Madlen Stottmeyer

Madlen Stottmeyer

Signa

Verträge decken René Benkos Macht auf

Ein Bericht des Insolvenzverwalters legt offen, wie stark René Benko im Unternehmen involviert war. Die Gläubiger fordern 6,3 Mrd. Euro von Signas wichtigster Firma.
Insolvenz

6,3 Mrd. Euro liegen bei Signa Prime im Feuer

6,3 Milliarden Euro haben die Gläubiger von Signas wichtigster Firma Signa Prime eingemeldet. 2,2 Mrd. kommen von Signa Delevopment hinzu. Nicht alles wird von den Insolvenzverwaltern akzeptiert.
Geldwäsche-Oase

Wie Oligarchen mit Immobilien ihr Schwarzgeld in Österreich waschen

Österreich bietet Ausländern eine wahre Geldwäsche-Oase. Andere Staaten wie die USA schreiten besonders beim Immobilienkauf zur Aktion scharf. Aber Österreich hat ein Interesse, dass die Dinge bleiben, wie sie sind.
Liste

Ex-Signa-Manager stellte noch Lohnforderung

Die größten Forderungen an die insolvente Signa Prime stellen Signa-Firmen selbst. Auch Banken und Versicherer wollen ihr Geld wiedersehen. Einer Bank wurden ihre Forderungen bisher nicht anerkannt. Und eine Spur führt nach Dubai. Alle wichtigen Zahlen und Namen.
Banken

Kommunalkredit-Chef Fislage: „Erfolgreich zu sein, ist nie charmant“

Der ehemalige Deutsche-Bank-Manager Bernd Fislage hat bei der Bank den Rotstift angesetzt. Warum er trotz Rekordergebnisses keine Dividende auszahlen will.
Wohnungsmarkt

„Werden die Mieten steigen?“

Die Zahl der Mietwohnungen soll heuer so niedrig sein wie seit sieben Jahren nicht mehr. Das bleibt nicht ohne Folgen. Im Studio der „Presse“ ist Karina Schunker.
Expertengespräch

„Werden Immobilien wieder leistbar?“

Obwohl sich Menschen kaum mehr Immobilien leisten können, sind die Immobilienpreise 2023 nur geringfügig gefallen. Doch neue Daten zeigen, heuer wird sich das ändern. Im Studio der „Presse“ ist dazu Raiffeisen-Analyst Matthias Reiht.
Jobabbau

IT-Tochter der Bank Austria wehrt sich gegen ihr Aus

Unicredit Services bildet den Kern aller IT-Systeme der Bank und soll dennoch liquidiert werden. Das birgt einige Gefahren.
Konjunkturpaket

Bauwirtschaft fordert Eigenheimbonus von bis zu 100.000 Euro

Die Branchenvertreter schicken ihre Wunschliste an die Regierung. Eine der vielen Forderungen ist ein Eigenheimbonus, der für das erste eigene Haus oder Wohnung vom Bund zur Verfügung gestellt werden soll.
Bauwirtschaft

Tausende Arbeitsplätze auf dem Bau in Gefahr

Die Bauleistung soll erstmals seit 14 Jahren schrumpfen. Deutlich mehr Arbeitslose sind die Folge. Nun fordert die Branche die Politik zu einem Milliardenunterstützungspaket auf. ÖVP und Grüne verhandeln.
Immobilien

Wohnungsmarkt bricht um die Hälfte ein

Die Zahl der neuen und freifinanzierten Mietwohnungen soll heuer so niedrig sein wie seit sieben Jahren nicht mehr. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen für Mieter und Wohnungssuchende.
Signa

Warum Signas Luxusimmobilien im Paket verkauft werden (müssen)

Es sind absolute Edel-Immobilien, die nun in einem Paket zusammen verkauft werden. Doch wichtige Gesellschaften gehören nicht dazu. Diese wurden vor der Insolvenz verschoben.
Russland

Die geheimnisvollen Umwege beim Milliardendeal zwischen Raiffeisen, Strabag und dem Oligarchen Deripaska

Raiffeisen und der russische Tycoon Oleg Deripaska planen einen Milliardentausch, im Zuge dessen Raiffeisen seine Gewinne aus Russland herausholen kann und Deripaska seine Anteile an der Strabag loskriegt. Um aber Sanktionen nicht zu brechen, braucht es Umgehungskonstruktionen. „Die Presse“ fand neue Details dazu heraus.
Leitartikel

Die Preise sinken, leistbar werden Immobilien aber noch lang nicht

Die Politik vergisst trotz anstehender Wahlen das wohl größte Problem für 2024: die zunehmende Unleistbarkeit von Wohnraum.
Wohnen

Kommt jetzt der Immo-Preissturz?

Trotz Zinswende und schärferer Regularien sind die Immobilienpreise im vergangenen Jahr nur geringfügig gefallen. Doch neue Daten zeigen: Heuer wird sich das ändern.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.