Schnellauswahl
Nicole Stern

Nicole Stern

premium

Wir leben länger, als wir glauben

Die Pensionslücke wird größer, sagt Robert Lasshofer, Chef der Wiener Städtischen Versicherung. Bei Vorsorgeprodukten ohne Garantie muss der Kunde wissen, was er unterschreibt.

Economist

Staatsschulden: Wo Österreichs Rekorde purzeln

Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken bringt die Republik in eine günstige Situation. Nicht nur ihre Finanzschulden sinken, auch die Refinanzierung ist günstig wie nie.

Economist

Keine Prügel für den Kapitalmarkt

Der Chef der Wiener Börse zeigt sich erfreut darüber, dass die Regierung nicht auf Privatanleger vergessen hat. Bei Wertpapieren plädiert er für eine möglichst kurze Spekulationsfrist.

Economist

Die Republik setzt auf grüne Schulden

Die neue Bundesregierung bekennt sich zur Auflage von sogenannten Green Bonds. Doch so einfach ist das Vorhaben nicht umzusetzen, denn es braucht vor allem eines: Zeit.

Economist

Gold glüht, wenn die Welt brennt

Der Goldpreis ist im Zuge des Konflikts zwischen den USA und dem Iran auf ein neues Rekordhoch in Euro geklettert. Doch ist das nicht der einzige Grund für den starken Anstieg.

Economist

Was kommt nach der Börsenparty?

Die Aktienmärkte haben ein fulminantes Jahr hinter sich. Die Konjunktur bricht weniger stark ein als befürchtet. Die Vorzeichen für 2020 sind positiv. Feuerwerk ist keines zu erwarten.

Economist

Deutschland will grüne Schulden machen

Die Bundesrepublik Deutschland will 2020 ihre erste nachhaltige Staatsanleihe begeben. Das Land steigt damit in einen Markt ein, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Economist

Felix Gottwald: Beim Skispringen war ich völlig talentbefreit

Der ehemalige Spitzensportler Felix Gottwald erklärt, warum er sich nie als Prostituierte des Sports gesehen hat, mehr Geld nicht immer besser ist und Athleten bei Großereignissen nicht zwangsläufig im Vordergrund stehen.

Economist

Womit man 2020 reich wird und womit nicht

Europäischen Aktien wird wieder einmal höheres Aufwärtspotenzial beschieden als amerikanischen. Anleihen sind nun wirklich teuer. Die vielen Krisen sollten Gold helfen. Mit dem Sparbuch wird man noch immer nicht reich.

Innenpolitik

Österreichs Pensionsausgaben steigen

Das Pensionssystem ist nicht nachhaltig finanziert, kritisiert EcoAustria. Man plädiert für ein höheres gesetzliches Antrittsalter.

Meinung

Warum die Börse nicht böse ist

Statt regelmäßig auf den Kapitalmarkt hinzuhauen, sollten sich Politiker lieber überlegen, was sie zu einer ordentlichen Aktienkultur beitragen können.

Economist

Was ist bloß mit der Inflation los?

Der Faktor Wohnen hat in den Verbraucherpreisen der USA deutlich mehr Gewicht als in Europa. Manche sehen darin den Grund für die niedrigen Inflationsraten der Eurozone.

Economist

Christine Lagarde: Ich bin keine Taube, kein Falke, sondern eine Eule

Unter der neuen Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, bleibt vorerst alles beim Alten, wiewohl die Französin klarstellte, ihren eigenen Stil zu haben. Im Jänner beginnt die EZB mit ihrer Strategieüberprüfung.

Economist

Was 2020 an der Börse bringen wird

Das laufende Börsejahr war historisch betrachtet ein ziemlich gutes. Auch für das kommende Jahr zeigen sich die meisten Experten zuversichtlich. Vor allem europäische Aktien werden derzeit für unterbewertet gehalten.

Economist

Das Comeback der Lebensversicherung

Die klassische Lebensversicherung ist wegen der Niedrigzinsen zum Ladenhüter geworden. Angesichts der Erträge an den Aktienmärkten setzt die Branche nun auf fondsgebundene Produkte.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›