Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Michael Lohmeyer

Michael Lohmeyer

Chronik

Premium Streitpunkt Stadtstraße: Busverbindungen statt Straßenwahn

Es gibt Alternativen zur Stadtstraße und die sind problemlos umsetzbar. Das ist die Kernaussage von Organisationen, die gegen das vierspurige Projekt der Stadt Wien sind. Stadträtin Sima ist zu Gesprächen bereit.

Chronik

Ein Sieben-Punkte-Programm für Gewässer

Österreichischen Gewässern geht es nicht gut, sagt der WWF. Das liegt unter anderem an geschätzten 27.000 Querbauwerken in Österreichs Flüssen.

Chronik

Klima der Angst und Einschüchterung

Nicht Verkehrs- oder Umweltfragen standen im Mittelpunkt einer Pressekonferenz über die Stadtstraße, sondern die Menschenrechte.

Ausland

Drei Milliarden Bäume für Europa

Die EU startet ein Programm, um bis 2030 drei Milliarden Bäume zusätzlich zu pflanzen beinahe so viele, wie in Österreichs Wäldern stehen.

Chronik

Jedes dritte Paket geht retour: Konsumrausch mit schweren Nebenwirkungen

Die Schattenseite des geradezu explodierenden Online-Handels: Verramschung und Vernichtung von rückgesendeter Kleidung und retournierten Elektronik-Artikeln.

Chronik

Chemie hält sich hartnäckig in Europas Wasser

Bis 2030 soll das Wasser weniger Chemie enthalten, hofft die EU-Umweltagentur EEA. Die jüngsten Zahlen, die am Donnerstag veröffentlicht worden sind, legen dies allerdings nicht nahe.

Ausland

EU-Studie: Die Städte sind ungesund

In einer Studie zeichnet die EU-Umweltagentur ein eindeutiges und ernüchterndes Bild: Die meisten Menschen, die in Europas Städten leben, leben ungesund.

Chronik

Lobau: Acker statt Baustelle

Würde der Tunnel unter der Lobau gebaut, dann wäre die Fläche dieser Baustelle deutlich größer als die Wiener Innenstadt und der auf Dauer versiegelte Bereich fast so groß wie die City.

Chronik

Premium Artenvielfalt in Österreich: Ein reines Rotlichtviertel

Der Biodiversitätsrat zieht vor Beginn eines Fachkongresses am Montag eine kritische Bilanz über die Artenvielfalt in Österreich.

Chronik

Biodiversität-Strategie: Feilen und Glätten ist angesagt

Im kommenden Frühjahr soll die Strategie fertig sein, mit der die Biodiversität in Österreich gewahrt und verbessert werden soll. Am Entwurf wird um jeden Beistrich gekämpft. Und vor allem um eckige Klammern.

Ausland

Wie viel Patentschutz ist für Lebewesen möglich?

Was kann unter Lizenzschutz gestellt werden? Fragen wie diese wollen die Organisationen No Patents on Seeds! und Arche Noah genau beantwortet wissen und starten eine Petition.

Chronik

Immer mehr Wegwerfmode, etwas weniger Chemie

Fast Fashion enthält jetzt weniger Chemie, ist aber immer noch ein großes Umweltproblem. Das zeigt eine Studie von Greenpeace.

Ausland

Premium NGOs: Keine Trendumkehr in der Agrarpolitik

Zivilgesellschaftliche Organisationen üben Kritik an der österreichischen Strategie, mit der die gemeinsame Agrarpolitik der EU national umgesetzt werden soll. Es geht um 2,2 Milliarden Euro jährlich.

Chronik

Zwölf Euro für besseres Essen und weniger Klimabelastung

Zwischen Messer und Gabel entscheidet sich die Zukunft des Klimas. Auch. Die Umweltorganisation Greenpeace legt dazu eine Studie vor.

Chronik

Premium Luft: Überleben für Hunderttausende

178.000 Menschen in Europa könnte ein vorzeitiger Tod erspart bleiben, wenn die Luftverschmutzung geringer wäre.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›