Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Matthias Auer

Matthias Auer

Economist

Premium Zu hohe Gewinne? Die Milliardäre der Energiekrise

Während andere Energiekonzerne straucheln, verdienen Verbund und OMV an den hohen Strom- und Gaspreisen prächtig. Doch sie werden ihre Milliardengewinne teilen müssen.

Economist

Premium Der Gaspreis fällt, die Rechnung bleibt hoch

Die Koalition aus ÖVP und Grünen besiegelt das Ende der Öl- und Gasheizungen. Bis das greift, dürften die Winter für die Konsumenten aber kostspielig bleiben. Eine echte Entlastung beim Gaspreis ist erst für übernächstes Jahr in Sicht.

Economist

Premium Von Bioenergie bis Fracking: Österreichs ungehobene Energieschätze

Die Wasserkraft ist jedem in Österreich ein Begriff. In Form von Geothermie oder Lithium für Batterien schlummern noch viel mehr Schätze im Land.

Economist

Premium Wie man eine Pipeline in die Luft jagt

Klimaaktivisten kleben sich auf Straßen, beschütten Gemälde, demolieren Autos und rufen zur Sabotage fossiler Infrastruktur auf. So zerstört sich die Klimabewegung selbst.

Economist

Premium Sind wir wieder in den 1970er-Jahren?

Hohe Inflation, Energiepreisschock, Rezessionsgefahr und ein Arbeitnehmermangel auf dem Arbeitsmarkt. Die wirtschaftlichen Voraussetzungen erinnern frappant an die Zeit vor 45 Jahren. Welche Lehren kann man daraus ziehen?

Economist

Von wegen fünf vor zwölf: Es ist längst High Noon!

Der Gletscherforscher Georg Kaser wird Österreicher des Jahres in der Kategorie Klimainitiative. Er fordert einen Systemwechsel statt kleiner Korrekturen.

Economist

Premium Europa hofft auf einen milden Winter

Ob Europas Gasvorräte ausreichen, hängt vor allem am Wetter. Kältewellen hier (oder in Asien) könnten eine große Lücke aufreißen.

Economist

Premium Rechnung bitte! Wer bezahlt die Klima-Schäden?

Die reichen Nationen müssen nicht alle für alle Verluste aufkommen, die die Erderwärmung irgendwo am Planeten verursacht. Aber sie sollten zumindest halten, was sie versprechen.

Economist

Strengere Kreditvergabe: Niederösterreich bürgt für Häuslbauer

Niederösterreich stößt sich an den strengeren Vorgaben der FMA für Immobilienkredite und will Kreditnehmer mit einer Haftungsübernahme beim Eigenmittelanteil unterstützen.

Meinung

Konzerngewinne: Gibt\'s hier zufällig was zu verteilen?

Also doch: Grünen-Chef Werner Kogler will die Übergewinne der Energieversorger besteuern.

Economist

Premium Österreichs Konzerne und ihr illegales Holz

Rumäniens Wälder werden illegal gerodet, und heimische Unternehmen profitieren davon. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs, sagen Kritiker. Sie werfen den Unternehmen systematisches Greenwashing und Raubbau an der Natur vor.

Economist

Premium Ende der Regulierung: Wird das Internet jetzt besser oder nur teurer?

Die Telekom Austria muss ihr Netz nicht mehr mit kleinen Anbietern teilen. Stirbt nun der Wettbewerb am Land? Oder bringt der Schritt bessere Netze und Angebote?

Economist

Premium Der letzte Schubs in die Rezession

Der Streit zwischen USA und Arabern hält den Ölpreis hoch. Das könnte schwere Folgen haben.

Economist

Premium Grüne Milliarden aus den Budgets von übermorgen

Die Regierung pumpt 5,7 Milliarden Euro in den Umbau der Industrie hin zu einer klimafreundlichen Produktion. Der überfällige Wurf stellt die bisherige Logik von Förderungen auf den Kopf und gibt den Betrieben die notwendige Sicherheit: Denn der Geldregen hält gesetzlich verankert bis 2030 an.

Economist

Premium Gas: Die ganz alltägliche Sabotage

Die Zerstörung der Nordstream-Pipelines ist spektakulär, aber kein Einzelfall. Ölfirmen verlieren fast täglich so viel Methan. Das geht besser.

  1. Seite 2