Schnellauswahl
Norbert Mayer

Norbert Mayer

Meinung

Neues aus der Welt der Oper und der Wiener Operette

Darf ein Jung-Impresario Nachbarn beflegeln? Es ist ja nur ein Spiel!

Meinung

Wenn Multimilliardäre Medien kaufen

Seit der globalen Wirtschaftskrise, die 2008 begann, sind Zeitungen guten Rufs Objekte der Begierde für Superreiche geworden. Ihre Motive mögen politisch oder humanistisch sein die Lust auf Innovation ist manchmal erfolgversprechend.

Meinung

Auf leichtgebaueten Brücken über den Abgrund weg

Der August ist recht häufig der grausamste Monat. Weltkriege brechen aus oder werden mit Atombomben beendet.

Ausland

Europa ist eine große Überlebenskünstlerin

Die Vize-Kommissionspräsidentin der EU, Vra Jourová, und Europaministerin Karoline Edtstadler über die Milliardenpakete im Kampf gegen Corona und das Budget als Hebel zur Verteidigung der Rechtsstaatlichkeit in der Union.

Kultur

Bernhard Schlink: Es gibt das richtige Leben im falschen...

Der deutsche Autor im Gespräch über Glück im Unglück, Gelingen im Scheitern und die Hoffnungen der Menschen in den Geschichten von Abschiedsfarben.

Kultur

Peter Handke, das Absurde und der Selbstmord

In ihrer Inszenierung geht Friederike Heller mit dem Text des Nobelpreisträgers sensibel um: Dieser Zdenk Adamec erzeugt Mitgefühl.

Kultur

Helga Rabl-Stadler: Dort kann ich mich auch ein bisschen verstecken

Manchmal braucht selbst die aktivste Präsidentin eine kleine Flucht von ihren Salzburger Festspielen. Helga Rabl-Stadler zeigt der Presse Orte, an denen sie dann etwas Kontemplation findet.

Kultur

Bettina Hering: ,Jedermann ist Teil der DNA der Festspiele

Die Schauspiel-Chefin der Salzburger Festspiele, Bettina Hering, über ihre Erfahrung mit Österreich, der Postdramatik und dem Coronajahr 2020.

Kultur

Jedermann lebt, er darf nicht sterben!

Zum 100. Jubiläum des Festivals ist im Salzburg-Museum eine vielschichtige, opulente Landesausstellung zu sehen: Großes Welttheater.

Meinung

Egoismus, Nationalismus und europäischer Chauvinismus

Nach dem Gipfel der Europäischen Union gab es 27 erklärte Sieger. Hat in diesem Konkurrenzkampf tatsächlich niemand verloren?

Kultur

Peter Handkes Szene einer Selbst verbrennung

Zdenk Adamec soll bei den Salzburger Festspielen am 2.8. uraufgeführt werden ein poetischer wie auch ironisch abgeklärter Text des Nobelpreisträgers.

Meinung

Mutig in Österreich, schweigsam zur EU

Was melden die heimischen Parlamentsparteien auf ihren Homepages über den historischen Gipfel der Europäischen Union in Brüssel? Nichts. Wer will denn schon seine Wähler mit der Verteilung von Tausenden Milliarden Euro belästigen!

Meinung

Für zivilen Umgang im Parlament reichen zwei rote Linien

Darf man bei Debatten in Hohen Häusern Junkfood essen oder in türkisen Socken am Rednerpult stehen? Es gibt ärgere Verfehlungen.

Meinung

Von Ibiza bis zum Ground Zero Ischgl: Medienschau

Nach einer skurrilen politischen Woche in Wien kommt die Bundesregierung in deutschen Medien nicht besonders gut weg. Selten werden im Ausland so viele heimische BundesministerInnen und Behörden auf einmal durch den Kakao gezogen.

Meinung

Lob für das Gebetbuch des Teufels in fiebriger Atmosphäre

Die Politik verlangt von den Bürgern Eigenverantwortung und Distanzgefühl. Wir deuten das als Einladung zum Kartenspiel.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 4
  3. Nächste Seite ›