Michael Laczynski

Michael Laczynski

Morgenglosse

Gestern Putin, heute Biden, morgen Trump?

Solang die EU auf Gashändler aus dem Ausland angewiesen ist, so lang bleibt sie erpressbar. An dieser Gewissheit kann nur ein Umbau der europäischen Wirtschaft etwas ändern.
Wahljahr 2024

Wie teurer Sprit mit Wahlen zusammenhängt

Wovon hängt es ab, ob Bürger das politische Establishment abstrafen? „Die Presse“ bietet mehrere Erklärungsansätze für die bevorstehenden Urnengänge.
Betrug

EU-Staatsanwältin: „In Österreich wird verstärkt aufgeklärt“

Ursula Schmudermayer, die für Österreich zuständige europäische Staatsanwältin, spricht über den Kampf gegen (Mehrwertsteuer-)Betrug in Europa.
Umfrage zur Europawahl

Kann die EU Krisen meistern? Die Wähler antworten mit Nein

Das positive Selbstbild der EU-Institutionen könnte bei der EU-Wahl zum Bumerang werden, denn die Bürger stellen der Union ein schlechtes Zeugnis aus.
Interview

Harald Vilimsky: „Ich habe Angst vor Joe Biden“

Der Spitzenkandidat der FPÖ bei der Europawahl lässt kein gutes Haar an der EU: Die Wiederkandidatur Ursula von der Leyens sei „Wahlbetrug“, die Union müsse radikal umgebaut werden – ohne Freihandel, Migration und Globalisierung. Eine mögliche Rückkehr Donald Trumps als US-Präsident würde er begrüßen.
EU-Agrarpolitik

Erntedankfest für Europas Bauern

Die Kommission plant weitere Zugeständnisse an die Landwirte, um vor der Europawahl im Juni die Wogen zu glätten.
Europawahl

Streitlust und herber Charme: Rettet Strack-Zimmermann die Liberalen?

Die FDP-Politikerin soll beim Votum im Juni eine krachende Niederlage der Proeuropäer verhindern.
Europawahl

EVP: Heikle Partnersuche für Ursula von der Leyen

Die EVP kürte Kommissionschefin Ursula von der Leyen zu ihrer Spitzenkandidatin. Selbst in den eigenen Reihen herrscht jedoch große Skepsis.
„Presse“-Talk

Politikanalyst rechnet „mit einem Rechtsruck“ bei der EU-Wahl

In drei Monaten wird ein neues Europaparlament gewählt. Ein Rechtsruck sei zu erwarten, sagt der Journalist und Autor Piotr Buras im Talk mit der „Presse“. Buras leitet das Warschauer Büro des European Council on Foreign Relations (ECFR) und beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie die Europäerinnen und Europäer zu einer Erweiterung der Union stehen.
Morgenglosse

Die ÖVP braucht irgendetwas mit Autos und Migration

Die Ablehnung des Wahlmanifests der Europäischen Volkspartei durch die ÖVP ist ein Armutszeugnis.
EVP-Parteitag

Wie sich die ÖVP in Europa isoliert

Die Volkspartei trägt das Wahlmanifest ihrer EU-Parteienfamilie nicht mit.
Kompromiss

Neue EU-Regeln für Verpackung: Zucker darf ins Sackerl, Ketchup nicht

Europaparlament und Mitgliedstaaten finden einen Kompromiss zur EU-Verpackungsverordnung. Ziel ist die Steigerung der Recyclingquote.
Die EU-Perspektive

Europäer glauben nicht mehr an Sieg der Ukraine

Nur eine Minderheit der EU-Bürger sieht Kiew gegenüber Moskau im Vorteil. Die Ukraine deswegen fallen lassen wollen sie aber trotzdem nicht.
EU-Gesetz

Internetregeln gelten nun für alle

Der Digital Services Act zum Schutz der europäischen User tritt am Samstag vollumfänglich in Kraft. Bei Facebook, Google und Co. greift das Gesetz schon seit August 2023.
Handelskonflikt

Wie Donald Trump Europa wehtun will

Der Republikaner plant einen Zoll von zehn Prozent auf alle Einfuhren und stößt sich an europäischen Klimavorschriften und IT-Regeln. In der EU wird laut über gemeinsame atomare Abschreckung nachgedacht.
  1. Seite 2

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.