Michael Köttritsch

Michael Köttritsch

Porträt

„Weil ich es mir zugetraut habe“

Karriere zu planen heiße, „Chancen zu erkennen und zu nutzen“, sagt die Managerin und Aufsichtsrätin Gerlinde Layr-Gizycki. Und: „Sichtbar zu sein, damit sich Chancen ergeben können.“
Kolumne

Vergiss Regeln und Gesetze

Sprechblase Nr. 501. Warum viele neuerdings auf den Modus vertrauen.
Kolumne

Was uns und Kriminelle eint

Sprechblase Nr. 500. Warum wir alle Karriere machen müssen.
Für den Ernstfall rüsten

Krisenmanagement: Ständig üben wie die Feuerwehr

Die nächste Krise kommt (leider) bestimmt. Wie sich Unternehmen mit Business Continuity Management ein bisschen besser für den Ernstfall rüsten können.
175 Jahre „Die Presse“

KI kann unterstützen, aber (noch) nicht ersetzen

Führung. Was Manager in Zeiten künstlicher Intelligenz draufhaben sollten: Menschliches.
Karriereweg

Lehre: Wie sag ich es meinem Kind?

Mit dem Arbeits- und Fachkräftemangel verbessert sich auch das Image der Lehre. Dennoch zögern Eltern mitunter, die Entscheidung ihrer Kinder zu unterstützen.
Lebensweg

Karriere: Aufstieg und Geld sind nicht alles

Welche Dimensionen zählen, warum Krisen für die Entwicklung wichtig sind und ob man den beruflichen Weg planen soll, beschreibt Wolfgang Mayrhofer in seinem neuen Buch.
Kolumne

Einfach (nicht) den Mund halten

Sprechblase Nr. 499. Warum jetzt „reden, um zuzuhören“ gilt.
175 Jahre „Die Presse“

Günter Wallraff: „Dann weiß man, man hat den richtigen Nerv getroffen“

Interview. Mit seinen Reportagen regt Günter Wallraff auf. Er deckte die Arbeitsbedingungen in Fabriken, die Ausbeutung von Gastarbeitern und die Methoden der „Bild“ auf. Immer undercover, immer in der Rolle des Beteiligten.
Porträt

Andreas Ferner: Auftritt vor dem strengsten Publikum der Welt

Inhalte begeisternd vermitteln – und wenn sie noch so trocken erscheinen. Das ist das Kerngeschäft von Andreas Ferner: in der Schule, vor der Klasse und auf der Kabarettbühne.
Kommunikation

Das Missverständnis: Du weißt ja eh, was ich meine

Warum es bei Briefings und Aufträgen immer wieder zu Missverständnissen kommt – und wie sie vermieden werden können, erklären Nathalie Karré und Christian Hauser.
Kolumne

Passt leider gar nicht!

Sprechblase Nr. 498. Warum es die neue Gleichgültigkeit leicht gibt.
Befragung

Besser führen mithilfe von Künstlicher Intelligenz?

Der jüngste „Hernstein Management Report“ zeigt: Führungskräfte setzen auf künstliche Intelligenz (KI). Und sie halten sich – Stichwort Digital Gap – für „digitaler“ als ihre Vorgesetzten.
Porträt

Ist leistbares Wohnen doch möglich?

Vom Vorstand der Immofinanz wechselte Dietmar Reindl in die Selbstständigkeit: Überzeugt, „das Richtige zu tun. Auch wenn nicht die größten Renditen zu erwarten sind.“
Entrepreneurship

Wirtschaft: Den Kindern das Kommando geben

800 Volksschulkinder bekamen Einblicke in die Welt des Wirtschaftens und präsentierten sich am Markttag der WU.
  1. Seite 2

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.