Kriegsverbrechen. Welche Schätze stehen auf dem Spiel?

Wissenschaft

Werden wir bald Zeugen einer Supernova?

Der rote Riesenstern Beteigeuze verliert seit einigen Wochen dramatisch an Leuchtkraft ein mögliches Anzeichen seiner baldigen Explosion. Er könnte dann monatelang so hell strahlen wie der Mond.

Kultur

Wir kauen, bis der Kiefer kracht

Erst aufgeblasen, dann ausgespuckt: Seit dem Patent von 1869 steht das ungeschluckte Lebensmittel für ein Lebensgefühl. Doch seit Urzeiten sind zähe Massen in aller Munde. Was macht sie zur anthropologischen Konstante?

premium

Wer Love sagt, muss nicht Liebe meinen

Meinen Menschen in aller Welt dasselbe, wenn sie von Angst oder Glück reden? Eine Untersuchung von fast 2500 Sprachen zeigt deutliche Differenzen. Was folgt daraus?

Kultur

Wir haben verlernt, ökologisch zu bauen

Umweltfreundliches Bauen, eine Errungenschaft unserer Zeit? Eine Architekturgeschichte von unten zeigt, um wie viel besser sich unsere Vorfahren an ihre Umgebung anpassten. Eine Nachhilfe im Zeichen des Klimawandels.

Kultur

Oh Gott! Wem beim Sex die Worte fehlen

Unter den Nominierten für den Bad Sex in Fiction Award wimmelt es seit Jahrzehnten von großen Namen. Warum wird die Lust für die Leser so oft zur Last?

Kultur

Die toten Stars als digitale Zombies

Dank Computeranimation spielen Schauspieler von einst große Rollen, tote Sänger geben Konzerte. Wohin führt das?

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›