Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Norbert Mayer

Norbert Mayer

Kultur

Bernhard Schlink: Es gibt das richtige Leben im falschen...

Der deutsche Autor im Gespräch über Glück im Unglück, Gelingen im Scheitern und die Hoffnungen der Menschen in den Geschichten von Abschiedsfarben.

Kultur

Peter Handke, das Absurde und der Selbstmord

In ihrer Inszenierung geht Friederike Heller mit dem Text des Nobelpreisträgers sensibel um: Dieser Zdenk Adamec erzeugt Mitgefühl.

Kultur

Helga Rabl-Stadler: Dort kann ich mich auch ein bisschen verstecken

Manchmal braucht selbst die aktivste Präsidentin eine kleine Flucht von ihren Salzburger Festspielen. Helga Rabl-Stadler zeigt der Presse Orte, an denen sie dann etwas Kontemplation findet.

Kultur

Bettina Hering: ,Jedermann ist Teil der DNA der Festspiele

Die Schauspiel-Chefin der Salzburger Festspiele, Bettina Hering, über ihre Erfahrung mit Österreich, der Postdramatik und dem Coronajahr 2020.

Kultur

Jedermann lebt, er darf nicht sterben!

Zum 100. Jubiläum des Festivals ist im Salzburg-Museum eine vielschichtige, opulente Landesausstellung zu sehen: Großes Welttheater.

Meinung

Egoismus, Nationalismus und europäischer Chauvinismus

Nach dem Gipfel der Europäischen Union gab es 27 erklärte Sieger. Hat in diesem Konkurrenzkampf tatsächlich niemand verloren?

Kultur

Peter Handkes Szene einer Selbst verbrennung

Zdenk Adamec soll bei den Salzburger Festspielen am 2.8. uraufgeführt werden ein poetischer wie auch ironisch abgeklärter Text des Nobelpreisträgers.

Meinung

Mutig in Österreich, schweigsam zur EU

Was melden die heimischen Parlamentsparteien auf ihren Homepages über den historischen Gipfel der Europäischen Union in Brüssel? Nichts. Wer will denn schon seine Wähler mit der Verteilung von Tausenden Milliarden Euro belästigen!

Meinung

Für zivilen Umgang im Parlament reichen zwei rote Linien

Darf man bei Debatten in Hohen Häusern Junkfood essen oder in türkisen Socken am Rednerpult stehen? Es gibt ärgere Verfehlungen.

Meinung

Von Ibiza bis zum Ground Zero Ischgl: Medienschau

Nach einer skurrilen politischen Woche in Wien kommt die Bundesregierung in deutschen Medien nicht besonders gut weg. Selten werden im Ausland so viele heimische BundesministerInnen und Behörden auf einmal durch den Kakao gezogen.

Meinung

Lob für das Gebetbuch des Teufels in fiebriger Atmosphäre

Die Politik verlangt von den Bürgern Eigenverantwortung und Distanzgefühl. Wir deuten das als Einladung zum Kartenspiel.

Kultur

Mühevolle Heimkehr der Lachse

Alexandra Pâzgus Fluss, stromaufwärts im Werk X Petersplatz wird von Alexandru Weinberger-Bara stringent inszeniert und von einem Trio lustvoll gespielt.

Kultur

An der Donau, vom Delta bis zur Schallaburg

Donau. Menschen, Schätze Kulturen ist eine bunte, vielschichtige Schau zu einem grenzüberschreitenden Thema. Bis man am Ende bei Melk anlegt, hat man Jahrtausende und Dutzende Kulturen gestreift.

Meinung

Heimelige Demos, lässige Restaurants, strenge Kultur

Wann beginnt die Covid-19-Schlacht am Theaterbuffet? Bisher verhalten sich die meisten Besucher offenbar vorbildlich.

Kultur

Frau Rowling und die Menstruation

Darf man heute noch das biologische Geschlecht verteidigen? Die Autorin der Harry-Potter-Romane hat damit einige Irritierung ausgelöst.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 5
  3. Nächste Seite ›