Michael Laczynski

Michael Laczynski

Teuerung im Flugverkehr

EU-Kommission setzt Airlines unter Druck

Die Brüsseler Behörde ist wegen des Anstiegs der Ticketpreise alarmiert.
Leitartikel

Gesucht: Guter Diktator auf Honorarbasis, Arbeitszeit flexibel

Die Asylreform ändert nichts daran, dass die EU auf absehbare Zeit auf Partner angewiesen bleibt, die es mit Menschenrechten nicht so ernst meinen.
EU-Hilfsgelder

Polens langer Weg zurück zum Rechtsstaat

Die Bereitschaft, den prodemokratischen Wahlsiegern zu helfen, ist in Brüssel ebenso hoch wie die Hürden in Warschau.
Desinformation

X-Man vs. DSA: Warum Elon Musk mit der EU hadert

An einen Rückzug aus Europa denkt der Besitzer der Online-Plattform X trotz gegenteiliger Medienberichte nicht. Doch der seit August geltende Digital Service Act beschert dem Tech-Milliardär Kopfzerbrechen, weil er ihn dazu verpflichtet, gegen Fake News vorzugehen.
Leitartikel

Zeitenwende in Polen: Es gibt doch noch ein Leben nach Jarosław Kaczyński

Der Zement, mit dem der Chef der polnischen Regierungspartei PiS seine Vormachtstellung fixiert hat, ist nach acht Jahren brüchig geworden.
Interview

EU-Migrationskommissar Schinas: „Der Deal mit Tunesien wird halten“

Der für Migrationspolitik zuständige EU-Kommissar plädiert dafür, die Vereinbarung mit Tunis trotz aktueller Probleme nicht vorzeitig abzuschreiben.
Leitartikel

Wladimir Putins Abrissbirne holt im Gazastreifen frischen Schwung

Der Machthaber im Kreml hat den Nahost-Krieg nicht angezettelt, doch er profitiert davon. Die Aussichten auf Frieden in der Ukraine schwinden.
Macron und Scholz

Deutsch-französischer Energiedeal rückt näher

Bis Ende Oktober wollen sich Paris und Berlin über Regeln zur Förderung von Atomstrom in der EU einigen.
Deutschland und Frankreich

Klausur in Hamburg: Scholz und Macron probieren den Neustart

Der Bundeskanzler und der Präsident beraten in Hamburg, wie sie neuen Schwung in die Europapolitik bringen können – ohne sich gänzlich zu zerstreiten.
Österreichisches Veto

Rumänien setzt Österreich unter Druck: Kein Schengen, kein Gas

Bleibt Bundeskanzler Karl Nehammer hart, will Bukarest der OMV die Förderung im Schwarzen Meer erschweren.
EU-Erweiterung

186 Milliarden Euro: EU-Beitritt der Ukraine wird teuer

Das das Budget der Europäischen Union müsste laut internen Schätzungen um ein Fünftel steigen, um eine neue EU-Erweiterungsrunde zu stemmen.
Leitartikel

Robert Fico und die Republikaner lehren die Ukraine das Fürchten

Kiew muss von nun an nicht nur gegen russische Angreifer kämpfen, sondern auch gegen die Angst, vom Westen im Stich gelassen zu werden.
Leitartikel

Wie Ursula von der Leyen die Gunst der Stunde ergriff

Die Präsidentin der Kommission hat große Krisen gemeistert und die EU nach außen gefestigt. Im Inneren der Union bleibt allerdings einiges zu tun.
Globaler Stimmungsbarometer

Warum viele Junge mit der Militärdiktatur liebäugeln

Die Open Society Foundations haben in 30 Ländern rund um den Globus die Stimmungslage vermessen. Ergebnis: Die Angst vor politischer Gewalt nimmt zu – und die Jungen sind zusehends von der Demokratie enttäuscht.
  1. Seite 3

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.