Schnellauswahl
Michael Köttritsch

Michael Köttritsch

Management & Karriere

Ethik in Unternehmen: Reine Lippenbekenntnisse fliegen auf

Wertorientierung zahlt sich für Unternehmen aus. Aber nur, wenn sie ihre Werte auch uneingeschränkt und diszipliniert leben, sagt Wirtschaftsphilosoph Helmut Erler.

Management & Karriere

Kleine Pause zum Leben

Sprechblase Nr. 329. Warum man verschämt um Biopausen bittet.

Management & Karriere

Nur nicht am Ball sein

Sprechblase Nr. 328. Warum offside sein hip, aber problematisch ist.

Management & Karriere

Außergewöhnliche Führungskräfte: Sie spielen in einer anderen Liga

Es gibt viele gute Führungskräfte, aber nur wenige sind fantastisch. Gernot Dolezal beschäftigt sich mit der Frage, was gute zu außergewöhnlichen Führungskräften macht.

Management & Karriere

Eltern: Verbündete oder Störfaktoren

Unternehmen sind gefordert, nicht nur ihre Lehrlinge gut zu informieren, sondern auch, mit den Eltern in Kontakt zu sein. Denn die Generation der Helikoptereltern ist anspruchsvoll.

Management & Karriere

Etwas weniger allein sein

Sprechblase Nr. 327. Warum derzeit vieles in Co-. . . erledigt wird.

Management & Karriere

Arbeiten für eine Partei: Politisch punziert

Die Zeiten sind vorbei, in denen es jedenfalls ein großer Karrierebooster war, einmal für eine politische Partei gearbeitet zu haben. Heute hat man eher Erklärungsbedarf.

Management & Karriere

Sie zahlen den Strom selbst

Sprechblase Nr. 326. Warum Mitarbeiter das Homeoffice so lieben.

Innenpolitik

So viel ÖVP steckt in Niederösterreich

Nach seinem Wahlsieg hat Wiener Neustadts ÖVP-Bürgermeister, Klaus Schneeberger, einen Ratschlag für die Wien-Wahl: Frontmann Gernot Blümel müsse zeigen, dass er Wien liebt.

Management & Karriere

Tipp für den Smalltalk

Sprechblase Nr. 325. Warum Slowbalisierung ein wichtiges Wort ist.

Management & Karriere

Schaden erkennen, bevor er entsteht

Aus ihrer Dissertation an der TU Wien wurde ein Spin-off-Unternehmen. Lisa Smith entwickelte ein Instrument, das mithilfe von künstlicher Intelligenz Risken vorhersagt.

Management & Karriere

Lieber gleich barrierefrei

Sprechblase Nr. 324. Warum heute sehr vieles niederschwellig ist.

Management & Karriere

Teilen kostet ganz schön viel

Sprechblase Nr. 323. Warum Shareness wenig mit Romantik zu tun hat.

Management & Karriere

Personaler erleben interessante Zeiten

In China gilt der Spruch mit den interessanten Zeiten als Fluch: Für die Mitarbeiter in den HR-Abteilungen gilt es im neuen Jahrzehnt, Antworten und Lösungen für neue Aufgaben parat zu haben.

Management & Karriere

Es grünt so grün

Sprechblase Nr. 321. Warum Green Jobs auch keine Lösung sind.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›