Schnellauswahl

Norbert Rief

Motor

Seat Mii electric: Begehrt wie Klopapier in der Coronakrise

Das erste Elektroauto von Seat ist ein Musterbeispiel dafür, wie ein E-Auto sein soll: Klein, günstig und im Verbrauch sparsam. Das macht ihn bei den Österreichern so begehrt, wie Klopapier in der Coronakrise.

Economist

Gefährdete dürfen daheimbleiben

Risikogruppen dürfen laut einem Regierungsbeschluss nur noch im Home-Office beschäftigt werden. Beim Härtefallfonds soll es Nachbesserungen geben.

Economist

Bis 6000 Euro für Kleinunternehmen

Die Regeln für Härte- und Notfallfonds stehen: Für kleine Unternehmen gibt es bis zu 2000 Euro pro Monat, für große bis zu 120 Mio. Euro Umsatzersatz, der teils zurückbezahlt werden muss.

Economist

Wie Firmen zu Staatshilfe kommen

Mit 38 Milliarden Euro hilft der Staat den heimischen Unternehmen, Die Presse erklärt in einer neuen Serie, wie man zu dem Geld kommt.

Tech

Samsung S20 Ultra: Das Smartphone als Kompaktkamera

Ein 100-facher Zoom, 108 Megapixel Auflösung Samsung nennt beeindruckende Spezifikationen für sein Galaxy S20 Ultra 5G. Wir haben uns angeschaut, was die Handykamera in der Praxis kann.

Coronavirus

Blümel über Hilfe für Firmen und Menschen: Es gibt keine Denkverbote

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) will alles tun, um der Wirtschaft durch die Krise zu helfen. Auch Direktzahlungen an die Menschen, um nach der Krise die Wirtschaft zu beleben? Es gebe keine Denkverbote."

Economist

Müssen Firmen jetzt um Hilfsgelder raufen?

Unternehmen befürchten ein Wettrennen um die staatlichen Hilfsgelder bei dem kleinere Firmen von vornherein im Nachteil wären. Und Arbeitnehmer bangen angesichts von Betriebsschließungen um ihren Lohn.

Economist

Wenn nötig, gibt es noch mehr Geld

Finanzminister Blümel kündigt zusätzlich zwei Milliarden Euro für Garantien an. Banken und FMA versprechen Flexibilität bei der Handhabung von Krediten.

Economist

Parlament streicht möglicherweise Budgetrede

Am Mittwoch soll Finanzminister Blümel das Budget 2020 präsentieren unwissend, wie sich die Corona-Krise auswirkt. Aktuell nimmt man nur noch 0,8 Prozent Wirtschaftswachstum für heuer an.

Coronavirus

14 Tage in Quarantäne: Ein unfreiwilliger Selbstversuch

Wie ist es, wenn man 14 Tage in Quarantäne verbringen muss? Zu Hause. Eingesperrt in den eigenen vier Wänden. Mit Frau und Tochter.

Motor

Mitsubishi L200: Der Esel unter den Pick-ups

Mitsubishi hat den L200 gefälliger und Pkw-ähnlicher gemacht. Aber er bleibt ein robustes Arbeitstier.

Coronavirus

Eine Budgetrede ins Blaue: Ungewissheit wegen Coronakrise

Kommende Woche wird Finanzminister Blümel das Budget für 2020 vorstellen, das vor allem aus vielen Unbekannten besteht. Denn wie sich die Coronakrise auf den Staatshaushalt und die Wirtschaft auswirkt, trauen sich nicht einmal Wirtschaftsforscher abzuschätzen.

Economist

Mit Staatshilfe gegen Coronakrise

Der Staat hilft mit Kreditgarantien jenen Unternehmen, die stark unter den Folgen des Coronavirus leiden. Für das Budget 2020 kalkuliert man noch mit einem Überschuss.

Economist

Spitzenkoch Benjamin Parth: Gröstl schmeckt bei der Oma am besten

Mit 19 Jahren erkochte sich Benjamin Parth die erste Haube, mittlerweile hält der Tiroler Spitzenkoch bei vier. Ein Gespräch über das Essen, wie neue Menüs entstehen und warum die Oma bei manchen Speisen unschlagbar ist.

Economist

YouTube und Twitter statt Automesse

Nach der Absage des Genfer Autosalons wegen des Coronavirus testen die Hersteller andere Arten der Präsentation. Die klassische Automesse scheint ausgedient zu haben.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›