Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Michael Laczynski

Michael Laczynski

Ausland

Premium Rechtspopulisten als Unsicherheitsfaktor der EU

In Polen und Ungarn haben sich nationalistische Vertreter des wahren Volks einzementiert, im alten Kern der Union scheint der Durchmarsch schwieriger mit Ausnahme Italiens.

Ausland

Brexit: Kein Erfolg, keine Reue

Die Briten sind mit dem britisch-europäischen Handelsabkommen unzufrieden, haben sich aber mit dem Leben außerhalb der EU abgefunden.

Ausland

Premium Brexit: In Nordirland geht es jetzt um die Wurst

Anstatt den G7-Gipfel für Deeskalation zu nutzen, hat Großbritanniens Premier Boris Johnson den Konflikt mit der EU weiter angefacht. Die Zweifel an der britischen Vertragstreue mehren sich, die Gefahr eines Handelskriegs wächst.

Ausland

Premium Was die Europäer mit Joe Biden besprechen wollen

In den kommenden Tagen geht es um die Zukunft der zerrütteten transatlantischen Allianz und um den Umgang mit Peking und Moskau. Ebenfalls auf der Agenda: die Umwelt-, Handels- und Steuerpolitik.

Ausland

Premium Warum der Brexit hart werden musste

Während der Austrittsverhandlungen war die Mehrheit der EU-Bürger gegen Zugeständnisse.

Ausland

Premium Macron erzwingt neuen Straßburger Reisezirkus

Nach fast 16 Monaten tagt Europas Volkskammer erstmals wieder im Elsass - zum Unmut vieler Abgeordneten und ihrer Mitarbeiter.

Ausland

Premium Schweizer Brexit: Bern kippt Abkommen mit EU

Die Regierung in Bern lässt das geplante Rahmenabkommen platzen und riskiert eine schrittweise Abkoppelung vom Binnenmarkt in den kommenden Jahren.

Meinung

Premium Zwischenzeugnis für die EU: Einser im Fach Belarus

Die gegen Minsk verhängten Sanktionen waren wichtig und richtig. Der totale Bruch wäre aber kontraproduktiv für Brüssel und die Belarussen selbst.

Ausland

Premium Erste Bilanz einer Jahrhundertkrise

Die Presse sah sich an, wie die EU-Staaten und Großbritannien die Pandemie bewältigt haben. Ausgangspunkt der Datenanalyse ist die jeweilige Übersterblichkeit.

Ausland

Premium Sputnik V verlässt den EU-Orbit

Sputnik V ist offenbar kein einheitliches Vakzin, sondern lediglich eine Handelsmarke. Deshalb dürfte es wohl nie zu einer Zulassung des Impfstoffs in Europa kommen.

Ausland

Premium Wie die EU lernte, mit der Pandemie umzugehen

Der niederländische Staatsphilosoph Luuk van Middelaar analysiert in seinem bei Suhrkamp erschienenen Essay Das europäische Pandämonium die Veränderungen, die Corona in Europa bewirkt hat, und ortet das Entstehen einer europäischen Öffentlichkeit.

Ausland

Premium EU wegen falscher Vorwürfe auf der Corona-Eselsbank

Die Kritik an der EU-Impfkampagne basiert auf löchrigen Zahlen. Die EU war bis 2020 Hauptfinancier des Oxford-Vakzins.

Ausland

Premium Warum die EU zum Freihandel verdammt ist

Europa ist dank dem Binnenmarkt der am stärksten globalisierte Teil der Welt und Europas Wohlstand vom regelbasierten Handel abhängig. Protektionismus kann sich die EU nicht leisten.

Ausland

Berlin und Paris wollen nach Corona den Takt vorgeben

Deutschland und Frankreich präsentieren gemeinsam ihre Pläne für den wirtschaftlichen Wiederaufbau - der Fokus liegt auf Umweltschutz und Digitalisierung.

Ausland

Premium Impfkampagne 2022/2023: EU benötigt zwei Milliarden Impfdosen

Brüssel verhandelt bereits mit Pfizer/Biontech über die Lieferung von 1,8 Mrd. Dosen. Die prioritäre Versorgung der EU soll diesmal vertraglich gesichert sein.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›