Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Nicole Stern

Nicole Stern

Economist

Premium Dieser Börsenherbst ist nichts für schwache Nerven

Am Montag steil bergab, am Dienstag wieder bergauf. An den Finanzmärkten muss man sich demnächst auf schwankende Kurse einstellen zu viele Unsicherheiten stehen im Raum.

Economist

Premium China-Anleger stehen unter Schock - kann man dort noch investieren?

Die Volksrepublik steht wegen ihrer Regulierungswut und einem wankenden Großkonzern unter besonderer Beobachtung. Experten haben interessante Ratschläge parat.

premium

Premium Der äußerst ungewöhnliche Anstieg der Metallpreise

Die Metallmärkte kannten in den zwölf Monaten nur eine Richtung: jene nach oben. Warum das so ist.

Economist

Premium Wer die einflussreichsten Ökonomen und Ökonominnen sind

Zum bereits achten Mal hat Die Presse gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Neuen Zürcher Zeitung die einflussreichsten Wirtschaftsforscher des Jahres ermittelt. Wer die Top 20 sind.

Economist

Premium Zeitenwende lässt auf sich warten

Die wichtigen Notenbanken haben noch nicht entschieden, wie es geldpolitisch weitergehen soll. Für die USA ist aber klar: Die Fehler aus 2013 wird man nicht wiederholen.

Economist

Premium Frauen stehen sich bei der Geldanlage oft selbst im Weg

Investitionen an der Börse kommen für viele Österreicherinnen nicht infrage. Dabei wäre das in den vergangenen Jahren durchaus lukrativ gewesen. Das hat nicht nur mit falschen Vorstellungen zu tun, sondern auch mit Wissenslücken. Und natürlich auch mit dem Einkommen.

Economist

Premium Die EZB nimmt etwas Tempo raus

Weitreichende Entscheidungen hat die Europäische Zentralbank am Donnerstag nicht getroffen. Im vierten Quartal wird sie nun etwas weniger stark an den Märkten intervenieren. Von Tapering braucht man aber nicht zu reden.

Economist

Premium Warum der Kurs der FACC diese Woche so stark gestiegen ist

Ein Auftrag von Airbus macht die Anleger glücklich.Schon heute ist der Konzern Großkunde der Oberösterreicher.

Economist

Premium Wer hat die besseren Banken?

Europäische und US-amerikanische Geldhäuser haben im bisherigen Jahresverlauf ziemlich schöne Kursgewinne eingefahren. Ob das so weitergehen kann und wer im Vorteil ist.

Economist

Premium Was die Schwellenländer diesmal besser machen

Viel deutet darauf hin, dass die Emerging Markets dieser Tage besser auf einen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik der USA vorbereitet sind als 2013. Warum das so ist.

Economist

Premium Die Börsen hören nicht auf zu steigen

Die wichtigsten Leitindizes der Welt legten im bisherigen Jahresverlauf im zweistelligen Prozentbereich zu. Risken gibt es allemal noch werden sie ausgeblendet. Wie lang?

Economist

Kräftiger Inflationsschub im August

Die Verbraucherpreise in der Eurozone kletterten binnen Jahresfrist um drei Prozent ein Anstieg, der nur vorübergehend sei, wie immer wieder betont wird. Ein Ende der Krisenhilfen wird jedoch gefordert.

Economist

Premium Österreich macht auch bald grüne Schulden

In der ersten Jahreshälfte 2022 will Österreich seinen ersten staatlichen Green Bond begeben. Ein Projekt mit Vorlaufzeit, für das es aber schon einige Vorbilder in Europa gibt.

Economist

Premium Welche Aktien mit der Inflation Schritt halten

Angesichts steigender Rohstoffpreise haben einige Konzerne bereits angekündigt, höhere Kosten an ihre Kunden weiterzureichen. Unternehmen mit viel Macht sind im Vorteil.

Economist

Premium Höhere Preise werden uns bleiben

In den kommenden zehn Jahren werden die Inflationsraten zwischen zwei und drei Prozent liegen, glauben die Experten der Raiffeisen. Was die Gründe dafür sind.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›