Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Linda Stift

Linda Stift

Kultur

Premium Die Kollegin Roboter im Laufhaus

Magdalena Schrefel schleust ihre Leser durch prekäre und hybride Arbeitswelten.

Kultur

Premium Man kann Müttern nicht trauen von Andrea Roedig: Mit dem Porsche fing alles an

Wie kann man die Mutter fassen? Andrea Roedig versucht auf vielen Wegen, der ihren näherzukommen.

Schaufenster

Premium Lemnos: Die Schöne mit den vielen Gesichtern

Vulkanismus und Erosion hinterließen Spuren, die griechischen Götter auch. Und doch ist die nordägäische Insel Lemnos nicht überlaufen.

Kultur

Premium Mareike Fallwickl: Lola isst wieder

Sprachgewaltig: Von erschöpften und kämpferischen Frauen in Zeiten der Pandemie und Männern, die noch immer nichts dazulernen wollen. Mareike Fallwickls Roman Die Wut, die bleibt.

Kultur

Schwieriges Liebesleben in Pjöngjang

Der deutsche Autor Andreas Stichmann erzählt in seinem Roman von einer ungewöhnlichen zwischenmenschlichen Konstellation vor der beklemmenden Kulisse Nordkoreas.

Kultur

Premium Marie Gamillscheg: Die kleine Qualle wird wohl bleiben

In Marie Gamillschegs zweitem Roman, Aufruhr der Meerestiere, bekommt die zoolose Stadt Graz einen Tierpark verpasst. Die Meeresbiologin Luise soll ein Forschungsprojekt betreuen, verheddert sich aber in den Netzen ihrer Vergangenheit.

Kultur

Premium Wenn das Bento nicht mehr schmeckt

Im Roman Butter von Asako Yuzuki begegnen wir einer Serienmörderin als Feinspitz.

Kultur

Premium Kinder aus dem Katalog

Sofi Oksanen beleuchtet in ihrem Roman Hundepark den gnadenlosen Markt mit dem Kinderwunsch westlicher Frauen nach dem Zusammenbruch der UdSSR.

Kultur

Premium Wenn das Essen kein Spaß mehr ist

Lea Draeger erzählt in ihrem Debütroman aus dem Klinikalltag einer Dreizehnjährigen.

Kultur

Premium Wenn wir die Kurve nicht kriegen

Was geschieht nach dem Tag Null? Simone Weinmannentwirft in ihrem Debütroman Die Erinnerung an unbekannte Städte ein düsteres Szenario.

Kultur

Premium Daumen hoch, Daumen runter

Die schwedische Autorin Lina Wolff hat mit ihrem Roman Das neue Herz eine unheimliche Satire auf die Medienwelt und eine Gesellschaft geschrieben, der die Moral abhandengekommen ist.

Kultur

Premium Das Archiv der Träume: Alle Herzen brechen gleich

In ihrem autobiografischen Roman analysiert die amerikanische Autorin Carmen Maria Machado eine toxische Liebesbeziehung zwischen zwei Frauen.

Kultur

Premium Roadmovie mit der Mama

Situationskomik, Missverständnisse und übergriffige Autorität dem längst erwachsenen Kind gegenüber: Matthias NawratsRoman Reise nach Maine.

Kultur

Premium Wie aus Kafkas Schreibmaschine

Rätselhaft: Timur Vermes'Roman U. Das Malheur beginnt mit einer U-Bahn, die in der Station festzustecken scheint.

Kultur

Premium Die doppelte Buchführung der Pat Highsmith

Sehnsüchtig hat die Patricia-Highsmith-Gemeinde darauf gewartet: Die Tage- und Notizbücher der Schöpferin Tom Ripleys geben neue Einblicke in die Biografie der amerikanischen Autorin, die in Europa ihre Heimat fand.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›